Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche "kleine" 2.1 Anlage bis ca. 400€

+A -A
Autor
Beitrag
Bedaa
Neuling
#1 erstellt: 14. Sep 2014, 16:09
Hallo erstmal..;)

Bin ganz neu hier und bräuchte eure Hilfe, da ich mir gern eine Anlage zulegen möchte.

Budget: ~ 400€

Was will ich:

Möchte die Anlage gern mit Fernseher (Toshiba 32XV743), PS4 und dem PC verbinden.
Natürlich soll die Anlage für mich einen guten Sound haben.. Musik geht mehr so in die Richtung Elektro also Bassmässig sollte schon etwas "wums" vorhanden sein

Meine Überlegung:

Hab mir auch bisschen Gedanken gemacht schon, aber muss dazu sagen dass ich mich eigentlich so gut wie garnicht auskenn.. leider

also hab mir überlegt

2x Magnat Monitor Supreme 200
1x Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer
und dazu einen Verstärker (aber da hab ich garkeine Ahnung was ich da für einen brauch..)

oder vielleicht

Yamaha MCR-550 + dem Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer


Sonstige Informationen:
Raumgröße ~ 18m2 (ganz normales Kinderzimmer sag ich mal^^)
Bin 20Jahre also hör jetzt weniger Klassik undso zeug



Ich hoffe ich hab nichts vergessen und ihr könnt mir helfen.

Danke schonmal
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2014, 06:48
Hallo,


Möchte die Anlage gern mit Fernseher (Toshiba 32XV743), PS4 und dem PC verbinden.


ein aktueller Einsteiger AVR wie der Denon AVR X-1000 kostet etwa 250 Euro und ein Paar brauchbare Boxen wie z.B. die Alesis Monitor One MKII Passive + Ständer für die erforderliche freie Aufstellung kostet - je nach Ständern - über 200 Euro. Damit ist dein Budget mehr als aufgebraucht.

Die Alesis spielen schon recht kräftig und tief und müssen nicht unbedingt von einem Subwoofer unterstützt werden. Für Menschen die Bässe auch spüren und nicht nur hören wollen, kommt noch ein brauchbarer Einsteiger Subwoofer wie z.B. der Canton AS 85.2 SC für etwas über 200€ dazu.

Falls Du Lautsprecher nicht frei aufstellen kannst, kann ich Dir die JBL Studio 220 zum Probieren empfehlen. Dazu wirst Du aber vermutlich einen Subwoofer haben wollen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 15. Sep 2014, 08:45 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 15. Sep 2014, 08:33
Hallo


Yamaha MCR-550 + dem Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer



Für Raumgröße und Budget imho keine schlechte Lösung alternativer Sub evtl http://www.hifi-fabr...-aktivsubwoofer.html

Gruß
Bärchen
Bedaa
Neuling
#4 erstellt: 15. Sep 2014, 11:05

Alesis Monitor One MKII Passive + Ständer für die erforderliche freie Aufstellung


freie Aufstellung ist eher schlecht also die boxen würden ziemlich wandnah stehen. Ist das ein großes Problem?



JBL Studio 220


bei den Boxen komm ich mit dem AVR ja schon knapp an die 500€ hin.. mehr wie 450€ solltens wirklich nicht werden.


Yamaha MCR-550 + dem Yamaha YST SW 012 Advanced YST II Subwoofer


Bei diesem "Setup" stört mich etwas der kleine Receiver.. hat halt nur wenig Anschlussmöglichkeiten und Funktionen im Gegensatz zu den "normalen" AVR oder?

Gibt es vllt sonst noch iwelche guten Möglichkeiten in der Preisklasse?

Gruß
Bedaa
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 15. Sep 2014, 11:37

freie Aufstellung ist eher schlecht also die boxen würden ziemlich wandnah stehen. Ist das ein großes Problem?


Das ist ein großes Problem für die meisten Lautsprecher:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Mit ein bisschen Suche sollte man die Boxen für 200 Euro bekommen können, ggf. hier mit einem Preisvorschlag versuchen:

http://www.ebay.de/s...l+studio+220&_sop=15

Bei Otto ist auch schon mal ein Rabatt - z.B. für Neukunden - drin.

https://www.otto.de/...ariationId=401976375

Oder ggf. beim AVR sparen, hier soll aber das Einmesssystem nicht so gut wie bei dem Denon sein:

Pioneer VSX-423-S Silber

http://www.elektrowe...ceiver--silber-.html
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 15. Sep 2014, 18:14
Bedaa
Neuling
#7 erstellt: 16. Sep 2014, 10:50
Vielen Dank für die Hilfe

Habe mir mir den Denon AVR, die Wharfale Diamond 10.1, die JBL Studio 220 und den Yamaha YST SW 012 jetzt mal bestellt zum Testen. (1 Boxenpaar sende ich wieder zurück)


Komme damit zwar deutlich über 400€ aber geh ich einfach 1mal weniger zum feiern dann ist das wieder drin

Gruß Bedaa
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 16. Sep 2014, 18:47
Prima, bitte nicht vergessen zu berichten
LG Beyla
Bedaa
Neuling
#9 erstellt: 26. Nov 2014, 12:20
Sorry .. bin bissl spät dran, aber bin nicht dazugekommen vor lauter Musikhören

Also hab jetzt die wharfedale, den yamaha und den denon avr und bin voll zufrieden

hatte zwar anfangs ein problem mit einer brummschleife aber jetzt funktionierts mit diesem massetrennfilter:

amazon.de


außerdem habe ich mir noch eine soundkarte gekauft, da der ton vom pc arg leise war..

400€ haben zwar jetzt bei weitem nicht gereicht aber naja


Vielen Dank an alle für die Hilfe :))
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche kleine Anlage bis 400 Euro!
musicca am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  5 Beiträge
Sub für 2.1 Anlage ca. 300-400?
iPeanut am 26.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  8 Beiträge
Suche 2.1 Anlage Für ca. 300-400?
Freak-Huppertz am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  6 Beiträge
Schreibtisch Anlage (2.1 / 2.0) bis 400 Euro
iUssel am 14.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  6 Beiträge
Suche gutes 2.1 Komplettsystem oder gute kleine Boxen bis 500 ?
C0nker am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  7 Beiträge
Suche 2.1 Lautsprechersystem für ca. 400?
Poschmaster am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  4 Beiträge
Neues 2.1 (?) Soundsystem gesucht (bis ca. 600?)
rxxxk am 03.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  5 Beiträge
2.1 Lautsprecher 35m² <400?
MrDo am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  11 Beiträge
Anlage bis 400?
Jens.89 am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  10 Beiträge
Stereo Anlage bis 400?
Sedos am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Yamaha
  • Magnat
  • Denon
  • Canton
  • Pioneer
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.653