Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stand-Lautsprecher für's Wohn- /Fernsehzimmer (ca. 1000 Euro das Paar)

+A -A
Autor
Beitrag
heimkinobauer
Stammgast
#1 erstellt: 11. Dez 2011, 18:07
Hallo zusammen,

bin momentan auf der Suche nach passenden Stand-Lautsprechern für's Wohn- /Fernsehzimmer.
Besonders wichtig ist neben dem Klang auch die Optik der Lautsprecher.

In einem separaten Raum habe ich bereits ein Heimkino mit 7.1
Als Front-LS verwende ich hier die Infinity Beta 40 Stand-LS zusammen mit dem AVR marantz SR 8002:
http://www.stereo.de/index.php?id=276

Klanglich bin ich mit dieser Kombination sehr zufrieden. Bei der Stereo-Musik-Wiedergabe kommen die Stimmen aus der Mitte zwischen den Front-LS
Nur optisch würden die Infinity-LS leider nicht so gut in das Wohnzimmer passen.

Weiße hochglanz LS wie diese Canton 508.2 wären ganz nett: http://www.canton.de/de/hifi/chrono/produkt/chrono508.2dc.htm

Daten zum Raum:

Größe: ca. 4 m x 4 m
Möbel: Sofa, Lowboard für die Geräte, Schrank, evtl. kleiner Teppich
Boden: Parkett

Als CD-Player wird voraussichtlich ein DENON DCD 1460 zum Einsatz kommen. http://www.hifi-wiki.de/index.php/Denon_DCD-1460


Welche Lautsprecher, die klanglich mindestens so wie die Infinity Beta 40 sind, würdet ihr mir empfehlen?
(Preis ca. 1000 Euro das Paar) Sie sollten auch einen guten Bass haben, da ich keinen separaten Subwoofer in den Raum stellen möchte.

Welcher AVR/Verstärker würde hierzu am besten passen?

Ich hätte noch einen alten Telefunken RR 200 in gutem Zustand ("nur" 2 x 60 Watt).
http://john.ccac.rwth-aachen.de:8000/telefunken/rr200/index.html

Danke für eure Hilfe.

Gruß
heimkinobauer


[Beitrag von heimkinobauer am 11. Dez 2011, 18:10 bearbeitet]
Pauliernie
Stammgast
#2 erstellt: 11. Dez 2011, 18:34
Hallo,

ich kann die Canton Chrono 508.2 nur empfehlen , habe sie ja selber. Hör sie Dir an im Fachhandel und am besten im Vergleich mit anderen Marken und Modellen. Die Canton gibts bei einigen Internet-Versendern schon für 800,00 Euro/Paar.

Beim Verstärker oder Receiver solltest Du schon einen wählen mit einen guten Leistungsumfang. Die Canton sollte man mit kräftigen Verstärkern betreiben. So ab der 400 Euro-Klasse aufwärts. Bei den Marken kannst du auf die üblichen Verdächtigen wie Denon, Marantz, Yamaha, Pioneer usw. zurückgreifen je nachdem was an Ausstattung auch weiter gewünscht wird.

Gruß
Klas126
Inventar
#3 erstellt: 11. Dez 2011, 18:38
Hi also ich denke das der AMP erstmal reicht du solltest erstmal alles in die LS stecken.


1000 Euro da gibt es 1000 LS die dir zusagen könnten. Geh doch erstmal in ein Hifi laden und lass die alle Modelle in der Preisklasse zeigen.
Ich kenne den Klang der Infinity nicht. Ich habe auch noch keine Anstrengung gemacht die '' neuen'' Infinity probe zu hören. Da sie mir immer so vorkommen das sie mir eh nicht zusagen Naja...

Wenn es Weiß Hochglanz sein soll bist du aber beschränkt in den marken.

Ich weiß das Monitor Audio RX 6, RX8 in der Farbe ( Deine Preisklasse) verfügbar ist. Ich müsste selbst suchen... welche es noch gibt.

mfg
Klas
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Dez 2011, 18:44
Hallo

Wem 50Hz (-3db Punkt) für einen ausgewachsenen Standlsp. der um die 800€ kostet ausreichen, dann bitteschön, für mich ist das nix.
Ich persönlich würde da einen Kompaktlsp. mit Dampf vorziehen, da gibt es genügend Modelle die tiefer spielen, bei ähnlichem Maxiamalpegel.

Egal, Testberichte, Uservorschläge, Lobgehudel usw., all das nützt relativ wenig und sie können deine eigenen Erfahrungen nicht ersetzen.
Weitere wichtige Punkte sind die Raumakustik, die Aufstellung, der Hörplatz und die Hörgewohnheiten, alles individulle sowie subjektive Aspekte.

Saludos
Glenn
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Dez 2011, 18:50
hallo,

neben der canton chrono und monitor audio rx 6(in weiss recht teuer),
heco celan gt 502,
heco celan xt 701,
magnat quantum 705
ohne weiss kef q 500

mit weiss und teurer
b&w cm 8,
kef xq 30 oder 40,
totem arro oder http://www.elektrowe...iss-seidenmatt-.html

schau was du in deiner gegend zum probehören davon findest,

gruss


[Beitrag von weimaraner am 11. Dez 2011, 18:54 bearbeitet]
heimkinobauer
Stammgast
#6 erstellt: 11. Dez 2011, 18:51
Danke für die schnellen Antworten.

Viell. wäre noch mein Musikgeschmack interessant:
Amy Macdonald, Katie Melua, Queen

@ GlennFresh
zur Aufstellung: Ich werde versuchen, ein Stereo-Dreieck hinzubekommen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Dez 2011, 18:57

heimkinobauer schrieb:

@ GlennFresh
zur Aufstellung: Ich werde versuchen, ein Stereo-Dreieck hinzubekommen.


Das alleine ist nicht entscheidend, Wand und Hörabstand spielen auch eine tragende Rolle, die anderen punkte habe ich ja genannt!
Das Geheimnis, was eigentlich gar keines ist, heisst Probehören und nach einer Vorauswahl am besten in deinen eigenen 4 Wänden!

Die Auswahl an weissen Lsp. am Markt in deinem Preisrahmen ist ja durchaus überschaubar, es sei denn Du baust selbst!

Saludos
Glenn
Hamster123
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Dez 2011, 19:08
habe 2 Magnat 705er, gibts auch in weiß! leider so gut wie nicht mehr zu bekommen... - vllcht auf dem Gebrauchtmarkt, würden auch sehr gut zu deinem Musikgeschmack passen! google hilft! sind m.M. nach ausgezeichnete LS
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Dez 2011, 19:14

Hamster123 schrieb:

..... würden auch sehr gut zu deinem Musikgeschmack passen!




Ich verneige mich vor deinem Wissen, bei mir passen auf diesen Musikgeschmack noch hunderte andere Lsp. sehr gut!
Ob das aber auch noch auf den TE und seine Gegebenheiten zutrifft, wage ich hier und jetzt nicht zu beurteilen!

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für den AMC XIA50, ca. 1000 Euro/Paar
willd am 09.04.2015  –  Letzte Antwort am 09.04.2015  –  7 Beiträge
Lautsprecher für ca. 1500 Euro das Paar
Lanuser am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  43 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 1000 Euro
Purzello am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  19 Beiträge
Suche Anlage (Receiver + Lautsprecher) für's Wohnzimmer bis max. 1000?
matthias2014 am 30.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.06.2014  –  4 Beiträge
Was kleines für's Schlafzimmer...???
Rake am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  7 Beiträge
Stand-LS + Receiver ca. 1000?
MarkusM1989 am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  3 Beiträge
Gute Lautsprecher "für's Leben"
cryptkeeper am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  25 Beiträge
Stand LS 1000? Neu/Gebraucht
Joe1911 am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  11 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker 1000 Euro
olivermarc am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  19 Beiträge
Lautsprecher Paar 1000-1500.-
fritzz am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Marantz
  • Heco
  • Magnat
  • Infinity
  • Denon
  • Chess
  • Bowers&Wilkins
  • Scott

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedsanny1993
  • Gesamtzahl an Themen1.345.517
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.125