Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


optimales Basssystem für Dubstep

+A -A
Autor
Beitrag
ReadyToRumble
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2013, 18:35
Hallo HiFi- Freunde,

nachdem ich letzte Woche wieder mal gefrustet von einem schlechten "Dubstep-Event" in einer Disco nach Hause lief (schrecklicher Klang), kam mir Idee ein eigenes System optimal abgestimmt auf diese Musikrichtung zu bauen. Nun habe ich schon die mivoc "standpunkt" hier stehen, die mir ganz gut vom Klangbild gefallen und auch bei höheren Lautstärken klar und gut durchhörbar klingen Natürlich fehlt aber noch das wichtige Bassfundament.

Gerade bei dieser Musikrichtung ist der Bassverlauf teilweiße sehr schnell und "kompliziert". Ich hab nun schon von Bekannten teilweiße hochwertige Systeme gehört, mit dem Spruch "Zieh dir mal meine High-End Komponenten rein". Gut...klangen soweit mit Pop und Rock bei mäßiger Lautstärker schön, doch sobald ich mal mein Musikvorschlag durch die Lautsprecher jagte, stellte sich immer das gleiche Ergebniss ein, schrecklicher Bassbrei.

Nun denn brauch ich einen guten Tiefton der präzise, schnell aber auch wuchtig und einen großen Raum spannt...

Letztendlich soll es aktiv betrieben werden, sonst bin ich für alle Vorschläge offen...

Gruß

ReadyToRumble
traveller23
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2013, 18:40
Was suchst du denn alles? Nur einen Subwoofer?
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 14. Feb 2013, 18:49

ReadyToRumble (Beitrag #1) schrieb:
Gerade bei dieser Musikrichtung ist der Bassverlauf teilweiße sehr schnell und "kompliziert". Ich hab nun schon von Bekannten teilweiße hochwertige Systeme gehört, mit dem Spruch "Zieh dir mal meine High-End Komponenten rein". Gut...klangen soweit mit Pop und Rock bei mäßiger Lautstärker schön, doch sobald ich mal mein Musikvorschlag durch die Lautsprecher jagte, stellte sich immer das gleiche Ergebniss ein, schrecklicher Bassbrei.

Nun denn brauch ich einen guten Tiefton der präzise, schnell aber auch wuchtig und einen großen Raum spannt...

Beim Dubstep hast du lang anhaltende, dominante Bassläufe. Das ist geradezu perfekt geeignet, um den Raum richtig "aufzupumpen". Durch Raummoden dröhnende Suppe, die ewig im Raum steht und alles zermatscht ist die Folge.

Du solltest dich also nicht nach einem vermeintlich besseren Subwoofermodell umsehen, sondern nach einem Konzept für deine Raumakustik.

Die ultimative Lösung (ab 4 Subwoofer):
http://www.nubert.de/downloads/dba.pdf
http://www.nubert.de/index.php?id=60
ReadyToRumble
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Feb 2013, 19:17
Hallo,

@traveller23: ja wiegesagt brauch ich erstmal einen guten Subwoofer...

@Amperlite: Danke erstmal für die Antwort... Nun von diesen "Moden" hab ich schon gehört, doch 4 Subwoofer laufen zu lassen würde den Kostenrahmen sprengen. Und außerdem zudem sich das Prinzip auf der Grundlage von 4 stinknormalen Wänden aufbaut.

Nun hat aber meine Zimmer:

1. nur eine geringe Größe

2. 5 Wände und ne Dachschräge

3. keinen Platz um 4 Subwoofer unterzubringen

Nun wäre daher auch noch das Problem das alles einzumessen als Leihe mit wenig Erfahrung, definitiv nicht machbar...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen für Dubstep
bierman am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  13 Beiträge
optimales stereosystem(~800E) in 19m² zimmer?
prvrs am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  13 Beiträge
Lautsprecher für Drum&Bass+Dubstep gesucht
jack_power am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  12 Beiträge
basslastige Boxen für Dubstep,Minimal; 300?- 500?
BlackMamba77 am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  9 Beiträge
2.1 System Stereo Anlage für Dubstep gesucht
PENIZPROTEZ am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  26 Beiträge
Anlage viel Bass für Dubstep (350?)
lpetflo am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  51 Beiträge
Standlautsprecher für Dubstep,trap,Deutschrap gerne gebraucht
Zukatokime am 12.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  20 Beiträge
Anlage für Techno / Dubstep musik max 650 Euro
bluecodefish am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  16 Beiträge
Vollverstärker, Lautsprecher/ Dubstep/ 18m^2/ 1000?
sprinter1 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  22 Beiträge
2.1 Anlage, Basslastig ->tief und soll drücken. Musikrichtung: Techno, Dubstep.
Pippo- am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  63 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.210