Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neutraler Regallautsprecher gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
PinkerFloyd
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Okt 2012, 18:29
Guten Abend Zusammen,

Momentan nutze ich Wharfedale Diamond 9.1 mit einem Cambridge Azur 340A.
Mittlerweile mag ich den Klang der Warfies nicht mehr (sind mir mittlerweile zu warm) und würde diese gerne gegen neutralere Ls austauschen.
Wahrscheinlich bin ich durch den Klang meiner kürzlich angeschafften AKG K701 verwöhnt.
Der Raum ist ca. 18qm gross, asymetrische Aufstellung unterhalb der Dachschrägen.
Musikrichtung ist Prog-Rock, bissle Klassik und Jazz.
Budget bis 400Euo.

Habt Ihr ein paar Tips für mich?

Habe die Nubert 311 bei einem Bekannten gehört, der erste Eindruck war feiner und klarer als die Warfies.

Gruss, Andreas
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Okt 2012, 18:48
Hallo Andreas,

sehr schön ... mal jemand der sich die Ohren nicht mit BumBum füllen möchte.

-Denon SC-M39 - 120€ - (auf ca. 80-100cm Ständer ca. 40cm Wandabstand)
-Dali Zensor 1 - 260€ - (möglichst nah an die Wand)
-Heco Aleva 200 - 400€ - (auf ca. 70-80cm Ständer ca. 40cm Wandabstand)
-Cabasse Minorca - 520-1100€ - (auf ca. 60-70cm Ständer ca. 40cm Wandabstand)

Die Cabasse gibt es in Frankreich zum Teil schon für knapp über 500 Euro Paarpreis.

Viel Spaß beim Probehören.

LG


[Beitrag von V3841 am 11. Okt 2012, 15:47 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Okt 2012, 18:50
Hallo,

wie wäre es mit Gebrauchten,
da wäre z.B. auch eine NuLine 32 drin:

http://www.nubert-fo...le_ad.php?ad_id=2370

Ansonsten ist das Budget für ein Paar KEF Q 300 auch zu klein,
welche ich dir trotzdem nahelege mal zu hören.

Gruss

P.S.: Wärme hat nichts (nicht zwangsläufig) mit Bumbum zu tun


[Beitrag von weimaraner am 10. Okt 2012, 18:52 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Okt 2012, 18:56
Lieber Weimaraner ... das weis ich doch. Ich liebe die Diamond 10.1 wegen ihrer "Wärme".

Aber Andreas hat als einer von 100TE nichts von "ich will Bass" oder "ich brauch Druuuuuhkkkk" geschrieben.

Das macht mich froh

LG


[Beitrag von V3841 am 10. Okt 2012, 18:56 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Okt 2012, 19:03
Dann hab ich falsch interpretiert
CHILLOUT_Hünxe
Inventar
#6 erstellt: 10. Okt 2012, 19:07
Für dieses Budget , würde ich mal die Karat 701 oder 703 anschauen, die kommen deinen Vorgaben sehr nahe.
Gebraucht oder mkt etwas Glück bekommst du sie für dein Budget, die 701 aber defentiv.



[Beitrag von CHILLOUT_Hünxe am 10. Okt 2012, 19:08 bearbeitet]
PinkerFloyd
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Okt 2012, 04:49
Ich danke Euch schon mal für Eure Tips, werde dann weiter berichten!


Lg
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 11. Okt 2012, 13:13
Hallo Andreas,

Canton Chrono 502.2 Aussteller für € 169.-/Stk.

Gruß Karl
C~H
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Okt 2012, 15:42
Falls du irgendwo ein Paar Dynaudio DM 2/6 im Sonderangebot oder gebraucht findest: das wäre mein Tipp.
dominikz
Stammgast
#10 erstellt: 11. Okt 2012, 19:40
Hör dir auch mal die Monitor Audio BX2 oder MR2 an!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für CA Azur 340A
Magnus_Pepsson am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  2 Beiträge
Regallautsprecher für wandnahe Aufstellung
da_lulu am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  18 Beiträge
Neue (alte) LS gesucht / Neutraler Klang
N-o-X am 06.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  7 Beiträge
Auf der Suche nach passendem Verstärker für Wharfedale Diamond 9.1
EddieNewman am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  10 Beiträge
LS für mittelgroßes Zimmer - Wharfedale 9.1
Flotörhead am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  5 Beiträge
Regallautsprecher bis 350 ? Paar
chorpuss am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  7 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.1 vs KEF Q35
antipattern am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  3 Beiträge
Stereo-Reciever für Wharfedale diamond 9.2?
shiver am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  2 Beiträge
Upgrade von Quadral Amun und Wharfedale Diamond
Chris_HRT am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 07.11.2016  –  4 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.1 + gebrauchten Verstärker ?
svengiggz am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • AKG
  • Canton
  • Wharfedale
  • Dynaudio
  • Heco
  • Cambridge Audio
  • Denon
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.599
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.423