Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Kompakt oder Standlautsprecher bis 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
smokehurt
Neuling
#1 erstellt: 01. Mai 2014, 09:51
Moin Moin,

ich suche für mein ca. 16 cm² großen raum(leider ziemlich vollgestellt) neue LS. Ich habe mich schon über Kompaktboxen informiert, aber mir sagt nichts so richtig zu und sind mir auch oft zu klein, ich suche eher einen LS der eine mittlere Höhe aufweisen kann, ist aber auch nicht so wichtig.Auf jeden Fall stehen momentan auf meiner Wunschliste die B&W 685 und gernerell das B&W Sortiment in der Preisklase, gekauft werden soll gebraucht! Außerdem bräuchte ich einen AV-reiceiver oder ist eher ein normaler Verstärker zu empfehlen den man dann evt. aufrüstet mit einem Netzwerkmodul, der Receiver soll hauptsächlich zum streamen von Musik aufm Tablet genutzt werden. Falls noch Bilder meines Zimmer nötig wären einfach bescheid sagen.

Vielen Dank und liebe grüße,

Ben


[Beitrag von smokehurt am 01. Mai 2014, 09:54 bearbeitet]
dktr_faust
Inventar
#2 erstellt: 01. Mai 2014, 09:53
Dir ist aber bewusst, dass man Kompaktlautsprecher auch auf Ständer stellen kann?

Grüße
smokehurt
Neuling
#3 erstellt: 01. Mai 2014, 09:55
Ja, aber ich würde die LS gerne auf die Fensterbank stellen
dktr_faust
Inventar
#4 erstellt: 01. Mai 2014, 10:14
Eine so wandnahe Aufstellung ist aber klanglich nicht so glücklich.....

Füll doch bitte mal diesen Bogen aus:
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=55865

Außerdem solltest Du Dir mal diesen Link genau anschauen und Dir Gedanken dazu machen, wie Du die Vorschläge darin bei Dir umsetzen kannst:
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Grüße
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 01. Mai 2014, 10:33
Hallo Ben,


ich suche für mein ca. 16 cm² großen raum(leider ziemlich vollgestellt) neue LS. Ich habe mich schon über Kompaktboxen informiert, aber mir sagt nichts so richtig zu und sind mir auch oft zu klein,


wenn man keinen brauchbaren Raum mit einer annehmbaren Raumakustik und genügend Platz für die richtige Positionierung von Lautsprechern und Hörplatz hat, braucht am sich nach meiner Meinung auch keine Gedanken über teure Lautsprecher machen.

Wichtiger ist es, die - für die suboptimalen akustischen Rahmenbedingungen - richtigen Lautsprecher zu suchen und zu finden. Da zu viel Tiefton den größten Teil der akustischen Problematik - insbesondere bei suboptimaler Positionierung - ausmacht, sind kleine Lautsprecher "ohne viel Tiefton" möglicherweise kein schlechter Rat.


ich suche eher einen LS der eine mittlere Höhe aufweisen kann, ist aber auch nicht so wichtig.


Du solltest Dir also Gedanken darüber machen, ob Du für größere Lautsprecher einen angemessenen Freiraum schaffen willst, oder die Lautsprecher passend zu den derzeit vorhanden Umständen wählst.


Auf jeden Fall stehen momentan auf meiner Wunschliste die B&W 685 und gernerell das B&W Sortiment in der Preisklase, gekauft werden soll gebraucht!


Hast Du schon LS von B&W gehört? Hast Du zum Vergleich auch andere Lautsprecher in diesem Preissegment gehört? Nur weil auf einem LS eine bestimmte Herstellerbezeichnung steht, müssen die Lautsprecher nicht gut sein, Dir gefallen oder bei Dir zu Hause gut funktionieren.


Außerdem bräuchte ich einen AV-reiceiver oder ist eher ein normaler Verstärker zu empfehlen den man dann evt. aufrüstet mit einem Netzwerkmodul, der Receiver soll hauptsächlich zum streamen von Musik aufm Tablet genutzt werden


Gerade bei suboptimalen akustischen Rahmenbedingungen kann ein AVR mit einem guten Einmessprogramm evt. noch ein wenig Klang retten. Des Weiteren hat ein AVR oft - für deine Anforderungen - ausreichende Netzwerkfunktionen.


. Falls noch Bilder meines Zimmer nötig wären einfach bescheid sagen.


Das würde für eine Beratung helfen.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 01. Mai 2014, 10:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakt- oder Standlautsprecher bis 1000?
MrP1nk am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2015  –  16 Beiträge
Kompakt- oder Standlautsprecher bis 800?
Donsiox am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  427 Beiträge
Kompakt oder Standlautsprecher -> Celestion?
Lück am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  5 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis max. 1000,- ?
Mottenbrut am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  23 Beiträge
Suche Standlautsprecher Stereo bis 1000?
Hibbo am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  16 Beiträge
Standlautsprecher bis 1000 Euro
ClownyBastard am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  5 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis 1000?
bossaboom am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  15 Beiträge
suche Standlautsprecher bis 1000 ?
Maggii am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  44 Beiträge
(Kompakt-)Anlage bis 1000?
MALIBU-STACY am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  15 Beiträge
Suche Empfehlungen für 2 Standlautsprecher bis 1000?
ramtha am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedfestus64
  • Gesamtzahl an Themen1.346.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.882