Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufempfehlungen Steroanlage fürs Musikhören im eigenen Zimmer, 600-700€

+A -A
Autor
Beitrag
J3T
Neuling
#1 erstellt: 04. Jun 2013, 17:22
Hallo liebe Forengemeinschaft,

nach reichlicher Überlegung, wie ich mein Geld mal wieder sinnvoll ausgeben kann, bin ich auf die Idde gekommen, mir endlich eine vernünftige Anlage für mein Zimmer zuzulegen Anfangs dachte ich, ich geh am besten mal in den benachbarten Expert und such mir da was tolles aus, aber so einfach scheint das ja dann leider doch nicht zu sein

Hier erstmal ein paar Daten:

Einsatzgebiet wird mein Zimmer sein: 3 auf 7 Meter, wobei von den 7 Metern Länge nur ca. 5 effektiv Nutzbar sind, wegen Dachschräge.

Was die Lautstärke anbelangt kann es ruhig lauter als Zimmerlautstärke werden.

Musik die ich so höre, wäre vor allem Metal und Industrial, ansonsten bunt gemischtes Crossover im Metalbereich

Die Anlage soll ausschließlich zum Musikhören verwendet werden. Angeschlossen werden soll ein CD-Player (noch nicht vorhanden), mein Laptop und mein MP3-Player, außerdem wär ein USB-Port noch ganz nett.

Desweiteren lege ich noch wert auf ein neutrales Klangbild.

Mein Budget beträgt 600€, zur Not auch 700€, aber auf keinen Fall mehr. Mir ist schon klar, dass ich dafür keine High-End-Geräte bekomme, aber das will auch auch gar nicht; ich möchte lediglich das beste aus dem mir zur Verfügung stehenden Geld machen (wie die meisten hier ^^). Ich hab gelesen, dass es sinnvoll ist bei niedrigerem Budget das Geld gleichmäßig auf die einzelnen Komponenten zu verteilen, also in meinem Fall je 200€ für Lautsprecher, Verstärker und CD-Spieler. Ist das sinnvoll?

Das würde dann in meinem Fall ungefähr so aussehen:

Verstärker
Kann man halt auch für eine evtl spätere Surroundanlage benutzen. Macht es eigentlich Sinn, in dieser Preiskategorie an ein Surroundsystem zu denken?

CD-Player

Laustsprecher

Brauch ich ein Subwoofer? Der hier unten im Wohnzimmer macht verglichen mit meiner aktuellen Anlage in meinem Zimmer, die keinen hat, schon ordentlich Druck
Was ist außerdem von einem Komplettset zu halten wie diesem hier?
Oder dieses relativ günstige Boxensurroundset (jetzt mal abgesehen davon, dass Teufel inzwischen wohl nicht mehr den besten Ruf genießt)?

Konkret: Könnt ihr mir Empfehlungen geben, mit welchen Komponenten ich jeweils eurer Meinung nach das beste aus meinem Geld machen kann (jetzt abgesehen vom Eigenbau ^^ )?

So, das wars jetzt erstmal von meiner Warte her, bei Bedarf liefere ich natürlich noch notwendige Daten bzw kann auch mal ein Foto von meinem Zimmer machen

Vielen Dank schonmal im Vorraus und liebe Grüße


[Beitrag von J3T am 04. Jun 2013, 17:25 bearbeitet]
dmayr
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jun 2013, 17:48
Mein Tipp,

beim Gebrauchtkauf bekommst du das meiste fürs Geld,
schau dich mal im Biete Bereich hier im Forum um.
Und so viel wie möglich in die Lautsprecher investieren, die machen den Klang.

die denon sc-m39 sind für ihre Größe und Preis echt gute LS.

wenn du eine All in One Komplettanlage mit Bedienkomfort und wenig Platzverbrauch willst, ist die Denon DM-39 (inkl. den SC-M39) für ihren Preis sehr zu empfehlen. Damit kann man schon "ordentlich" musikhören, auch mit etwas gehobener Lautstärke.

ich habe auch eben ein "Downgrade" zur DM-39 gemacht, weil mir Einzelkomponenten zu viel Platz verstellt haben, und ich sowieso nie in sehr hohen Lautstärken höre.

wie groß ist denn dein Zimmer? Und mit welcher Anlage hast du bis jetzt Musik gehört?

Schöne Grüße
J3T
Neuling
#3 erstellt: 04. Jun 2013, 18:48
Hey, dann werd ich doch gleich mal in der Gebrauchtabteilung hier vorbeischauen, danke Mein Zimmer ist wie gesagt 3 mal effektiv 5 Meter. Meine bisherige Anlage ist die hier, hat vor drei Jahren ungefähr 160-180€ gekostet. Inzwischen macht die aber hin und wieder extrem hässliche Geräusche beim Betrieb und entspricht auch sonst nicht mehr meinen Ansprüchen: Der Sound kommt eher drucklos daher und weniger "detailreich", regelrecht matschig.

Mfg


[Beitrag von J3T am 04. Jun 2013, 18:48 bearbeitet]
J3T
Neuling
#4 erstellt: 05. Jun 2013, 15:49
Soo, ich werd demnächst mal zu nem Hifi-Händler fahren, der auch gebrauchte Geräte verkauft. An welche Hersteller sollte ich mich denn halten? Und worauf ist beim Kauf noch zu achten?

Lg
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 05. Jun 2013, 16:35
Hallo,

mein Tip Pioneer VSX-527

Klipsch Reference RB81

CD Player kannst du bedenklos einen günstigen gebrauchten vom Händler nehmen.

Gruß Karl
dmayr
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jun 2013, 17:32

Soo, ich werd demnächst mal zu nem Hifi-Händler fahren, der auch gebrauchte Geräte verkauft.


Bitte mach das! das ist der richtige Weg ;-)
einmal einer der es von vorherein richtig macht, ich denke das ist eine Seltenheit...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brauche Kauftipps (neue Steroanlage)
martin_b am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  4 Beiträge
Günstige Steroanlage für 15m² Raum
knopelix am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.03.2016  –  11 Beiträge
Anlage für 600-700
aRistoteles am 19.12.2002  –  Letzte Antwort am 20.12.2002  –  9 Beiträge
Anlage fürs Zimmer
Gimmimoorhuhn am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  7 Beiträge
Anlage fürs Zimmer
jochn am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  2 Beiträge
Soundanlafge fürs Zimmer
Sinalco3 am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  3 Beiträge
Stereoboxen fürs Zimmer gesucht
Carville am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  12 Beiträge
Anlage fürs Zimmer
Da_Baua am 03.04.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung Steroanlage
leichti* am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 20.09.2013  –  9 Beiträge
Welches System fürs Zimmer?
Markonbass! am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Denon
  • Klipsch
  • Onkyo
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 140 )
  • Neuestes MitgliedIngridable
  • Gesamtzahl an Themen1.346.055
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.033