Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Aktiv Einbauboxen

+A -A
Autor
Beitrag
unique24
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jul 2005, 07:20
Hallo

Ich möchte meine Räume zu Hause über den Soundkartenausgang (Chinch) beschallen.

Dazu bräuchte ich Aktiv Einbauboxen. Wenn niemand im Raum ist, drehe ich einfach die Stromzufuhr ab, und schon herrscht Stille.

Finde aber keine. Nur fürs Auto ...

Ansonsten brauche ich für jeden Raum eine kleine Endstufe.

Die Preise sollen sich aber sehr tief bewegen bitte. Es soll nur als Hintergrundmusik spielen. Brauche keinen Discosound :-)

Vielen Dank

Ach ja, wenn ich den Strom abschalte, hoffe ich das ich kein Knacken habe. Oder doch?
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Jul 2005, 08:43
Eigentliche Einbauteile sind mir auch nicht bekannt, weil ja erstens die ganze Elektronik irgendwo Platz haben soll und gegen Berührung geschützt sein muss (also Gehäuse) und weil zweitens jeder Lautsprecher in seinem eigenen Gehäuse spielen soll, das vom Volumen her dem Teil angepasst ist.
Allerdings kann ich mir nur schwer vorstellen, dass die Sache billig wird. Ich kenne von Fostex die kleinen 6301 Boxen. Die könnte man beispielsweise in Hohldecken einbauen (hab ich auch schon gemacht).
http://www.thomann.de/fostex_6301b_prodinfo.html
Kleiner_Prinz
Neuling
#3 erstellt: 18. Jul 2005, 12:11
Moin,

ist zwar mein erster Beitrag, aber vielleicht hilft er ja weiter.

Aktive Einbaulautsprecher findest Du hier:

www.detoma.de

www.mediacraft.de

Die Teile von DeToma verbauen wir selbst. Sind zwar keine High-End-Geräte (kann man von Einbauls ja auch nicht verlangen), aber bieten eigentlich für die meisten Ansprüche gute Lösungen. Qualität und Verarbeitung sind meiner Meinung nach durchweg sehr gut.
unique24
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jul 2005, 14:22
ok, danke erst mal.

Noch eine Frage:

Wie sieht es aus, wenn ich vom PC den LINE-OUT 5 x Verteile auf alle Räume.
max Leitungslänge pro Raum: 15 m

Gibts da SCHWERE Leistungseinbussen, oder ist der Abfall des Signales noch im Rahmen?
Wenn nicht, welche Möglichkeiten habe ich?

Danke
Tronus
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 10. Jan 2013, 11:00
Schau mal hier, da gibt es mehrere aktive Einbaulautsprecher

http://lautsprecher-...echer:::187_368.html
Don-Pedro
Inventar
#6 erstellt: 10. Jan 2013, 13:39
Ich bin sicher es nimmt eine enorme Last von ihm nach über 7 Jahren Wartezeit nun endlich einen Link bekommen zu haben

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktiv-Stereolautsprecher fürs Schlafzimmer
dennis-hh am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  10 Beiträge
Aktiv Boxen !
Naberius am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  16 Beiträge
Wie soll ich Mac an Aktiv-Monitore anschließen?
audiophilerbeats™lover am 09.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2016  –  7 Beiträge
Brauche ich einen Vorverstärker?
Alechs am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  4 Beiträge
kleine (Aktiv-?) Lautsprecher
stockbroht am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  3 Beiträge
doch keine aktiv lsp
graf-chris am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  32 Beiträge
Was Brauche Ich ?
gerry_w am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  4 Beiträge
Welche Boxen soll ich nehmen ?
Weaver am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  7 Beiträge
Was brauche ich? neuling!
Kevin_Heller am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  21 Beiträge
Aufenthaltsraum beschallen - was brauch ich?
Dax88 am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedMetalhead88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.691