Kaufberatung Boxen Dali 7 und AVR oder Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
Shojo
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2014, 23:25
Hallo zusamnen,

ich würde mich über einen Rat von Euch freuen:

Plan: AVR 5.1 oder Stereo mit 2.1
Budget : von 1200 bis 1.500
Ort: ca. 20 qm (Rechteck)
Musik: House, Funk, Soul, Hip Hop

Ich habe heute die Denon 2313 zusammen mit den Dali Zensor 7 probegehört.
Danach den Verstärker Atoll AM 50 (ähnlicher Preis wie die Denon) mit den Dali Zensor 7 .

Aussage des Verkäufers war, dass die AVR nicht mit den Stereos mithalten können.
Mein persönliches Empfinden bei dem Vergleich: In der Tat, fand ich die Leistung des AVR ziemlich schwach im Vergleich.

1. Da ich zu 70% Musik höre und 30% FIlme schaue wollte ich Eure Meinung hören, ob ihr die Aussage AVR vs. Stereo in der Regel auch bestätigen könnt?

2. Die Boxen kosten ca. 850 EUR der Verstärker ca. 500-600 €. Kann mir jemand sagen , ob es für diese Summe eine empfehlenswerte Kombination gibt ?

3. Ich möchte gerne von meinem PC Musik oder Handy auf die Anlage Musik abspielen können, Aussage der Verkäuferin war, da es dise zwar gibt im Stereobereich, aber deutlich teurer als 600€ur sind.

3. Ich fand die Dali Boxen eingentlich ganz gut, auch vom Design her ansprechend. Hat jemand Erfahrungen mit den Dali Zensor 7 im Vergleich zu ähnlichen Boxen der Preisklasse?

Danke und viele Grüße
Shojo


[Beitrag von Shojo am 24. Jan 2014, 23:57 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2014, 01:27
Hallo Shojo,


In der Tat, fand ich die Leistung des AVR ziemlich schwach im Vergleich.


an einem AVR verdient ein Händler nicht das was er an einem Exoten wie dem völlig überteuerten Atoll verdienen kann. Das der AVR schwach klang, hatte sicher mit dem nicht erfolgten Pegelausgleich der Lautstärke zu tun und/oder der AVR lief nicht im PureDirect-Modus.

Hier erst mal Grundlagen-Infos:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html


1. Da ich zu 70% Musik höre und 30% FIlme schaue wollte ich Eure Meinung hören, ob ihr die Aussage AVR vs. Stereo in der Regel auch bestätigen könnt?


Das ist purer Unsinn. Ein AVR ist ein Stereoverstärker mit zusätzlicher Ausstattung und zusätzlichen Endstufen. Durch Geisterhand verstärkt der eine Verstärker nicht schlechter als der andere Verstärker.


2. Die Boxen kosten ca. 850 EUR der Verstärker ca. 500-600 €. Kann mir jemand sagen , ob es für diese Summe eine empfehlenswerte Kombination gibt ?


Ich halte von den Zensor Standlautsprechern nicht viel. Unter Berücksichtigung des schlechten Preis-Klang-Verhältnisses kann ich sie überhaupt nicht empfehlen.

Hier einige Baureihen mit preiswerteren und besser klingenden Lautsprechern:

Magnat Vector
Heco Music Style
Heco Aleva
Dynavoice Definition


3. Ich möchte gerne von meinem PC Musik oder Handy auf die Anlage Musik abspielen können, Aussage der Verkäuferin war, da es dise zwar gibt im Stereobereich, aber deutlich teurer als 600€ur sind.


Ein Denon AVR-X1000 ist für deinen Zweck eine gute Möglichkeit.


3. Ich fand die Dali Boxen eingentlich ganz gut, auch vom Design her ansprechend. Hat jemand Erfahrungen mit den Dali Zensor 7 im Vergleich zu ähnlichen Boxen der Preisklasse?


Wie gut für den Händler, dass Du bislang keinen Vergleich hast.

Jetzt kommen wir zum wichtigen Teil:

Kannst Du HiFi-Stereo-Lautsprecher überhaupt mit dem notwendigen Freiraum (rings um die Lautsprecher) im Stereodreieck aufstellen? 50cm ist oft schon die unterste Grenze.

Denke daran (s. obige Infos), dass dein Raum (Raumakustik) + deine Aufstellung der Lautsprecher + die Position deines Hörplatzes + Lautsprecher zusammen das Klangergebnis bestimmen. Du solltest unbedingt vor dem endgültigen Kauf die ausgewählten Lautsprecher zu Hause ausprobieren und möglichst vergleichen. Lass Dir dabei viel Zeit und probiere viel verschiedene Musik.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 26. Jan 2014, 13:34 bearbeitet]
Fabian-R
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jan 2014, 01:43
Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen.
Ich werfe noch einen Yamaha R-N500 in das Rennen. Preis Leistung echt gut, aber nur Stereo, für dein Gewissen!

Lautsprecher unbedingt testen, im eigenen Hörraum!

Bei deiner Musikrichtung halte ich die Dali vom sounding her, eher auch für suboptimal
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2014, 12:55
Hallo Shojo,

für deine Musik würde ich dir die Klipsch RF 62 II zum Anhören empfehlen.

Dazu den bereits erwähnten Denon AVR-X1000.

LG Beyla
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereo-Boxen Stand Nov 2015: Monitor Audio, B&W, Dali Zensor 7
DFFVB am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  55 Beiträge
Stereo Netzwerk Receiver für Dali Zensor 7
Mystery32 am 23.03.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  2 Beiträge
Kaufberatung für Stereo Boxen
Polakmaster am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  26 Beiträge
Klipsch rf 7 oder Dali helicon 400
Robin_h_18 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  12 Beiträge
Elac 208.2 oder Dali Ikon 7?
DannyNRW am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  7 Beiträge
AVR oder Stereo Reciever
huluecke am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  4 Beiträge
Dali Zensor 5 oder 7 mit Subwoofer
zulu84 am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo Kompaktlautsprecher für TV Dali oder KEF
Anney am 15.08.2016  –  Letzte Antwort am 29.12.2016  –  102 Beiträge
Stereo Kaufberatung
schwartauextra am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  13 Beiträge
Stereo oder AV-Receiver brauche Kaufberatung!
Dr.Pymonte am 30.03.2017  –  Letzte Antwort am 30.03.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • DALI
  • Denon
  • Yamaha
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedmatticufjet
  • Gesamtzahl an Themen1.376.719
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.170