Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage gesucht mit speziellem Design

+A -A
Autor
Beitrag
drigor
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jan 2012, 23:02
Hallo liebe Hifi Gemeinde, dieses wird mein erster Beitrag hier sein, daher bitte Unzulänglichkeiten zu verzeihen.

Ich habe eine Regierung zu Hause, die viel Wert auf Design und Deko legt, das kennen sicher einige.

Daher kann ich mich nicht frei entfalten, was meine Audioambitionen betrifft.

Das Problem ist, ich benötige einen AVR in Weiß, das gibt es wohl bezahlbar nicht, also muss er SIlber sein, Schwarz wird schwer ihr zu verkaufen sein . Auf Grund der Wärmeentwicklung darf er auch nicht im Board verschwinden, das sieht sie aber ein.

Weiter ist ihr Wunsch, weiße LS und Subs, die Rears können auch dunkel sein, da sie vom Raumkonzept nicht zu sehen sein werden.

Nun kommen wir zu den Raummaßen. Das WZ hat ca. 55 qm, der zu beschallende Raum wird aber nur ca. 30 qm sein, Rest ist dem Essbereich gewidmet und benötigt daher keinen Extra-Musikgenuss.

So nun etwas zu meinen Vorstellungen, Bisher habe ich nur Nuberts Nuvero gefunden, die einigermassen das WEISS erfüllen und vernünftig sind. Da bitte ich um Alternativen, da die Nuvero 10er mir persönlich zu dünn klingen und die 14er undiskutabel teuer sind im Vergleich zur Mehrleistung und. Weiterhin habe ich das Problem bei Nubert, der etwas geringere Wirkungsgrad, man benötigt mehr Power um die Leistung der LS abzurufen.
SUB dann dementsprechend aus der Nuvero Reihe und ein Nuvero 5er oder 7er als Center.

Das ist momentan mein gefundenes Paket, wie ihr seht, ca. 5000 Euro. Ein wenig happig aber wenn es nun mal so ist, dann geht es nicht anders.

Aber ich bin für echte Alternativen in diesem Preissegment oder darunter dankbar, Vorraussetzung ist das Weiße Finish und ich WILL die Boxen nicht noch lackieren lassen müssen...

AVR um den Preis etwas zu reduzieren wäre ein Onkyo 1009 oder 809 in Silber...Denon fällt raus wegen der Farbe...ich weiß, das ist alles bekloppt, aber wenn ich eine neue Anlage möchte, dann geht es nur über die Regierung und da muss halt auch das Aussehen passen.

Ich denke ein Verstärker, wird ggf. bei den Nuvero auch noch kommen...sonst kann es ein wenig dünn werden mit dem Sound...

Wir haben weiterhin ein Problem, das wir bis auf die Wand hinder den LS nur Glasfassade haben, wenn das eine Rolle spielt bitte beachten. Boden ist gefließt, Deckenhöhe 2,45 m.
Boxen werden ca. 20 cm von der Wand stehen und ca. 2,5 m auseinander. Ich weiß, alles suboptimal, aber erstmal benötige ich ein Systemvorschlag.

Ich hoffe ich werde jetzt nicht gesteinigt, aber vllt ist jemand über gute weiße LS gestolpert oder kennt einen AVR in weiß (NUR mal so nebenbei, sie findet BOSE so toll, mehr sag ich nicht dazu..... )
Tricoboleros
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2012, 23:16

drigor schrieb:

Ich habe eine Regierung zu Hause, die viel Wert auf Design und Deko legt, das kennen sicher einige.

Daher kann ich mich nicht frei entfalten, was meine Audioambitionen betrifft.


Schon wieder dieses Gequäke, Mann, die Chassis sind aber schwarz und jetzt? Du tust mir nicht mal leid. Es ist snobistisch wenn ich fü 5000€ etwas weißes haben will, egal wie es klingt.

Ich empfehle Bose irgendwas, am besten die teuersten, die gibt es in weiß!
drigor
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Jan 2012, 23:24
Sorry aber ich will nur vernünftige Alternativen.

Ich habe auch Canton gehört, GLE ich glaube 490 irgendwas...

Ich verstehe, dass das nervt, aber es ist nun mal so und ich finde 5000 Euro sind einfach eine Menge Holz und ich hoffe das mir jemand da einen Tip geben kann es günstiger zu gestalten ohne das man zu sehr an musikalischem Empfinden einbüssen muss.

Das ist alles kein Problem, wenn man alleine lebt. Dieses tue ich nicht und daher muss ich auch auf die Belange einer Frau Rücksicht nehmen. Das es mir mitunter nicht passt ich doch wohl klar. Ich würde auch lieber das kaufen, was ich möchte, zB die B&W CM9 aber sie fand die Boxen nicht akzeptabel und ich habe es mir abgewöhnt da zu streiten.

Da hier viele Suchende unterwegs sind, vllt hat jemand ja was gesehen.

Und nein mir geht es nicht ums unbedingt ums Geld, das ist mir eigentlich egal, das aber Bose indiskutabel ist, ist wohl jedem hier klar. Sorry, wenn es dich anstinkt.
Tricoboleros
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2012, 23:34
Ja, es stinkt an. Entweder wollt ihr beide ein Heimkino oder nur du schaffst dir eins an. Schreibt ihr euch auch die Handys vor?

Du hast doch ein audiophiles Anliegen, also dein Hobby= dein Freiraum.Tut mir leid, aber da habe ich kein Verständnis. Wir können doch nicht Anlagen nach Farbe empfehlen, sollte die passende dabei sein ist es ja schön, ansonsten gibt es Lackierer.

Sieh das ähnlich mit nem Autokauf, du siehst das Auto und bestellst es in deiner Wunschfarbe, aber du willst das Auto und notfalls auch in ner anderen Farbe wenn nicht lieferbar.
drigor
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Jan 2012, 23:41
Ist denn das so einfach möglich mit dem lackieren? Wenn ja und preislich im Rahmen, würde ich das sogar tun. Nur widerstrebt es mir einem neugekauften Gegenstand Farbe ins Gesicht zu spritzen. Das musst du auch verstehen.

Ich denke ein 2.1 System tut es auch. Damit würde sich mein Preis auch reduzieren und es wäre Geld für eine Lackierung da.

Mit den Autos hast du Recht aber du kennst meine Frau nicht...das ist halt ihr fetisch mit dem Wohnen...leider.

Daher war nur meine Frage ob jemand über weiße LS gestolpert ist und diese guten Herzens empfehlen kann, ich kann mir bei Leibe nicht alle anhören und da wollte ich mal hier fragen.

Der Verkäufer im Shop hat auch gelächelt, kannte aber das Problem.

Mir ist es letzlich egal, welche Farbe das Stück hat aber klingen muss es und das ist halt subjektiv, nur ich denke hier sind Cracks dabei, die einfach mehr Zeit mit LS verbringen als ich und dann denke ich kann ich um Rat fragen. Also bitte nicht falsch verstehen.
drigor
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Jan 2012, 23:43
Und das Problem ist, sie würde 3500 Euro für eine Bose Anlage ausgeben mit den kleinen Würfelchen, weil sie so gut passen tut...aber mir halt nicht und brauche Alternativen, sonst habe ich bald eine BOSE im WZ und das wäre schrecklich.
volkerputtmann
Stammgast
#7 erstellt: 04. Jan 2012, 00:07
Schau dich doch mal hier um: http://www.system-audio.com/_en-GB

Ich habe SA Lautsprecher und bin schon sehr zufrieden.
Sind halt sehr schlank und Desingmässig meiner Meinung nach ganz weit vorne...
Budgetmässig haben die auch für (fast) jeden Geldbeutel was dabei.

Man muss halt in Deutschland ein wenig suchen, da die Firma eher unbekannt ist. In Essen gibt es zum Beispiel einen Laden der die hat...

Gruss
Tricoboleros
Inventar
#8 erstellt: 04. Jan 2012, 00:15
OK, wir helfen dir.

Dazu gehst du aber in ein Hifi-Geschäft und hörst dir mal ein paar LS an. Die Läden können die evtll in Wunschfarbe bestellen. Canton GLE ist jetzt kein Brüller, aber die hat noch große Schwestern.

Da dir die Nuberts zu dünn vorkamen(wie mir auch) würde ich auf jeden Fall mal bei anderen Herstellern schauen. Ich betreibe zz Chario LS, die sind alles andere als dünn, ist Handarbeit und sind evtll auch in weiß zu bekommen.n

Aber trotz allem, erst hören, dann nach der Farbe fragen
Ingo_H.
Inventar
#9 erstellt: 04. Jan 2012, 00:20
http://www.electronic4you.net/yamaha-mcr-040-weiss-117372.html

Oder Du bestellst einfach diese hier, denn die hat alles was Frau braucht und zudem sparst Du dann dazu noch eine Menge Geld!
drallex
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jan 2012, 01:10
Du hattest ja vorhin schon mal Canton genannt. Die Chrono-Serie(z.B. 509.2 http://www.canton.de/de/hifi/chrono/produkt/chrono509.2dc.htm), gibt es in weiß und in versch. Ausführungen. Vom Center bis zum Sub. So musst du auch nichts umlackieren. Cantons gibt zum Glück auch überall ;). Hab selbst welche aus der kleineren GLE-Serie und bin zufrieden. Benutze sie aber eher fürs Heimkino und sehr selten für Musik, was nicht heißen soll, dass sie darin schlecht wären :).
drigor
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 05. Jan 2012, 14:31
Danke für die Hilfe. das mit dem yamaha war hoffentlich nicht ernst gemeint.

Ich habe jetzt, danke an Thorben, die Canton 509.2 Chrono bestellt. Ist ein guter Kompromiss was aussehen und Leistung verspricht. Der Klang ist sicher gut, ich werde noch schreiben, wie er dann bei uns zu hause ist. Ich mag diese sehr agressiven Höhen von Canton und den Bass macht dann der Sub, ich habe da erstmal den Sub 80 bestellt, auch wenn ich hier sicher nachbessern werde, nur wollte ich erstmal schauen, wie sehr das unsere Nachbarn stört.

Ihr seht erstmal nur 2.1 denke nach dem Urlaub werde ich noch 2 rear Speaker installieren für das Filmsehen.

Als AVR wird es nun der Onkyo 809er optisch geradlinig und die Leistung passt für diese Boxen und es müßte auch ohne extra Verstärker oder Endstufen gehen.

Ich suche aber immer noch einen BD Player der dazu passt, ich weiß nicht ob das entsprechende Onkyo Model da so gut ist. Der BD 809 von Onkyo ist zu teuer. Der 309er soll sehr laut und langsam sein und es werden auch meist nur CD und DVD sein. Kaum mal eine BD, das ist nur, damit es Zukunftssicher ist.

Weiterhin kommt wahrscheinlich noch ein ACER BEAMER der 5360BD (4 m Abstand zur Leinwand, sollte reichen)

Der Fernseher geht dann aber weg. Denke ich benötige nicht beides Beamer und Fernseher.

Was mich freut, ich bin bei der Hälfte vom anfänglichen Preis und das ist gut, ehrlich weiß ich nicht ob es zwischen der Nuvero 10 und der Chrono 509.2 so große Unterschiede gibt, größe fast gleich und auch der Klang scheint mir sehr ähnlich, hat sie beide mal jemand in einem Studio gehört, ich nicht, aber von der Erinnerung her waren beide sehr nah beieinander. Wobei an den Nubert boxen ein Marantz AVR war und an den Canton ein Onkyo 609.


[Beitrag von drigor am 05. Jan 2012, 14:34 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 05. Jan 2012, 14:54
Es gibt inzwischen genügend weisse Lsp. und bei deinem Budget sollte es möglich sein ein anständiges Set (Stereo oder Surround) zu finden.

Quadral Platinium M Serie und die Topmodelle Aurum
Heco Calan XT Serie
Magnat Quantum 800er Serie
KEF Q und XQ Serie
Dali Ikon Serie
Phonar Veritas Serie
Elac verschiedene FS Modelle
B&W CM Serie
Audio Physik

usw.

Saludos
Glenn
Ralph_P
Stammgast
#13 erstellt: 05. Jan 2012, 15:00
Hallo drigor,

dann wünsche ich Dir mal viel Spaß mit deiner neuen Anlage!

Ich finde es im Übrigen überhaupt nicht verwerflich, wenn deine Anlage zwingend weiß sein muss. Das ist schließlich ganz allein eure Sache und nicht die Sache von stoffels-freetime, nach welchen Kriterien ihr eure Dinge kauft.

In meinen Augen sollte man dir dann entweder bei der konkreten Anfrage helfen oder es eben bleiben lassen.


Tut mir leid, aber da habe ich kein Verständnis.

Wen interessierts und was hat das hier zu suchen.


Wir können doch nicht Anlagen nach Farbe empfehlen, sollte die passende dabei sein ist es ja schön, ansonsten gibt es Lackierer.

Natürlich kann man das, es gibt genügend weiße LS, von denen man dann die für das Anliegen treffendste aussuchen kann. Wenn du es nicht kannst, dann lass es doch.
Tricoboleros
Inventar
#14 erstellt: 05. Jan 2012, 15:16
Hat hier einer Keks gerufen oder warum meldest du Krümel dich?

Wieder zum TE: Ich habe kein Brummen oder lautes Laufwerk beim Onkyo 309 gehört, hatte den 1 Woche hier, mich dann aber für einen H/K BD20 entschieden. Das ist wahrscheinlich Glückssache mit Geräuschentwicklung , wie bei allen BR-Playern.
Crashdummy
Stammgast
#15 erstellt: 05. Jan 2012, 16:52

drigor schrieb:


Das Problem ist, ich benötige einen AVR in Weiß, das gibt es wohl bezahlbar nicht, also muss er SIlber sein, Schwarz wird schwer ihr zu verkaufen sein .


schau dir hier mal den Sherwood R904 an.
Den gibt es in Weiß und ist mit 380,-€ auch bezahlbar.
Info: http://www.sherwood.de/site/sherwood/receiver/R904.html
kenne das Teil aber selbst nicht. Kann dir deshalb so gut wie nichts dazu schreiben.


[Beitrag von Crashdummy am 05. Jan 2012, 16:53 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#16 erstellt: 05. Jan 2012, 18:21
Das Dali Zensor 5.1 Sytem gibt es auch in weiß/Klarlack und soll hervorragend klingen. Hab mir heute nachmittag für meine Zweitanlage nach 1 stündigem Probehören die Dali Zensor 1 bestellt, da mich die total begeistert haben.

http://www.areadvd.de/lm/AV_Hardware/test_dalizensor.shtml
Tricoboleros
Inventar
#17 erstellt: 05. Jan 2012, 19:16
Wenn dir die Dalis gefallen haben ist es ja gut. Aber Area irgendeinen geschriebenen Mist zu glauben, ist leichtsinnig. Ich hatte schon viele Komponenten die die "getestet" haben, und bei denen gibt es keine negativen Kritiken, immere alles schön am Ende.

Die Zensor 5 darf z.B. nicht bei geöffneten Fenster aufgestellt werden, da Wegflieggefahr mit nur 10kg

Spaß muß sein Ingo. Viel Spaß mit den Dalis
Ingo_H.
Inventar
#18 erstellt: 05. Jan 2012, 19:35

stoffels-freetime schrieb:
Spaß muß sein Ingo. Viel Spaß mit den Dalis :prost


Werde ich haben, glaub mir! Leider muss der Spaß noch etwas warten, denn die wurden mir heute bestellt, da ich die Aussteller nicht nehmen wollte!
Ingo_H.
Inventar
#19 erstellt: 05. Jan 2012, 19:47

stoffels-freetime schrieb:
Die Zensor 5 darf z.B. nicht bei geöffneten Fenster aufgestellt werden, da Wegflieggefahr mit nur 10kg


Ist doch ideal, dann kann seine Frau ja ihre weißen Lieblinge beim Staubsaugen immer selbst zur Seite heben!
drigor
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 09. Jan 2012, 20:33
Naja und was ist, wenn ich putze??

Ich habe nun schon diverse Teile zu hause, denke es wird gut aussehen.

Ich warte nur noch auf die Canton Boxen.

Da wir uns nun entschieden haben nur einen Fernseher zu nehmen und keinen Beamer dazu, ist mein Budget leider geschrumpft,für die neue Glotze.

Aber meine Frau findet es schön und das ist es mir Wert auch mal weiß zu bestellen.

Der Fernseher darf aber dann doch in dezentem Silber sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Partyraum neue Anlage gesucht
NT2005 am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  5 Beiträge
Neue Anlage gesucht!
felix6494 am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  152 Beiträge
neue Anlage gesucht
jabrokoss am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  21 Beiträge
Neue Anlage fürs Wohnzimmer gesucht
Freefall7 am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  8 Beiträge
Hilfe gesucht für neue Anlage
Frerk am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  4 Beiträge
Neue Anlage für 1500? gesucht
IFeelCream am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  18 Beiträge
neue Anlage!
emsländer am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  5 Beiträge
Neue Stereo-Anlage gesucht (ca. 200?)
Sem17 am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  174 Beiträge
Neue Stereoanlage (mit Aufnahmefunktion) gesucht
blauescabrio am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  11 Beiträge
Neue Anlage gesucht. Pioneer noch ok?
pirna2008 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Bowers&Wilkins
  • Yamaha
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.563