Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Wiedereinsteiger Home Hifi mit DVD

+A -A
Autor
Beitrag
bowser69
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Mai 2012, 22:29
Liebe Forums-Nutzer,

ich habe mich heute hier angemeldet und mich auch schon im entsprechenden Thread vorgestellt.
Demnächst soll meine Yamaha Pianocraft 700 Anlage ersetzt werden.

Habe bereits bei Händlern und im Internet etwas gestöbert, bin mir aber noch nicht sicher was es werden soll und freue mich auf Eure Tipps.

Eigentlich hat mir eine kleine Kompakt-Anlage (DVD - Receiver) ähnlich der Pianocraft vorgeschwebt, allerdings mit schnellerer CD-Schublade, vernünftiger RDS Anzeige und IPhone Integration per AirPlay oder Bluetooth. Gerne auch mit besserem Sound.
Was ich nicht benötige ist Surround Sound 5.1 oder 7.1, normales Stereo reicht.
Da ich nächstes Jahr umziehe, werde ich entsprechende Lautsprecher erst dann kaufen. Das neu Wohnzimmer wird ca. 25 QM groß sein.
Bis dahin werde ich als Lautsprecher wohl nur meine alten JBL Control One benutzen können.

Was haltet Ihr qualitativ von der Marantz MER 803 mit entsprechendem Bluetooth Adapter RX101? Hat das einen gewissen audiophilen Grund-Anspruch oder ist das System einfach nur Schrott?
Von Marantz gefällt mir ansonsten der Receiver MR1603 mit dem Blue-Ray Player VD 5005, ist aber auch ne ganze Ecke teurer.
Probehören und die Bedienung testen muss ich selber, das ist klar.
Leider habe ich ansonsten nichts gefunden das preislich und von der Ausstattung her meinen Wünschen nahe kommt. Irgendwas fehlt immer, oder es sind Riesen Komponenten.
Musik höre ich gemischt, der Sound sollte auch bei geringer Lautstärke o.k. sein.

Freue mich über Eure Meinungen, Tipps und Ratschläge.


Gruß Andreas
Highente
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2012, 07:44
Ich kenne die Marantz Geräte nicht. In dem Segment sind aber die kleinen Teac Geräte auch sehr gut.

http://www.teac.eu/de/hifi-audio/reference-serie/h-338/dr-h338i/

Highente
bowser69
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Mai 2012, 08:24
Danke, sieht interessant aus, mir fehlt aber beim Teac die IPhone Integration per Bluetooth oder AirPlay.

Gruß bowser69
Stereo33
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2012, 08:34
Eine gute Anlage hast du sehr lange. Ein IPhone ist nur eine Modeerscheinung

Eine Anlage aus Bausteinen kommt nicht in Frage?
trude_a
Stammgast
#5 erstellt: 22. Mai 2012, 08:43
ich würde dir nur generell noch empfeheln eher auf blu ray zu setzten, gerade bei neuen fernsehern schon deutlich besseres bild. und später ärgert es dich möglicherweise wenndu die ganzen filme noch auf dvd hast, obwohl es sie auch schon als blu ray gegeben hätte. die discs sind inzwischen auch meistens ein paar wochen nach erscheinen für 7-10€ zu haben u damit nichtmehr wirklich teurer als die DVD.
ps: ich nutze meine ps3 als blu ray player bin sehr zufrieden damit ( bluetooth fernbedienung, komplettes media center...)
gruß
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Mai 2012, 08:59
bowser69
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Mai 2012, 09:34
Hallo,

Danke für die Anregungen... Zu Euren Posts:

klar ist das IPhone eine Modeerscheinung...
Manche Mode ist allerdings zeitlos und hält lange.
Habe mich bewusst für ein MacBook und IPhone entschieden und möchte das deshalb vernünftig integrieren.

Bausteine kommen ev. auch in Frage, hatte in meinem Eingangspost ja auch auf 2 Bausteine von Marantz hingewiesen.
Klingt denn ein Pioneer Receiver ordentlich?

bowser69
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Mai 2012, 14:04
In den für mich bezahlbaren Preisregionen bei AV-Receivern wäre das meine Einordnung:

1. Rotel/NAD

2. Marantz/Pioneer
3. Denon/Onkyo
4. Yamaha

5. Harman Kardon

das hängt aber alles auch von Geschmack und Geldbeutel ab.

Der größte Sprung liegt hier sicher zwischen 1+2 und auch zwischen 4+5.

2-4 liegen preisabhängig doch sehr nah beisammen.

Hier nochmal die Marantz Combo in schwarz und mit Marantz BD-Player (obwohl der Sony für das Geld recht gut ist):

http://www.marantz.d...ver&ProductId=NR1602

http://www.marantz.d...yer&ProductId=UD5005

Ich selber habe einen kleinen Onkyo und einen mittleren Marantz Receiver im Betrieb. Stereo höre ich aber nur mit meinem Luxman Vollverstärker, da das klanglich zusammen mit den Cabasse MC40 Minorca vorzüglich harmoniert.


[Beitrag von michaeltrojan am 22. Mai 2012, 14:20 bearbeitet]
traveller23
Stammgast
#9 erstellt: 22. Mai 2012, 14:34
Wie schauts aus mit der großen Pianocraft 940? dann mit AirExpress.

Marantz Produkte sind im Normalfall sehr ordentlich. Der 1603er wird dich sicher nicht enttäuschen.
Airplay ist super. Wenn man Appleprodukte hat, dann macht es keinen Sinn darauf zu verzichten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereoanlage für Wiedereinsteiger (25.03.2011)
YesWeCan81 am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung für Home-Hifi Neuling
matzesstyle am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  12 Beiträge
Einsteiger-Home-Hifi-Anlage
Eraser-1 am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  22 Beiträge
Kaufberatung - Tipps für kleinen wohlklingenden Vollverstärker von Wiedereinsteiger gesucht.
gertt am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  51 Beiträge
bitte um Kaufberatung für Home System
yengyeng am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  2 Beiträge
Wiedereinsteiger braucht Konzept für neue Anlage
CrazySock am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung Hifi-Anlage
oli000 am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2011  –  11 Beiträge
kaufberatung
zede am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Standlautsprecher: Empfehlungen für Wiedereinsteiger
BabbleBoy am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  46 Beiträge
Kaufberatung
Juels am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • JBL
  • Pioneer
  • Wharfedale
  • Cabasse
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedPezimm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.573