Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS für Nahfeld

+A -A
Autor
Beitrag
Schluntz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2013, 09:33
Hallo,
nachdem mir das Forum für neue KH schon erfolgreich Hilfestellung gegeben hat, möchte ich auch für die evtl. Anschaffung neuer LS um Anregungen bitten.

Nach jetzt schon einigen Jahren ohne Upgrades in meiner Ausrüstung, will ich jetzt nach und nach an einigen Verbesserungen arbeiten. Begonnen habe ich mit neuen KH (AKG K701) und bin damit inzwischen sehr zufrieden. Räumlichkeit, Details und ja, auch der Bass ist so wie ich mir das vorstelle. Als geschlossene Alternative habe ich jetzt noch den Shure SRH940 ins Auge gefasst. Aber das hat noch Zeit.

Was mir jetzt auffällt, ist das ich alles das, was ich über die neuen KH bekomme jetzt über meine LS vermisse.
Der Upgradewunsch führt ja jetzt nicht automatisch dazu, das man(n) jetzt ungestraft die Möbel umstellen darf und ne Menge Geld in die Hand nehmen kann. Ne, Ne. Also ist alles langsam und gut durchdacht umszusetzen .

Zur Sache. Ich höre hauptsächlich in meinem Büro Musik. Rechteckiger Raum (2,5 x 3 m), deckenhohe Regale, Schreibtisch ein Sessel. Also ziemlich voll der Raum.
Meine LS (B&W DW303) stehen links und rechts von meiner Sitzposition etwa 1,2 m von mir entfernt und ca. 2,2 m auseinander. Direkt in einer Fenster- bzw. Raumecke. D.h. die Bassöffnungen der B&W haben nach hinten nicht viel Raum. Nicht ideal für Regalboxen. Aber dafür waren Sie auch eigentlich nicht angeschafft worden.


Die Equipmentkette: PC - Creative Sound Blaster X-Fi-HD - Denon PMA-665R - B&W DW303 oder vom CD Player Denon DCD-755AR in den Verstärker. Was so bisher meinen Anspruch voll erfüllt (MiFi eben )

Ich höre viel mp3 in der Regel von höherer Qualität ohne Verwendung von EQ.
Meine Hörgewohnheiten:
- nicht übermäßig laut;
- meist Rock (von Soft über Progressive bis Hard), Blues, seltener Elektronik und Jazz. Kaum Klassik. (No-Man, Bonamassa, Porcupine Tree, Wishbone Ash, Anathema, Genesis, 70th Rock, ein wenig Lounge u.ä.)

Auf Aktivboxen möcht ich nicht umsteigen. Ein Verstärker soll in der Kette verbleiben.

Mein Wunsch: etwas mehr Räumlichkeit und Details in der Musik an meiner Sitzposition im Nahbereich wahrnehmen. Natürlich nicht ohne hier und da einen vernüftigen Bass zu haben.

Budget: da der Raum sowieso nie einer Ideallösung zum Musikhören nahekommen wird, möchte ich max 300 - 400 € ausgeben.

Gibt es etwas, das ich antesten könnte ?
Highente
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2013, 09:40
Ich denke mit der Dali Zensor 1 bist du gut bedient

http://www.loftsound...Paarpreis::4876.html
yahoohu
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2013, 09:56
Moin,

ich habe Dir mal ein paar Rosinen aus dem Audiomarkt rausgepickt (wenns auch was gutes Gebrauchtes sein darf).

www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=7435968963&

www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=4175710896&

www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=8792883063&

www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=7684088620& (aus Holland)

Ich oute mich als ProAc - Fan. Erstaunlich, was aus diesen Zwergen rauskommt (brauchen aber etwas Platz nach hinten.

Gruß Yahoohu
Schluntz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Jan 2013, 10:09
Hallo und Danke für die schnelle Reaktion,

der Dali macht einen guten Eindruck. Liegt aber wahrscheinlich als Paar über meinen Budget. Werd mich trotzdem dazu mal weiter umsehen.
ProAc fällt dann wohl wegen des fehlenden Platzes nach hinten raus.
Aber der Myro gefällt mir gut. Nur dürfte es schwierig werden sie voab zu hören.

Gruß Wolfgang
Highente
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2013, 10:20
Es gibt auch Preissuchmaschinen

http://www.idealo.de..._-zensor-1-dali.html
yahoohu
Inventar
#6 erstellt: 13. Jan 2013, 10:23
Moin,

die ProAc z.B. sollte nicht in einem Regal eingekeilt sein, bzw. nicht direkt an die Wand geklatscht werden.
In punkto Räumlichkeit solltest Du versuchen von Deiner Hörposition ein gleichseitiges Dreieck aufzubauen.
Ich gehe davon aus, das Du jetzt ein ziemliches "Loch" in der Mitte hast.

Sag doch mal grob Deinen Standort...

Gruß Yahoohu

PS: Im Bietebereich gibt es auch nette Angebote
Schluntz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Jan 2013, 10:31

Highente schrieb:
Es gibt auch Preissuchmaschinen

http://www.idealo.de..._-zensor-1-dali.html


Guter Tip. Das liegt ja tatsächlich z. T. weit unter den üblichen Verdächtigen. Sorry bei Amazon ist es ein Paarpreis. Also paßt der Dali sogar toll ins Budget.


[Beitrag von Schluntz am 13. Jan 2013, 10:35 bearbeitet]
Schluntz
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Jan 2013, 10:33

yahoohu schrieb:
Moin,

die ProAc z.B. sollte nicht in einem Regal eingekeilt sein, bzw. nicht direkt an die Wand geklatscht werden.
In punkto Räumlichkeit solltest Du versuchen von Deiner Hörposition ein gleichseitiges Dreieck aufzubauen.
Ich gehe davon aus, das Du jetzt ein ziemliches "Loch" in der Mitte hast.

Sag doch mal grob Deinen Standort...

Gruß Yahoohu

PS: Im Bietebereich gibt es auch nette Angebote


Ja, da ist evtl. etwass möglich. Müsste die LS dann näher und auf gleicher Höhe zueinanderbringen. Werd's mal testen.
yahoohu
Inventar
#9 erstellt: 13. Jan 2013, 10:52
Genau,

spiel mal was mit den 303 rum, könnte interessante Ergebnisse bringen.

Gruß Yahoohu
Schluntz
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Jan 2013, 11:15
Werde ich machen und die Dali's laß' ich mal zur Ansicht kommen.
Gruß Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker und evtl LS gesucht
RedXon am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  4 Beiträge
Neue Anlage für neue Wohnung. Tipps und/oder Verbesserungen?
Kampfschaf am 05.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  10 Beiträge
Technische Hilfestellung gesucht: Passen LS?
*Ronald* am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  4 Beiträge
Neuer Amp und Player für Yamaha LS
Maxim2010 am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  5 Beiträge
Verstärker für LS+KH
donuschi am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  2 Beiträge
Hilfe, ich will mir neue Lautsprecher kaufen
TFJS am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  4 Beiträge
Neue LS für vorhandenes System
Padman2010 am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.06.2015  –  2 Beiträge
Passende LS für Marantz PM310
Andre_Dü am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  30 Beiträge
2.1 PC LS Nahfeld ElektroMusik
MüsLix am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  3 Beiträge
Kleine LS um 200 Euro für Schreibtisch?
RobN am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • AKG
  • Shure
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.518