Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher für Rock und Klassik gesucht (bis 400 Euro)

+A -A
Autor
Beitrag
KiezKieker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2012, 09:54
Liebe Hifi-Forums User,
ich bin auf der Suche nach Standlautsprechern für meine neue Wohnung. Die Lautsprecher sollen in einem mit Laminat ausgelegten, 22 qm großen Raum aufgestellt werden, um mich vor allem beim Musik hören (65% Rock (Foo Fighters, QOTSA, Led Zeppelin, Kasabian, The Police usw.), 35 % Klassik) aber auch beim Fernsehen zu bespaßen, wobei sicherlich der Haupteinsatzbereich das Musik hören sein wird. Trotzdem werde ich das ganze dann wohl noch mit dem TV, der in nächster Zeit auch noch angeschaff wird, koppeln. Natürlich könnte man in einiger Zeit daran denken, noch einen Subwoofer und weitere Boxen dazu anzuschaffen, grundsätzlich ist das aber nicht geplant und die Boxen sollen nicht nur eine Übergangslösung sein.
Die Lautsprecher sollen entweder an einem Panasaonic Sa-he75 oder an einem Pioneer A-401 betrieben werden. Welcher von den beiden für den Einsatzbereich und die jeweiligen Lautsprecher besser geeignet ist, weiß ich jedoch nicht.
Ich hätte nichts gegen einen Gebrauchtkauf einzuwenden.
Zum Budget: Ich würde jetzt erst einmal mit einem Budget von 300 bis 400 Euro rechnen, ich hoffe, da bekomme ich schon etwas für mich zufriedenstellendes.
Nun an euch die Frage: Welche Lautsprecher würdet ihr mir hierfür empfehlen, welche würden gut mit welchem Verstärker harmonieren, was sollte ich sonst noch beachten?
Vielen Dank schon im Voraus.
Viele Grüße
KiezKieker
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2012, 10:58
Hallo,

mein Tip wäre, schau mal ob die in deinem Budgetbereich bleiben. http://www.ebay.de/i...&hash=item1e74bf37ce Die ASW Cantius IV ist ein guter Allrounder und hat für deinen Raum die richtige Größe

Gruß
Bärchen
KiezKieker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Nov 2012, 11:09
Danke für die Antwort. Da wirds aber wahrscheinlich mit dem Probehören schwierig, da ich in Dortmund wohne. Und ich bin zwar nicht wählerisch, was die Farbe betrifft, aber das ist glaube ich doch zu hart für mich
Bafana
Stammgast
#4 erstellt: 27. Nov 2012, 11:33
Ich empfehle dir aus dem Stehgreif Einfach mal die Kef Q300. Hab das gute Stück mal in Freiburg im HiFi-Market gehört
Und fand sie echt klasse!

Die kannst du in Dortmund bestimmt irgendwo probe hören. Neu kostet sie 300€ pro Stück. Aber vielleicht hast ja hier
Glück.

http://www.ebay.de/i...bf3d033#ht_584wt_922



Stand ls in der Preisregion wird schwierig


[Beitrag von Bafana am 27. Nov 2012, 11:35 bearbeitet]
ando-x88
Stammgast
#5 erstellt: 27. Nov 2012, 11:47

Bafana schrieb:
Aber vielleicht hast ja hier
Glück.

http://www.ebay.de/i...bf3d033#ht_584wt_922


Hoffentlich nicht; hinter denen bin ich auch her
KiezKieker
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Nov 2012, 11:55
Danke für den Tipp mit den Q 300, müssen ja tolle Lautsprecher sein. Ich hatte mich aber unter anderem auch für Standlautsprecher entschieden, weil ich in dem Raum die Möglichkeit habe, diese recht frei zu positionieren. Bei Regallautsprechern müsste ich mir dann wieder irgendeine Lösung einfallen lassen, diese in die richige Position zu bekommen.
Bafana
Stammgast
#7 erstellt: 27. Nov 2012, 11:56
er will ja eigentlich stand ls. Denke nur das die meisten stand ls in seiner Preisklasse schon ältere Modelle sind
Die man nicht mehr neu beim Händler probehören kann.

http://www.ebay.de/i...49cb3b0#ht_514wt_922

Die Canton sind auch Super, wenn du sie schön frei positionieren kannst. Bei mir selbst spielen die Karat m 35 dc.

Sie stehen 2m auseinander, haben 80 cm Platz zu den Seitenwänden und 35 cm zur Rückwand. Mir gefällt der Klang sehr gut.


[Beitrag von Bafana am 27. Nov 2012, 12:04 bearbeitet]
KiezKieker
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Nov 2012, 12:13
Danke für die Antwort, an sowas hatte ich eher gedacht. Allerdings werd ich es nicht mehr schaffen, die Karats bis morgen noch irgendwo probezuhören. Sind jetzt aber auf jeden Fall auf der Kandidatenliste
KiezKieker
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Nov 2012, 12:39
Wären die Quadral Koruns für mich etwas?
Bafana
Stammgast
#10 erstellt: 27. Nov 2012, 12:43
Am besten auch probehören! Ich kenn sie leider nicht. Aber falls sie dir gefallen

http://www.hifi-forum.de/viewthread-171-7824.html
KiezKieker
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Nov 2012, 12:55
das hatte ich auch gesehen und war dadurch dadrauf gekommen. Werde mal gucken ob ichs am Wochenende schaffe.
Gibts noch irgendwelche anderen Lautsprecher-Vorschläge und was sagt ihr zur Verstärker-"Problematik"? Welcher eignet sich besser, welcher ist für die bis jetzt gehandelten Lautsprecher geeigneter?
Bafana
Stammgast
#12 erstellt: 27. Nov 2012, 13:27
Über den Verstärker würde ich mir nicht all zu viele Gedanken machen (MEINER Meinung nach gibt es keinen Verstärkerklang).

Hol dir einfach einen der die von dir gewünschten Anschlüsse hat und dir optisch zusagt.

P.s. Abgesehen vom Klang gibt es bei der Verarbeitung und der Qualität der verwendeten Bauteile natürlich sehr große Unterschiede.
KiezKieker
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Nov 2012, 13:56
Ne, es ist ja so, dass die beiden Verstärker schon bei mir zuhause stehen. Ich dachte bloß, ich müsste, je nachdem, welchen Verstärker ich betreiben will, bei der Lautsprecherauswahl etwas beachten.
KiezKieker
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Nov 2012, 21:30
B&W DM 603 S2: Wären die hier was für mich? Und ist der Preis gerechtfertigt? Meinungen zu diesen Lautsprechern findet man ja eher selten bis gar nicht...

http://kleinanzeigen...nd/89623978-172-2102


[Beitrag von KiezKieker am 30. Nov 2012, 21:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher bis 400 Euro (Paarpreis)
Lara1987 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  7 Beiträge
Standlautsprecher für 600 bis 800 Euro gesucht
-casibo- am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  7 Beiträge
Standlautsprecher um 400 Euro gesucht
piet85 am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.11.2015  –  41 Beiträge
Standlautsprecher bis 400,- ? gesucht
crunchy-frog am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  91 Beiträge
Standlautsprecher bis 800 Euro gesucht
doctor_best am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  17 Beiträge
Standlautsprecher bis 1500 Euro gesucht
lh6075 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  13 Beiträge
Kompaktanlage bis 400 Euro gesucht
Netzwerkler am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  4 Beiträge
Subwoofer bis 400 Euro gesucht !
Rubbishes09 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  54 Beiträge
Kaufentscheidung Lautsprecher bis 400 Euro
Hellwach1 am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  13 Beiträge
Standlautsprecher für bis 400?
brollek am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Canton
  • ASW
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied/marasw/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.549