Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: Musik im Wohnzimmer; Airplay

+A -A
Autor
Beitrag
moritz3011
Neuling
#1 erstellt: 09. Feb 2012, 16:37
Hallo zusammen,

ich habe hier zwar schon ein wenig gelesen, aber irgendwie habe ich noch nicht die richtigen Antworten gefunden.

Vorweg muss ich gleich sagen, dass ich auf dem Hifi-Gebiet ein Laie bin.

Es geht um Folgendes: ich möchte gerne Ton in meinem Wohnzimmer haben, soll heißen, ich möchte nicht mehr über die Lautsprecher meines MacBook Pro Musik hören. Der Raum ist etwa 12 qm groß, allerdings werde ich wohl gegen Ende des Jahres umziehen, ich suche daher eine Lösung, die auch zukünftig ausreichend ist. Den Großteil der Msuik habe ich digitalisiert in meiner iTunes-Bibliothek. Ich möchte gerne die Musik via Airplay auf "richtigen" Lautsprechern hören.
Weiterhin ist ein Philips BluRay-Player vorhanden, der an einer uralten Röhrenglotze (das Ding geht einfach nicht kaputt) hängt, via Scart.

Ich habe daher zunächst daran gedacht, spezielle Airplay-Boxen zu kaufen, zB B&W Zeppelin Air oder das Sonos Play 5.

Jedoch denke ich, dass es besser ist, in die Zukunft geplant, einen Verstärker zu kaufen mit einem Paar Lautsprechern. Erstmal soll es ein Stereosystem werden.

Wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich den BluRay-Player an den Vestärker anschließen, um CDs zu hören. Dann läuft doch der Ton bei DVDs auch über den Verstärker?

Ich habe mich schon mal umgesehen und finde diesen Verstärker ganz ok: Pioneer VSX 921. Vorteil ist, dass das Ding gleich airplaytauglich ist und ich nicht zusätzlich eine Airport Express kaufen muss.
Was gibt es zu diesem Verstärker zu sagen? Hat jemand Erfahrungen, gleich welcher Art damit gemacht? Gibt es gute Alternativen in der gleich Preisklasse?

Jetzt weiß ich nur noch nicht, welche Lautsprecher dazu passen. Da habe ich keinen Überblick. Ich möchte keine großen Standlautsprecher haben, sondern kleinere kompakte Lautsprecher. Bei Bedarf kann ich die ja später austauschen resp. erweitern. Ich höre recht unterschiedliche Musik. Es reicht von Klassik, House, Soundtracks á la Hans Zimmer zu wenigen rockigen Sachen. Momentan viel Coldplay und Adele.
Die Lautsprecher müssten relativ nah an die Wand, frei im Raum aufstellen ist nicht möglich. Preislich habe ich so an etwa 300 € gedacht, wobei ich auf diese Grenze nicht festgenagelt bin.

Könnt ihr mir für mein Hörprofil gute Lautsprecher empfehlen?

Dann habe ich noch eine Anschlussfrage: Der BluRay-Player hängt jetzt über Scart an der Glotze. Das Kabel an der Seite, die in das TV geht, den "normalen" Scart-Anschluss und auf der anderen Seite drei einzelne Stecker: gelb, rot, weiß. Wie schließe ich den Player dann später an einen Verstärker an? HDMI? Und kommt der Ton der DVDs dann weiterhin aus dem TV?

Ich hoffe, ihr könnt mir aufgrund dieser Informationen helfen und Ratschläge geben. Wenn ihr weitere Infos braucht, einfach fragen.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

Moritz
kuddlmuddl
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Feb 2012, 20:36
So viele Fragen..
zum Thema LS nur kurz:
Wandnah bedeutet wohl, dass du darauf achten solltest dass das Bass-Luft-Rohr eher vorne statt hinten ist. Aber ich könnte keine Regallautsprecher nennen die das haben und kenne mich dort nicht gut aus.

Zu Airplay hast du ja alles schon gesagt: Entweder ne Airport-Express (AE) oder nen AV-R der Airplay kann. (Oder nen Laptop/PC mit einer Softwareemulation des Airplay-Protokolls. Falls du eh schon nen Homeserver oder so laufen hast).
Der Vorteil der AE wäre dass sie auch ein WLAN aufbauen kann falls du zB noch kein N fähigen WLAN Router hast. Ich hab mich für den Onkyo 509 + AE entschieden um Musik vom Laptop/iPhone kabellos und in CD Quali zum zu den Boxen zu bekommen.
Boxen die direkt Airplay-Tauglich sind sind meiner Vermutung nach eher überteuert und vor allem wenig nützlich wenn du doch mal ein echts 5.1 Heimkino mit AVR bauen willst. Sicher gibts da auch gute aber bestimmt ist das Preis/Leistungsverhältnis nicht so gut wenn man nur auf den Klang schaut.
moritz3011
Neuling
#3 erstellt: 13. Feb 2012, 12:40
Danke für den Beitrag.

Ich habe für mich entschieden, dass ich einen AVR haben möchte, der von Haus aus mit Airplay umgehen kann. Ich muss mich aber noch ein wenig umschauen.

Lautsprechermäßig hab ich aber noch keinen Plan.

Canton GLE 430.2
Magnat Quantum 603
Wharfedale Diamond 10.1

Ich weiß es nicht. Vllt muss ich mein Budget auch noch aufstocken. Ich habe ja keine Lust, nächstes Jahr neue Boxen zu kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 2.1 System mit Airplay-Anbindung
nordschipper am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung, Anlage im Wohnzimmer
Papermaker92 am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 13.10.2016  –  9 Beiträge
Kaufberatung Top Sound Anlage an Airplay
zimmermk am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  7 Beiträge
Kaufberatung Hifi/Airplay
ffbremen am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  4 Beiträge
AirPlay Lautsprecher Kaufberatung
bastiee am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für TV und Musik
Donni1099 am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 22.06.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung Stereo Komplettsystem
*Michael1982* am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  10 Beiträge
Kaufberatung
CrowdDisruptor am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  7 Beiträge
Kaufberatung Boxen WOhnzimmer für Yamaha RX V375
Hoffi_20V am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  15 Beiträge
Kaufberatung
norc am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos
  • Canton
  • Wharfedale
  • Magnat
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedPeppi_65
  • Gesamtzahl an Themen1.345.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.962