Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onyko 8050 oder Pio Vsx 2021 für Klipsch Rf 82 mkII

+A -A
Autor
Beitrag
Snow555
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2012, 14:38
Hallo zusammen,

bin nun Besitzer der Klipsch rf 82II.
Nun fehlt noch ein Verstärker, Interesse hat bei mir der Onkyo tx-8050 geweckt, da ich eh nur Stereo höre(Musik 60%,TV/Filme 40%).
Hat jemand Erfahrung mit der Kombination Klipschs und Onkyo?
Desweitern finde ich den Pioneer Vsx-2021 ganz Interessant, soll ja klanglich auch was drauf haben und gibts bereits für 675€.
Wer hat denn klanglich die Nase vorne?(Optisch tendiere ich zum Pioneer)
Der Pio hat ja ein Einmesssystem der Onkyo auch? oder spielt das bei Stereo keine große Rolle?

Wäre auch für weitere Vorschläge offen, Preis bis ca 700€.

mfg


[Beitrag von Snow555 am 08. Nov 2012, 14:41 bearbeitet]
Alex58
Stammgast
#2 erstellt: 08. Nov 2012, 15:42
Hallo Snow,

Glückwunsch, gute Wahl! Mir hat die RF-82 II persönlich besser gefallen als Classic RF-7 und RF-7 II. Sie hat auch das gutmütigere Lastverhalten verglichen zur alten RF-7 und läuft, wenn man will, problemlos an einem Single-Ended Trioden-Röhrenverstärker.

Der Onkyo ist ein Netzwerk-Stereo Receiver, der Pio ein 7.1 Kanal Surround Receiver.
Kommt drauf an, wofür man ihn einsetzen will. Für Stereo würde ich eher zum Onkyo raten, wenn man die RF-82 II in absehbarer Zeit um Center- und Rearlautsprecher erweitert, den Pio.

Da Du nur Stereo hören willst, wäre von den beiden der Onyko die entschieden passendere Wahl. Am Netzteil und der Stromversorgung bei Mehrkanal-Receivern wird in dieser Preisklasse der Rotstift angesetzt, unabhängig von den Leistungsdaten auf dem Papier. Mehrere Endstufen in einem Gerät kosten Geld, das kann nur mit kompromissbehafteten Sparmaßnahmen realisiert werden.

Entscheidend wäre, ob Du die Netztwerk-Dienstleistungsangenbote zur Wiedergabe unterschiedlicher Dateiformate nutzen möchtest. Audio-Streaming von hochauflösenen Dateien macht durchaus Sinn, zumal man sich ggf. den CD-Player sparen kann.

Falls nicht, würde ich sonst zu einem soliden Vollverstärker mit ordentlichem Netzteil raten. Neu oder gebraucht, da gibt es schon einige gute Geräte in der Preisklasse. Die Klangunterschiede bei Transistorverstärkern fallen oft nur gering aus, aber Klipsch Lautsprecher können da schon mal mimosenhaft sein.

Interessant - nicht nur am Rande - wäre z.B. für das Audiostreaming mit hochauflösenden Dateiformaten von der PC-Festplatte auch ein Digitalvollverstärker mit einem hochwertigen, integrierten D/A Wandler. Wie z.B. der Teac A-H01, der sich an den Klipsch anzuhören wirklich lohnt. Klein, aber erstaunlich kräftig und mit einer für mein Empfinden sehr transparenten Wiedergabe. Seine Leistung reicht für die recht gutmütigen und wirkungsgradstarken RF-82 II dicke.

Grüße,
Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RF 62 MKII oder Kipsch RF 82 MKII für 25qm Raum?
Sascha9269 am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  13 Beiträge
Klipsch rf 82 Verstärker?
eddy08 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  7 Beiträge
Klipsch RF-82 II oder Klipsch RF-82?
nifiction am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung Klipsch Rf 82 MKII
khurby1984 am 04.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  8 Beiträge
B&W 683 S2, Teufel T500MK2, Klipsch RF-82 MkII oder Alternative?
DonCool am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  24 Beiträge
Cm9 oder Klipsch Rf 82 II
grausi am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  8 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-82 gesucht
*the_thumb* am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  5 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF 7 MKII
Lachmahal am 19.10.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  31 Beiträge
passender sub zu klipsch rf 82
jayhc am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  2 Beiträge
Klipsch RF-82 gegen nubox681
Holzfäller93 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  51 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Klipsch
  • Onkyo
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedhannahha
  • Gesamtzahl an Themen1.344.853
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.118