Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


kaufberatung für einen raum 4,5 auf 5m

+A -A
Autor
Beitrag
tutil
Neuling
#1 erstellt: 18. Mai 2012, 00:00
hallo an alle
ich bin neu hier und kenne mich auch nicht wirklich aus

mein raum hat 4,5m auf 5m der hörabstand sind 3,5 - 4m und ich dachte an standlautsprecher

ich habe mich mal etwas umgeschaut und mir würden die heco victa 701 gefallen. ich habe dazu ein paar fragen. kann ich diese verwenden oder sind die für den raum eher ungeeigent? sind andere aus der reihe besser?welchen verstärker nehme ich am besten zu den heco victa? und welche bauteile brauche ich noch die dazu passen?

im vorraus schonmal danke für die antworten, ich hoffe ihr könnt mir helfen
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2012, 01:27
Bei 4 Meter Hörabstand müssen die lautsprecher auch mindestens 4,5m auseinander. (Stereodreieck)

Standlautsprecher wären da sehr wandnah, bei der Raumgröße ist die Gefahr das es rumdröhnt gegeben.

Ich persönlich halte nicht sehr viel von der Vica Reihe, sie klingen im Vergleich zu anderen Lautsprechern und auch anderen Hecos doch recht dumpf und verhangen. kann aber bei deiner Musik auch gewünscht sein.

Was für Musik möchtest du den hören? Was ist das Gesamtbudget?
Drako1303
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mai 2012, 02:52
In welcher Preisklasse möchtest du dich denn bewegen? Wäre für ne gute Beratung von Vorteil das zu wissen
tutil
Neuling
#4 erstellt: 21. Mai 2012, 18:59
ich denke mal um die 2000 euro +-

die lautsprecher sollen auch optisch etwas in meine bude passen und ich hab da viel holz aber klang sollte auch stimmen

ich hab keine spezielle musikrichtung, soll für alles offen sein
musicfan97
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mai 2012, 20:33
Budget um die 2000 und dann die victa aussuchen
Schau dir mal die kef q900 an. Dazu ein nad c326bee
Patrick1983
Stammgast
#6 erstellt: 21. Mai 2012, 22:17
na für 2000 gibt es schon viel schönere Sachen als ne Victa

Erstmal einige Marken probehören um zu schauen, in welche Richtung es gehen soll
tutil
Neuling
#7 erstellt: 21. Mai 2012, 22:35
hmm ich blicke da irgendwie nicht so genau durch und hab angst dass ich in nem laden wo ich probehören will mit meiner unkentnis zu etwas verschwatzt werde was ich garnicht brauche , deswegen wollte ich mich hier vor dem probehören mal informieren was es da so gibt und was man braucht
Patrick1983
Stammgast
#8 erstellt: 21. Mai 2012, 22:55
naja jeder Lautsprecher klingt anders. Du wirst also viel Probehören müssen um zu entscheiden, was dir am besten gefällt. Eine Heco Box klingt ganz anders im Vergleich zu einer Canton.

Du willst nur ein Stereo Set aufbauen.
Richtig?
Detektordeibel
Inventar
#9 erstellt: 22. Mai 2012, 00:32

deswegen wollte ich mich hier vor dem probehören mal informieren was es da so gibt und was man braucht




Bei 2 Riesen Budget solltest du wirklich probehören. Aber vielleicht musst du bei weitem nicht soviel ausgeben.

Die Heco Victa klingen in meinen Ohren vergleichsweise dumpf, für Klassik oder akkustische Musik imho wirklich nicht zum empfehlen.

Gute "Allround" Lautsprecher gibts z.B. von Yamaha. Aber auch bessere Hecos, Dali, Canton etc. etc die Auswahl ist sehr groß.

Gehen wir zurück an den Anfang.

Was für Musik hörst du denn gerne? Und wovon als Medium? Schallplatte, CD? Computer als Hauptquelle?
tutil
Neuling
#10 erstellt: 22. Mai 2012, 16:17
ja ich will stereo

mein musikgeschmack ist sehr breit gefächert, also ich bin auf nichts spezielles festgelegt

höre von der cd aus
Detektordeibel
Inventar
#11 erstellt: 22. Mai 2012, 16:46
Nun, dann solltest du ein Hifi-Geschäft in deiner Nähe besuchen und verschiedene größere Regalboxen dir mal anhören.

Canton Vento 820 kirsche z.B. könnten dir gefallen, oder Dali Lektor 3, oder oder.
Patrick1983
Stammgast
#12 erstellt: 22. Mai 2012, 21:29
kleine Standlautsprecher sollen bei der Raumgröße auch gehen.Ich würde jetzt nicht zum größten Model greifen
tutil
Neuling
#13 erstellt: 23. Mai 2012, 21:18
ok, ich werde mich dann mal in nem hifi laden reinhören

aber ich finde irgendwie standlautsprecher optisch wesentlich schöner
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für einen Verstärker
LucasM am 03.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung für Raum
cubane am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 08.11.2016  –  24 Beiträge
Kaufberatung: Aktivlautsprecher max.180? für 8m² Raum
Unpleasant.People am 07.03.2016  –  Letzte Antwort am 08.03.2016  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe/Kaufberatung für Gym. Raum
Merilya am 29.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  12 Beiträge
Kaufberatung für Standlautsprecher in 12 qm Raum
StereoLucas am 11.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  7 Beiträge
kaufberatung
ronin7 am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  7 Beiträge
kaufberatung
baum231 am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung
Friedrich_L am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  24 Beiträge
Kaufberatung
Markus2x am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für großen Raum
Xerionius am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • NAD
  • Canton
  • Heco
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.985