Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neu Standlautsprecher - bisher alte Canton Carat 300

+A -A
Autor
Beitrag
tom.stoer
Neuling
#1 erstellt: 13. Aug 2013, 13:43
Hallo, bin neu hier, hoffe Unterforum, Frage und Info passt.

Ich suche (nach vielen Jahrzehnten) ein neues Lautsprechersystem, sowie weitere neue HiFi-Komponenten. Bisher nutze ich eine alte Anlage (ca. 30 Jahre) mit Kenwood Verstärker und Canton Carat 300 Boxen. Jetzt darf's ein bisschen besser und größer werden.

Im folgenden meine (unsere) wesentlichen Anforderungen bzw. Randbedingungen.

Musikrichtungen:
- anspruchsvolle Pop- / Rockmusik (Sting, Queen, ...) und Hard Rock (Dream Theater, ...)
- Klassik, insbs, Opernaufnahmen (Wagner, Verdi, ...)
- natürlich auch mal nur Radio, mp3 usw.
- unwichtig: Heimkino

Raum:
- Wohnzimmer
- Fläche zum Musikhören ca. 20 qm
- der gesamte Raum misst ca. 40 qm
- Aufstellung der LS ca. 4 m, jeweils schräg ca. 45 Grad zum Sitzen (eigtl. ziemlich optimal)

Zur Technik:
- Standboxen (oder vergleichbare Qualität)
- ich denke, ein Passivsystem ist völlig OK
- sonst hab' ich da keine konkreten Vorstellungen
- Verstärker ist vorhanden, kann aber auch ersetzt werden (aber zunächst geht's um die LS)

Zur Optik (ich sagte ja, unsere Anforderungen ;-)
- möglichst (sehr) schlanke Ausführung, meiner Frau gefallen z.B. die Canton CD 1090 u.ä. sehr gut
- für mich dann eher zweitrangig

Zum Preis:
- ich sag' mal Richtwert 1000€, wobei ich da auch flexibel bin, wenn's beim Probehören Spaß macht ;-)

So, damit zu den Fragen; es geht um eine vernünftige Vorauswahl bzgl. Probehören und Preis
1) sind so schlanke LS bzgl. Klangqualität überhaupt sinnvoll?
2) oder eben immer mit Subwoofer kombiniert?
3) wie sieht's mit Kombination Satelliten + Subwoofer aus, empfehlenswert oder nur "zweite Wahl"?
4) zu den o.g. Randbedingungen: hat jemand ein paar konkrete Produktideen, d.h. Marke, Modell, etc., was zur Raumgröße (und der Musik) passt?

Vielen Dank
Tom
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2013, 13:49
Du willst Dich verbessern ?
Du willst Säulen ?
Bitte
tom.stoer
Neuling
#3 erstellt: 13. Aug 2013, 13:53
Ja, ich will mich verbessern

Säulen? Ich denke, Säulen ist die logische Wahl, alles andere ist Geschmacksache. Falsch?
tom.stoer
Neuling
#4 erstellt: 13. Aug 2013, 13:54
Nochwas: nettes Angebot - aber wohl doch zu mächtig ;-)
kimotsao
Inventar
#5 erstellt: 13. Aug 2013, 14:03
Cogan_bc
Inventar
#6 erstellt: 13. Aug 2013, 14:03
bei Säulen kommt selten was sinniges raus
generelles Problem wenn Design an erster Stelle steht
ich würde an Deiner Stelle mal mit meinen Lieblings CDs durch die Läde ziehen und mir völlig wertfrei einfach mal ein paar Sachen anhören

PS.: mit Säulen meine ich natürlich nicht sowas wie die Phonar


[Beitrag von Cogan_bc am 13. Aug 2013, 14:05 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 13. Aug 2013, 15:17
Hallo,

schlank und schick mit Hohem WAF, aber trotzdem guter Bass. ca 1000 Euro/Stck wie wäre es denn mal mit etwas ganz außerhalb des Mainstreams? Ich denke da an Blumenhofer http://www.blumenhof...eFun/Fun13/Fun13.php auch sehr gut Kudos http://projekt-akust...precher/X2::302.html

Gruß
Bärchen
tom.stoer
Neuling
#8 erstellt: 13. Aug 2013, 19:49
Also erst mal danke für die Tipps.

Wenn ich jetzt noch nach weiteren Marken und Modellen frage, dann nervt euch das wohl eher ;-)

Ich stell' also die Designwünsche hinten an - sind ja nicht meine - und geh' mal probehören. Weg von der Säule, schlanke Stand-LS, der Rest wird sich finden.

Wenn trotzdem noch jemand Ideen hat - immer gerne.
tom.stoer
Neuling
#9 erstellt: 14. Aug 2013, 12:00
So, hab' jetzt mal nach Händlern gesucht und nach dem Angebot gefragt:

Die üblichen Verdächtigen, z.B.
Magnat Quantum 805
Magnat Vector 208
Canton Ergo 670
Canton Vento 870.2 (zu teuer?)
Canton GLE 476 / 490.2
Canton Chrono 507.2 / 570.2
kann ich wohl in einigen größeren Läden probehören.

Von Nubert, Canton und Quadral hab' ich folgende Rückmeldung / Empfehlung bekommen (wobei ich teilw. den Eindruck habe, dass die das eher knapp stereotyp beantworten)

Canton:
Ergo 670, Chrono 507.2/570.2, GLE 476 oder auch Vento 870.2. (also alles, hauptsächlich Canton ;-)

Nubert:
NuLine 284 (da liegen wir aber preislich doch auseinander)

Quadral:
Argentum 470 / 490, UVP 350€ / 450€, erst ab September im Handel (also hauptsächlich was neues ;-)

Dann hab' ich noch konkrete Rückmeldung von zwei Fachgeschäften, die bis ca. 1000€ Paarpreis z.Zt. folgendes anbieten

Einmal:
DALI
KEF
Wharfedale
Q Acoustics
(Preise kenn' ich noch nicht)

Sowie z.B.:
Boston A 250 Paar 478,-
KEF Q 500 Paar 848,-
Dynaudio DM 3/7 Aussteller für 998,- Paar
B+W 684 Paar 948,-
(Preise laut e-Mail, natürlich unverbindlich)

Fragen nach eurer (natürlich subjektiven) Meinung:
1) Ich hab den Firmen und Händlern die selben Angaben gegeben wie hier im ersten Beitrag (Musik, Raumgröße, ...) - passt das zusammen oder ist das abwegig?
2) Bzgl. der Marken etc. - habt ihr da Erfahrung? Würdet ihr da zu etwas zuraten/abraten?
3) Kann man das Angebot irgendwie sinnvoll ausdünnen, oder einfach alles mitnehmen was geht? Wo würdet ihr anfangen?

Freitag werd' ich jedenfalls ein paar Stunden investieren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
alte Standlautsprecher, welche? (Elektro)
langweiltmich am 12.07.2015  –  Letzte Antwort am 16.07.2015  –  28 Beiträge
Alte Standlautsprecher?
Thanatos1991 am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  11 Beiträge
Standlautsprecher neu oder gebraucht?
sabog123 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  12 Beiträge
Standlautsprecher bis 300? das Paar
Robert.Vienna am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  8 Beiträge
Canton Carat 30 Kompakt mit Sub. aufwerten oder doch neue Standlautsprecher?
micha8a am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  25 Beiträge
Standlautsprecher
Luka85 am 19.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  18 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher (ca. 300?), neu oder gebraucht?
fbnkrths am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  4 Beiträge
Standlautsprecher bis 300 ? Stck.
iboby am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  16 Beiträge
Suche zwei neu Kompakt oder Standlautsprecher
mgzr160 am 05.07.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2014  –  76 Beiträge
Suche Standlautsprecher 300-500 Euro gerne auch gebraucht
Juli3000 am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Dynaudio
  • Nubert
  • Magnat
  • Quadral
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.577