Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pioneer CS-7070, Magnat Monitor Supreme 2000 oder Heco Victa 700

+A -A
Autor
Beitrag
fabio1723
Stammgast
#1 erstellt: 08. Aug 2013, 12:15
Hallo Leute,

Ich habe mir jetzt einen Neuen Stereo-Verstärker gekauft, den Pioneer A-30, jetzt habe ich noch alte Kenwood Lautsprecher angeschlossen die sind leider durch, deswegen brauche ich jetzt neue!!

Ich kann mich leider nicht ganz entscheiden, ich habe jetzt die Wahl zwischen den Pioneer CS-7070 den Magnat Monitor Supreme 2000 oder die Heco Victa 700, bei vielen Bewertungen die ich mir durch gelessen habe, hat jeder so seine kleinen Schwächen.

Die Heco Victa 700 und die Pioneer CS-7070, haben keine Dämmatte was ich echt schade finde, weil die Dämmatte verhindert eig das Scheppern in den Lautsprecher, dann müsste ich mir also noch Dämmatte kaufen was kein Problem ist.
Also die Pioneer CS-7070 sollen ein minderwertigen Tieftönner haben, weil ein zu kleiner Magnet dran ist, ich brauche druckvollen Bass und keinen Scheppernden.

Die Magnat Monitor Supreme 2000 haben eigentlich sehr gute Bewertungen, und ich bin im Moment am meisten von diesen Lautsprecher beigeistert, er ist Groß, belastbar, gut verarbeitet und sie sollen einen satten und klaren Klang haben, ob Hoch-Mittel-oder Tieftönner, soll alles gut sein.

Die Heco Victa 700 sind sehr schlank aber hoch und deswegen können sie leicht umfallen, und sie haben nur billige Plastik Anschluss-Terminals, sie sollen nicht gut verarbeitet sein, und auch bei denen sollen die Tieftöner nicht so gut sein wie ich mir das erwarte von einen Mittelklasse Lautsprecher. Von Heco bin ich sowieso nicht sehr überzeugt, aber diese Heco Victa serie soll in ordnung sein für das Preis-Leistung Verhältnis

Also Leute vlt. könnt ihr dazu auch was sagen ich will mir keinen Passiven Subwoofer dazu kaufen deswegen will ich Lautsprecher die einen ordentlich Bass haben, welchen Lautsprecher findet ihr am besten, welchen soll ich mir Kaufen???
Ich brauche nur zwei Lautsprecher also ein Paar

Danke schonmal !:D

LG: fabio1723
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 09. Aug 2013, 09:40
was hat das alles mit Surround & Heimkino zu tun?
fabio1723
Stammgast
#3 erstellt: 09. Aug 2013, 12:06
Ja sorry, dass ist mir später er aufgefallen, dass ich die falsche Kategorie gewählt habe.
Ich bin neu und das war mein erstes Thema, deswegen sorry

Aber vlt haben sie ja trotzdem eine Antwort für mich ?
XN04113
Inventar
#4 erstellt: 09. Aug 2013, 12:14
nimm dieses Paar für unter 300€, schlägt die von Dir vorgeschlagenen Boxen um Längen

ps
und bitte eine Mod Dein Thema zu verschieben
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 09. Aug 2013, 22:18
Würde dir von allen deinen 3 Lautsprechern abraten. Kenne zwar die Pioneer nicht, aber die anderen 2 und da überzeugen mich beide nicht. Wie groß ist denn dein Raum und was für Musik hörst Du? Wieviel Wandabstand werden die Lautsprecher haben?


[Beitrag von Ingo_H. am 09. Aug 2013, 22:38 bearbeitet]
Gelegenheitshörer
Stammgast
#6 erstellt: 09. Aug 2013, 22:30

fabio1723 (Beitrag #1) schrieb:
ich habe jetzt die Wahl zwischen den Pioneer CS-7070


Lies mal die Amazon-Rezensionen dazu. Da hat einer die Boxen aufgeschraubt und schreibt, dass die weder eine richtige Weiche noch irgendeine Art von Dämmung enthalten sollen. Ob das stimmt, weiß ich nicht, aber es macht mich skeptisch.
fabio1723
Stammgast
#7 erstellt: 10. Aug 2013, 16:33
OK die wharefedale diamond 9.5 machen ein guten Eindruck aber doch recht teuer, die sind bei eBay zwar für unter 300€ aber ich will mir neue boxen erst nächstes Jahr kaufen, also wenn ihr nicht so über zeugt seit oder wenn ihr noch ein anderes paar für max. 300€ findet NEU dann sagt bitte bescheid

Aber ihr könnt mir auch erstmal sagen welche boxen ihr von den drei nehmen würdet also d.h die Magnat Monitor Supreme 2000, Pioneer Cs7070 oder Heco Victa 700:)

Also ihr könnt eure Meinungen von diesen drei Lautsprechern sagen oder ihr emphielt mir noch andere wie gesagt für max 300€ pro paar :))

Danke; )
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 10. Aug 2013, 17:17
Unabhängig vom Musikgeschmack und den räumlichen Verhältnissen würde ich gar keinen der genannten Lautsprecher kaufen, wobei ich die Pioneer nur aus Beschreibungen kenne.

Da die räumlichen Verhältnisse, der Einsatzzweck, und der Musikgeschmack derzeit unbekannt sind, ist eine Empfehlung nicht möglich.


[Beitrag von Tywin am 10. Aug 2013, 17:34 bearbeitet]
fabio1723
Stammgast
#9 erstellt: 10. Aug 2013, 17:33
Achso, na klar die Daten braucht ihr auch

also der Raum ist ca. 23 m² groß, und die Musik ist POP, Rock und auch R&B
ich würde die Lautsprecher als STEREO-Boxen verwenden um Musik zu hören!

Also die Boxen sollten einen guten klang haben, es soll halt kein HIGH-End lautsprecher werden deswegen muss ich auch keinen Perfekten klang haben ! es ist für musik und da brauch ich am besten einen guten druckvollen BASS.

Ich hoffe das reicht an Information wenn nicht dann sag bescheid was du noch brauchst!


Ich habe übrigens noch mal im Internet geguckt und es würden auch noch vom Preis die Magnat Vector 207 gehen !
Vlt. kennt die jemand, wenn ja dann bitte ich um erfahrungsberichte oder auch eine Kaufemphelung!!

Danke
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 10. Aug 2013, 17:39
Die Magnat Vector sind eine gute Möglichkeit und erfüllen auch Bedürfnisse von gestandenen Musikliebhabern. Dem was es im Web dazu an durchweg positiven Berichten zu lesen gibt, ist nach meiner Meinung nichts hinzuzufügen.
fabio1723
Stammgast
#11 erstellt: 10. Aug 2013, 17:45
Also da es auch der teuerste ist, hoffe ich auch das es die beste Wahl ist
Ich hatte mir die Magnat Vector mal im Laden angehört mit dem Verstärker den ich hab und die wahren füllig und hatten einen echt guten Klang, allerdings war es die Magnat Vector 205 also der kleine Bruder :DD
Dann hoffe ich das der Bass noch stärker ist ist bei der Vector 207, weil der ja zwei Tieftöner hat

Also wenn ich das richtig verstanden habe, könntest du mir diesen Lautsprecher empfehlen die Magnat, Vector 207 ???
Tywin
Inventar
#12 erstellt: 10. Aug 2013, 17:51

Also wenn ich das richtig verstanden habe, könntest du mir diesen Lautsprecher empfehlen die Magnat, Vector 207 ???


Zum zu Hause ausprobieren. Nicht zum blind kaufen.

Eine Alternative könnten aktuelle Lautsprecher von Teufel in dieser Preislage sein, welche sehr bassbetont sind und recht warm klingen, aber in den höheren Tonlagen vergleichsweise ganz wenig zu bieten haben und viele Details unterschlagen.


[Beitrag von Tywin am 10. Aug 2013, 17:58 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#13 erstellt: 10. Aug 2013, 18:01

fabio1723 (Beitrag #7) schrieb:
OK die wharefedale diamond 9.5 machen ein guten Eindruck aber doch recht teuer, die sind bei eBay zwar für unter 300€ aber ich will mir neue boxen erst nächstes Jahr kaufen, also wenn ihr nicht so über zeugt seit oder wenn ihr noch ein anderes paar für max. 300€ findet NEU dann sagt bitte bescheid


HÄ?
Ganz oben schreibst Du "brauche ich jetz neue" und auf einmal heisst es nächstes Jahr. Was denn nu?
Du hast schon gelesen was ich geschrieben haben und was im Angebot steht => PAAR


[Beitrag von XN04113 am 10. Aug 2013, 18:07 bearbeitet]
get_the_hjk
Gesperrt
#14 erstellt: 10. Aug 2013, 18:06
13, max. 15.



CM


[Beitrag von get_the_hjk am 10. Aug 2013, 18:06 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#15 erstellt: 10. Aug 2013, 18:10
Hallo,

einfach mitbieten, irgendwo wird es schon klappen Teufel Ultima 40 Mk2

Gruß Karl
fabio1723
Stammgast
#16 erstellt: 10. Aug 2013, 19:50
Tywin:
ok ich werde mal gucken ob ich die in irgendein laden finde und dann höre ich mir die Magnat Vector 207 nochmal genauer an !



XN04113:
Ich hatte ein Problem, weil ich mir einen neuen Kühlschrank kaufen musste, deswegen werde ich mir nächstes jahr erst leider neue kaufen !
Tywin
Inventar
#17 erstellt: 10. Aug 2013, 20:07

Tywin:
ok ich werde mal gucken ob ich die in irgendein laden finde und dann höre ich mir die Magnat Vector 207 nochmal genauer an !


Das muss "bei Dir zu Hause" mit der Aufstellung der Lautsprecher und der Raumakustik passen. Das Hören beim Händler ist nett und kann vielleicht einen ersten Eindruck vermitteln. Was zu Hause unter völlig anderen Bedingungen passiert, kann etwas ganz anderes sein.

Den Unterschied von der 207 er zur 205er halte ich nicht für sonderlich relevant, die Wiedergabe ist halt etwas runder, voller und tiefer. Im Hinblick auf deine Vorliebe für tiefe Töne ist für Dich aber die 207er vermutlich die bessere Wahl.


[Beitrag von Tywin am 10. Aug 2013, 20:22 bearbeitet]
fabio1723
Stammgast
#18 erstellt: 10. Aug 2013, 20:13
ok ich bin froh endlich mit jemanden zu schreiben der von soetwas eine ahnung hat :D, also danke ich werde mir die Lautsprecher sehr wahrscheinlich anschaffen, und dann ausprobieren und dann guck ich ob es passt :D, aber ich denke schon!

Und das mit den 207er und den 205er, da denke ich jetzt auch nicht das der unterschied riesig ist aber, das ein etwas tieferer klang drin ist wird wohl klappen

Also danke für die Hilfe Tywin

LG
Tywin
Inventar
#19 erstellt: 10. Aug 2013, 20:19
Viel Vergnügen beim Musikhören, das sollte bei dem ganzen Technik-Geraffel nicht zu kurz kommen.

Eine zumindest kurze Rückmeldung wäre schön um meine Neugierde zu befriedigen.

Auch LG
fabio1723
Stammgast
#20 erstellt: 10. Aug 2013, 20:46
Ja vielen Dank

Und klar sobald ich die Lautsprecher habe, werde ich meine Erfahrung melden !
XN04113
Inventar
#21 erstellt: 10. Aug 2013, 20:48
also nächstes Jahr...
fabio1723
Stammgast
#22 erstellt: 10. Aug 2013, 20:59
ja so ungefähr vlt, auch etwas vorher gucken was das Geld macht
Ingo_H.
Inventar
#23 erstellt: 10. Aug 2013, 22:18
Wichtig ist auch dass Du genügend Wandabstand für Standlautsprecher einplanst, denn sonst kann es unangenehm dröhnen. Die Vector halte ich ebenfalls für eine gute Wahl (besitze unter anderem selbst die 203er) Regallautsprecher. Super interessantes Angebot sind auch die Magnat Quantum 655 bei redcoon für 111€/Stück. Die würde ich mir mal als allererstes anhören, denn die gibt es sicher nicht mehr lange da hammergünstiger Preis für Auslaufmodell.

http://www.redcoon.d...a_Stand-Lautsprecher
fabio1723
Stammgast
#24 erstellt: 12. Aug 2013, 11:31
Ingo H. :

Was meinst du den wie der Wandabstand ungefähr sein sollte also mindestens ??

Ich hab gehört man soll immer min. 10 cm Abstand nehmen !! ??

Und es ist ein gutes Angebot für die Quantum 655, aber da ich erst nächstes Jahr wahrscheinlich neue Boxen kaufen werde, bleib ich bei den Vector 207 !!

trotzdem Danke für den Tipp

LG


[Beitrag von fabio1723 am 12. Aug 2013, 11:31 bearbeitet]
scater
Stammgast
#25 erstellt: 12. Aug 2013, 12:09
Eine Vector 207 die auch teuerer wie die Quantum 655 zu nehmen ist schon interessant.
Ich habe die Quantum 655 sowie einige andere Standlautsprecher und kann nur Ingo zustimmen für 222€ das Paar tolle Lautsprecher.
Habe damals die Magnat Vector 203 für 109€ ergattert und da sind Welten in der Verarbeitung zur Quantum Reihe.
Ein Bekannter hat die Vector 207 und die würden wir beide unter der Quantum 655 ein ordnern. Sowohl klanglich wie von der Verarbeitung.

Abstand habe ich zur Wand etwa 40cm.
fabio1723
Stammgast
#26 erstellt: 12. Aug 2013, 12:22
Na klar sind die Quantum 655 besser Verarbeitet aber die Kosten nochmal 50 € mehr als die Vector 207,
Die Magnat Quantum 655 bekommt man nur pro Stück und das für ca. 250 € also macht das 500€ für beide!


Und wie ist der Tiefton bereich bei den Quantum ??, und ich kann mir gar nicht vorstellen das die Vector 207 soviel schlechter sind als die Quantum weil, die Vector arbeiten mit einen 3 Wege Bassreflex System mit 2 Tieftöner, und die Quantum nur mit einen 2,5 Wege Bassreflex System mit 2 Mittel-Tieftöner !!

Und die Hochtöner sind vom Prinzip die gleichen!

trotzdem danke für dein Tipp
scater
Stammgast
#27 erstellt: 12. Aug 2013, 12:30
Die Quantum kosten pro Stück 111€ bei redcoon. Sind 222€ und noch versandkostenfrei.
Sind auch nur so günstig da im Auslauf.

Dafür bekomme ich keine Vectoren 207.
fabio1723
Stammgast
#28 erstellt: 12. Aug 2013, 12:33
ja ok bei redcoon !!

aber wie gesagt nächstes jahr würde ich mir neue kaufen oder etwas früher !!

LG
scater
Stammgast
#29 erstellt: 12. Aug 2013, 12:37
Warum nächstes Jahr neue kaufen? Für den Pioneer A-30?
fabio1723
Stammgast
#30 erstellt: 12. Aug 2013, 12:41
Ja für den Pioneer A-30

Also ich wollte ja eig so schnell wie möglich neue Lautsprecher haben, aber leider ist mein Kühlschrank und meine Spühlmaschine sind kaputt gegangen !! und deswegen muss ich noch warten mit neuen Boxen

und deswegen muss ich gucken wie ich das jetzt Finanziell löse !!

Aber so hab ich mehr zeit noch andere Ideen zu finden was Lautsprecher angeht, also welche ich mir im enteffekt kaufe gucke ich ja noch, deswegen bin ich ja hier !!!

Aber mein Verstärker (Pioneer A-30) wird trotzdem momentan benutzt
scater
Stammgast
#31 erstellt: 12. Aug 2013, 12:51
Die Nachfolger der Quantum 655 ist die 675 (Stückpreis 269€) und sollte nicht viel anders klingen wie die 655er. Auch die haben mal um die 450-500€ das Paar gekostet.
Dein Pioneer A-30 um die 200€ je nach Angebot und Verhandlungsgeschick.

Welche LS willst Du dann nächtes Jahr mit dem Pioneer betreiben? Aktuelle für 500€?
Ich hatte mal den Pioneer aber der hat mir nicht zugesagt. Mit meinen Elac BS 63.2 ging der gar nicht. Und mit den Quadral Argentum 330 wars auch net so toll.

Leider hatte ich den Pioneer nicht mehr als ich die Quantums gekauft habe.
fabio1723
Stammgast
#32 erstellt: 12. Aug 2013, 13:04
Ja das mit denn Quantum (bin ein Magnat und Pioneer Fan) weiß ich die nachfolger sind absolute spitze :D, habe sie schon gehört die 675er

Aber der Preis sagt mir nicht zu , aber vlt sieht es in ein halben jahr anders aus.

Also eig möchte ich die Magnat Vector 207 kaufen, weil die mir im Laden sehr gut gefallen haben !!


Und wenn der Pioneer A-30 dir nicht gefallen hat, tja schade :), aber du hättest dann mal nach denn Pioneer A-50 oder auch den A-70 schauen können ! Weil der A-50 hat einen sauberen und klaren Hochton und tiefton bereich !!, der A-70 ist für mich ein High-end verstärker, an diesen Stereo Verstärker hat Pioneer echt geschliefen, mit 2 endstufen ist er absolute spitze !! Ich war begeistert als ich den gehört habe angeschlossen waren einmal Die Nubert Nubox 511, die Teufel T 500 Mk2 und die Quantum 1009, und bei jedem Lautsprecher ein Sauberer klang ein schön satter tiefgang und die Höhen waren mit den Mitten sowas von klar zuhören

Aber leider kostet der auch ca. 1000€ Der Pioneer A-70
scater
Stammgast
#33 erstellt: 12. Aug 2013, 13:32
Tja, wer zu viel Geld hat. Die 655er und die 675er werden sich nicht viel nehmen. Außer den Preisunterschied.
Ich glaube kaum das die 675er im nächsten halben Jahr viel billiger werden.

Ich wünsche Dir trotzdem viel Spaß mit den Vectoren.
Nur bei dem Preis was die kosten gibt es bessere und die wären mir keine 300€ wert.


Die wären noch interessant.


http://www.ebay.de/i...&hash=item1c35742c8a
fabio1723
Stammgast
#34 erstellt: 12. Aug 2013, 13:34
Dankeschön

Die marke kenne ich überhaupt nicht !!
fabio1723
Stammgast
#35 erstellt: 12. Aug 2013, 14:27
Was haltet ihr von den Canton GLE 490 pro stück 200 € ???
Ingo_H.
Inventar
#36 erstellt: 12. Aug 2013, 18:17
10cm Wandabstand ist viel zu wenig für Standboxen. 30-50cm kannst Du normalerweise als Minimum nehmen (eher teilweise noch mehr).
fabio1723
Stammgast
#37 erstellt: 13. Aug 2013, 12:02
Alles klar dann weiß ich schon mal bescheid, ich werde gucken wie es sich am besten anhört wenn ich den Wandabstand erhöhe

danke für dein Tipp

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Monitor Supreme 2000 oder Heco Victa II 701 ?
bmotree am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  3 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 2000 oder Heco Victa 701 ?
Mine1003 am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  81 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 800 oder Heco Victa 700
vivil am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  2 Beiträge
Heco Victa 501, Heco Victa 700, Quadral Monitor Supreme 1000 oder 2000
N00body88 am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 10.06.2011  –  7 Beiträge
Heco Victa 200 oder Magnat Monitor Supreme 200
Peter.1997 am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  23 Beiträge
Heco Victa 200 oder Heco Victa 300 oder Magnat Monitor Supreme 200?
-SlimShady- am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  44 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 2000 oder Magnat Monitor Supreme 1000 ?
Pasi-Dech am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 22.05.2014  –  36 Beiträge
heco vita 500 vs. magnat monitor supreme 800
Cuxrider am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  3 Beiträge
heco victo vs. magnat monitot supreme
dendoes am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  17 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 800 besser als Pioneer CS-3070 ?
EClapton85 am 18.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Heco
  • Magnat
  • Canton
  • Teufel
  • Wharfedale
  • Elac
  • Nubert
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedHolzi77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.514
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.018