Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Verstärker für Magnat Quantum 1009

+A -A
Autor
Beitrag
Martin.ne
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mrz 2014, 09:35
Guten Morgen,

ich haben schon seid langem ein Paar Magnat Quantum 1009 bei mir im Wohnzimmer stehen.
Dabei steht ein Omega 20a Sub, der sehr dezent zu Filmen mitlaufen muss.

Was mir schon immer am Herzen gelegen hat, ist, mich mal um einen geeigneten Verstärker für die LS umzusehen. Mich lässt das Gefühl nicht los, als wäre mein Yamaha 1070 absolut ungeeignet.

Es kommt mir so vor, als würde sich der Ton erst ab über Zimmerlautstärke vom Lautsprecher lösen.
Alles was leise Musik ist, oder mal einen Film etwas leiser anschauen, bleibt irgendwie am
Lautsprecher hängen und löst sich nicht.
Die Quantum flehen mich regelrecht an, dass ich irgendwas tun soll. Sie wollen mich gerne begeistern,
aber ich weis nicht wie ich es anstellen soll.

Hat hier evtl. jemand eine Kombination, wo er sagen kann, mit dem alten Verstärker ging es so einigermassen aber nach einem Umstieg auf dieses oder jenes Gerät hat es sich radikal verbessert.

Oder kann mir einer sagen, ob der Yamaha 1070 wirklich nicht geeignet ist aus den und den Gründen.

Oder kann mir jemand einen geeigneten Verstärker empfehlen... Mir gefallen Geräte von NAD oder auch Arcam. Ist da vielleicht was dabei. Hat jemand ne Ahnung?


Gruss Martin
wummew
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mrz 2014, 10:17
Ich kann zu Deinem Yamaha 1070 leider gar nichts schreiben, den kenne ich nicht. Aber ich habe meine Quantum 1009 bisher zusammen mit mehreren AV-Receivern spielen lassen (Denon AVR-1706, Denon AVR-X4000, Pioneer VSX-923, Pioneer VSX-LX70) und hatte damit kein solches "Problem".

Aber natürlich klingt es lauter einfach "besser".

Vielleicht liegt es auch an der Aufstellung der Lautsprecher? Hast Du daran mal etwas verändert?

Ansonsten würde ich mir einen Verstärker nach Ausstattung und Optik aussuchen und einfach testen.
DasDing)
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2014, 00:47
Hallo martin,

wo kommst du denn her? Wenn du aus mainzer nähe bist kann ich mal mit meinem denon 4520 vorbei kommen.

evt stehen deine magnats ungünstig? Zu nah an der rückwand?
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2014, 09:24
Hallo,

der Yamaha AX-1070 ist mMn ein richtig geiles Teil
Das beschriebe "Problem" liegt mMn an der Aufstellung und/oder dem Raum.

Natürlich kann ein AVR mit seinem Einmessystem den Klang verändern, ob dir das dann aber besser gefällt bleibt abzuwarten.

Ich würde zunächst mal versuchen die Aufstellung zu optimieren.

Infos:

http://audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

LG Beyla
Martin.ne
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mrz 2014, 17:55
Hi,

danke für die bisherigen Antworten.
Die Lautsprecher stehen genau 16 cm von der rückwand entfernt,
2,50m auseinander und 3,20 vom Hörplatz entfernt.

Ist das für die Quantum 1009 nicht besonders optimal oder?

Werde sie mal etwas vorsetzen. Ich werde es aber in 1cm Schritten machen müssen,
dass es die Frau nicht merkt.
Dann hab ich warscheinlich in einem Jahr den richtigen Abstand.

Liebe Grüsse, Martin.
Martin.ne
Stammgast
#6 erstellt: 08. Mrz 2014, 18:08
Habe mir den Link von Bejla durchgelesen. Werde wohl wirklich am Wandabstand arbeiten müssen.

Gruss Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 1009, welcher Verstärker passt dazu?
Harry_993 am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  3 Beiträge
Betreiben von Magnat Quantum 1009
speedyjung am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2016  –  27 Beiträge
Welcher Verstärker für Magnat Quantum 1005 ?
steffen_2009 am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  11 Beiträge
Welcher Verstärker für LS Magnat Quantum 553
plackbeter am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  9 Beiträge
Magnat Quantum 1009 kaufen oder Andere
Gurus am 01.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.08.2014  –  27 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 657
MAGNATQUANTUM657 am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  12 Beiträge
Welcher Verstärker f. Magnat Quantum 705
huenerfrucht am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  7 Beiträge
Verstärker für LS Magnat Quantom 1009
Thosten69 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  12 Beiträge
DENON PMA-2000AE an Magnat Quantum 1009, passt das zusammen?
Harry_993 am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  108 Beiträge
Magnat Quantum 605// Welcher Verstärker passt am besten?
h@gen am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Denon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedkeinvirus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.472