Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte um Kaufberatung für Stereo 2.0 LS

+A -A
Autor
Beitrag
NebenWirkung
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2014, 21:57
Hallo,

Ich habe mich für den Denon AVR-x1000 entschieden.
Jetzt suche ich passende LS für mein Wohnzimmer.
Da ich zwar wert auf guten klang lege aber leider keine Erfahrung in Bezug auf HI-FI Equipment habe,
hoffe ich, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
max 250 Euro pro Stück

-Wie groß ist der Raum?
ca 24 m2 aufteilung 5,47m / 4,30 / 3,20

Skizze


-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Standlautsprecher

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Vorerst würde ich gerne auf einen SW verzichten

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Filme 50 / 50 Musik (Genere A-Z)

Vielen Dank im Voraus
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 07. Okt 2014, 05:21
Hörst du oft laut und brauchst starken Bass?
Nein?
Dann kann ich dir die Duevel Planets ans Herz legen

Sonst die "Standarttipps" Dali Zensor 1/3 , Jbl Studio 230.
Sind zwar Regallautsprecher, aber über kurz oder lang wirst du eh einen Sub brauchen.

Gruß
Jan
Quintus89
Stammgast
#3 erstellt: 07. Okt 2014, 05:29

NebenWirkung (Beitrag #1) schrieb:
Hallo,

Ich habe mich für den Denon AVR-x1000 entschieden.
Jetzt suche ich passende LS für mein Wohnzimmer.
Da ich zwar wert auf guten klang lege aber leider keine Erfahrung in Bezug auf HI-FI Equipment habe,
hoffe ich, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
max 250 Euro pro Stück



Selbigen AVR benutze ich auch. Ich würde dir aber dringen raten, noch mehr Geld an die Seite zu legen, da 250€ nicht viel ist. Klar gibt es Lautsprecher in diesem Preissegment aber, warte lieber und gib mehr aus und du hast länger was von den LS.

Donsiox
Moderator
#4 erstellt: 07. Okt 2014, 05:36
Sind immerhin 500€/Paar.
Da gibts schon gute Lautsprecher (für meinen Anspruch)
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 07. Okt 2014, 07:19
Hallo,

wenn Du genügend Wandabstand einhalten kannst, empfehle ich Dir die folgenden Lautsprecher zum "zu Hause" Ausprobieren:

Magnat Vector 207
Heco Aleva 400TC
Heco Music Style 800*
JBL Studio 270
Dynavoice Definition DF-5

Alle diese Lautsprecher kann man mit einem Budget von etwa 500 Euro - ggf. mit etwas Recherche + Glück* - kaufen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 07. Okt 2014, 07:22 bearbeitet]
NebenWirkung
Neuling
#6 erstellt: 07. Okt 2014, 10:37
Danke für die raschen antworten =)

Mit keinem SW wollt ich darauf hinaus ob es eventuell LS in meinem Preis Segment gibt die
auch ohne SW Unterstützung ein bisschen drücken =)


Wie viel Wandabstand wäre denn okay ?
NebenWirkung
Neuling
#7 erstellt: 07. Okt 2014, 12:07
Ich hätte die Möglichkeit billig an Canton Ergo 91 DC zu kommen

200 Euro für das paar

sollte ich diesen kauf wagen ?
Kalle_1980
Inventar
#8 erstellt: 07. Okt 2014, 12:14
Mir persönlich gefallen bei Standlautsprecher um 450 Euro Paarpreis Canton GLE 490 oder 490.2 sehr gut.

Die Canton Ergo 91 DC sind für den Preis ok, mir wären sie nur zu alt. Hör sie dir am besten doch mal an, wenns geht.
HGButtentee
Stammgast
#9 erstellt: 07. Okt 2014, 12:19
Canton Ergo ist durchaus empfehlenswert.

Ich selber habe ein Paar Canton GLE 490.2 im Stereobetrieb bei mir im WZ stehen.

Diese sind im Bass jedoch eher "dezent"

Wenn du auf ordentlich "Druck" stehst, kommen u.a. Ls von Klipsch in Frage.

alternativ habe ich noch diese LS gefunden:

http://www.ebay.de/i...&hash=item54118efb95

Das sind allerdings nur Anregungen.

Nicht zu ersetzen durch einen direkten Besuch bei z.B. MM oder Saturn bzw. im Fachhandel und ausgiebiges Probehören von LS, welche in dein Budget passen und dich auch klanglich ansprechen.


MfG
Lars_1968
Inventar
#10 erstellt: 07. Okt 2014, 12:22
Die Ergos sind aber ganz klar eine andere Klasse als die GLE und für € 200 ist das schon günstig. Natürlich kannst Du auch noch etwas Geduld aufbringen und wartest auf ein Angebot des Nachfolgers 900 oder 902 DC, vielleicht sogar die 609. Ich habe die 900 DC und kann sie uneingeschränkt empfehlen, da brauchst Du auch in der Tat keinen Sub.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 2.0 System ~500?
roymunson am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung 2.0 (+1.0 zuschaltbar)
Tharan am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo 2.0 vs 2.1 Anlage
Adamantar am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  11 Beiträge
Bitte um Kaufberatung
mott am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  7 Beiträge
kaufberatung Stereo
Hotte05 am 03.09.2016  –  Letzte Antwort am 06.09.2016  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] Stereo 2.0 Aktivlautsprecher 150?
Romanow23 am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung für 2.0, 300?
Skaqs am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  14 Beiträge
Kaufberatung Stereo 2.0 ( Yamaha +Canton )
Peras5 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  6 Beiträge
Bitte um Kaufberatung für Stereo Monitore & Verstärker im günsitgen Preissegment
Semmelnase am 03.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  8 Beiträge
Bitte um Kaufberatung bei Boxen
LilB2007 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Canton
  • Dali
  • Heco
  • Magnat
  • Teufel
  • Denon
  • Advance Acoustic
  • Duevel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 89 )
  • Neuestes MitgliedLeNiggle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.608
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.526