Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Verstärker/Sub für Canton LE190 (500Euro)

+A -A
Autor
Beitrag
bbacardi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2012, 11:48
Moin. Ich habe 2 Canton LE190 Standlautsprecher und möchte mir gerne einen neuen (oder gebrauchten) Verstärker, sowie einen Subwoofer dazu kaufen.
Im moment besitze ich einen Grundig R23 DPL Receiver mit dem ich nicht zufrieden bin.

Der Raum ist ca. 25m^2 groß.
Ich höre fast ausschließlich Hardstyle, also sollte der Sub darauf ausgelegt sein.
Filme werden damit auch geschaut (bzw. gehört ), jedoch ist das zu vernachlässigen.
Die Musik kommt von meinem Rechner, müsste mich also evlt. auch nochmal nach einer Soundkarte umsehen.
Das Budget liegt bei ca. 500€.

Ich habe mich bereits ein wenig schlau gemacht und bin auf den Cantons AS 80 SC Subwoofer gestoßen. Taugt der für meine Verwendungszwecke oder ist der zu schwach?

Würde mich über Antworten freuen!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jun 2012, 12:52
Hi

Einen guten Verstärker (am besten mit integrierter Soundkarte bzw. DAC) und ein brauchbarer Sub für 500€ könnte etwas knapp werden.
Allerdings ist das sicherlich auch eine Frage wie man seinen Anspruch definiert, je nach dem können ca. 500€ auch ausreichend sein.

Stereo-Verstärker/Receiver mit DAC:

Kenwood RA 5000
Harman Kardon HK 3490
Onkyo A5VL
Onkyo TX 8050

Als Subwoofer kann ich den Jamo Sub 650 oder den Nachfolger Sub 660 wärmstens empfehlen.
Allerdings wird das in Kombination mit den og. Verstärkern über deinem veranschlagten Budget liegen.

Saludos
Glenn
bbacardi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jun 2012, 13:39
Danke für die Antwort!
Dann werde ich wahrscheinlich zum Harman Kardon HK 3490 sowie Jamo 660 greifen, falls niemand einen anderen Vorschlag macht.
Reiniman
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jun 2012, 14:32
Hallo

Hast du dir schon mal den NAD 326 BEE angeschaut?

Kann ich nur empfehlen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Jun 2012, 17:18
Der NAD hat aber keinen DAC um den PC digital mit dem Verstärker zu verbinden, was mMn die bessere Variante ist.

Wenn der HK 3490 keine Probleme macht (leider fällt die Marke durch Bugs schon mal unangenehm auf) ist der Receiver sicherlich eine gute Wahl.
Eine Alternative an Stelle des Jamo in der Preisklasse und darüber hinaus ist mir z.Z. nicht bekannt, aber das ist Ansichtssache und Raumabhängig.

Saludos
Glenn
Reiniman
Stammgast
#6 erstellt: 12. Jun 2012, 18:34

GlennFresh schrieb:
Der NAD hat aber keinen DAC um den PC digital mit dem Verstärker zu verbinden, was mMn die bessere Variante ist.


Jo, das hatte ich jetzt nicht beachtet. Damn.....

Man(n) wird doch älter.......

P.S. Dein Ava gefällt mir ausgesprochen gut --- tolle KH.


[Beitrag von Reiniman am 13. Jun 2012, 17:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Canton LE190 ?
GrueneErdnuss am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  6 Beiträge
Verstärker für Canton LE190
erbseschaeddel am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  4 Beiträge
Stereoverstärker für Canton LE190
igor99 am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  16 Beiträge
Suche Standlautsprecher Für 500Euro!
HowdyRodeo am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  7 Beiträge
Canton LE190
PS_30 am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  11 Beiträge
Canton LE109 / LE190? Oder doch andere LS?
SPR1NGER am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.05.2007  –  13 Beiträge
Passende Subwoofer für Canton LE190
tmann am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  2 Beiträge
Welche Boxen zu Yamaha RX V550 (Canton LE190/Canton CD300??)
TJax am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  3 Beiträge
QuadralArgentum 07.1 vs Canton LE190 vs Magnat Altea 7
sigsag am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  3 Beiträge
Suche Kompaktboxen + Verstärker (+ Sub) für 600 ?
Stefan94# am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Onkyo
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.766