Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Musicbox M oder eine andere "One-Box"?

+A -A
Autor
Beitrag
Gidian
Stammgast
#1 erstellt: 25. Nov 2014, 18:34
Dies wird mein vorerst letzter "Ich suche Stereo-Equipment"-Thread, versprochen.

Nach einer kleinen Odyssee durch verschiedene Stereo-Setups und -Möglichkeiten weiß ich nun so ungefährt, was ich NICHT will oder mir nicht leisten kann.

Gelandet bin ich jetzt bei der Canton Musicbox M für 299 Euro.

Wichtig sind mir: Klang, Optik, Anschlüsse, Preis – das Radio bei der Musicbox ist auch gern gesehen. Und eine wandnahe Aufstellung.
Zwei Eingänge sollte die Box mind. haben, um den TV und einen FireTV (für Spotify Connect) anzuschließen.
Die Box sollte also Film-Sound und Musik ordentlich widergeben.


Gibt es gravierende Gründe, die gegen die Musicbox sprechen? Oder ähnliche Geräte in der Preisklasse, die ich bisher übersehen habe?


Danke für eure Hilfe
Gidian


Für alle, die etwas mehr Hintergrund-Info möchten:

- Wir haben derzeit einen Soundlink Mini und ein Sony Sounddeck (XT-HT1). Beides ist ok, aber mehr auch nicht.
- Ich habe – auf Wunsch meiner Frau – "normal große" Regal-LS aus optischen Gründen ausgeschlossen.
- LS auf Ständern scheitern ebenfalls an der Optik.
- Stand-LS wurden auch schon ausgeschlossen (zu wuchtig, zu wenig elegant, zu teuer, falsche Farbe – irgendwas ist immer)
- Es soll also eine "One-Box" sein.
- Musik und TV läuft nur in Zimmerlautstärke, keine Partymusik oder dergleichen.
- Gehört wird im Wohnzimmer mit offener Küche – Größe rund 46 qm. TV-Ecke nimmt etwa 1/3 ein. Die Box würde unter dem TV stehen.


[Beitrag von Gidian am 25. Nov 2014, 18:36 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 25. Nov 2014, 19:19
Wenn ihr schon ein Sounddeck habt und unzufrieden seid, solltet ihr nicht nochmal in die selbe Kerbe schlagen

Schonmal ein paar schöne Stative und Lautsprecher gesehen?
Z.b. die Canton Chrono 302.2 , die Magnat Edelstein , Heco Music Style..
Damit würdet ihr wirklich einen Fortschritt machen können.

Gruß
Jan
Gidian
Stammgast
#3 erstellt: 26. Nov 2014, 10:15

Donsiox (Beitrag #2) schrieb:
Wenn ihr schon ein Sounddeck habt und unzufrieden seid, solltet ihr nicht nochmal in die selbe Kerbe schlagen


Unser Sounddeck ist halt eher flach und breit. Ein klassisches Sounddeck für TV, mit dem man zur Not vielleicht auch mal Musik hören kann. VIel Bassgewummer und obenrum recht dünn. Die Moviebox scheint eher auf Musik ausgelegt zu sein und man kann auch mal einen Film damit hören. Allerdings kann ich mich bei dieser Einschätzung nur auf Tests und Rezensionen beziehen. Selber hören konnte ich sie leider noch nicht.



Schonmal ein paar schöne Stative und Lautsprecher gesehen?
Z.b. die Canton Chrono 302.2 , die Magnat Edelstein , Heco Music Style..
Damit würdet ihr wirklich einen Fortschritt machen können.


Ja, ich habe schon einige schicke LS gesehen. Die Magnat Edelstein beispielsweise würden wohl bei uns rein passen. Aber 699 Euro übersteigt dann doch mein Budget. Zumal ich ja auch noch einen Zuspieler bräuchte.
Und schicke LS-Ständer habe ich ehrlich gesagt noch nicht viele gesehen. Ein paar wenige Kombinationen aus LS und Ständern fand ich nicht so schlecht. Die Preisschilder haben mich dann aber direkt weitergehen lassen.
Mein Budget ist halt beschränkt. Und wenn ich 200 Euro und mehr für LS-Ständer ausgebe, fehlt mir das Geld wieder bei den Boxen. Macht auch nicht viel Sinn.

Wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich sicher fündig. Kann ich aber nicht. Entweder kommen Einwände von meiner Frau oder von meinem Bankkonto.

Gruß
Gidian
Donsiox
Moderator
#4 erstellt: 26. Nov 2014, 10:43
Eine "movie"box auf Musik ausgelegt ;)?

Bisher fand ich keine Soundbar/ kein Sounddeck, keine all-in-one Box, die beim gleichen Preis mit einem gut positionierten System aus normalen Lautsprechern mithalten konnte.
Verstärker wie den smsl q5 gibts übrigens schon ab ~100€.
Lautsprecherständer um 50 (paar) (mal Minify bei Amazon suchen),
und Lautsprecher ab 100 das Paar (Magnat Vector 201).
Ein Subwoofer dazu würde nochmal 100€ kosten (Mivoc Hype 10 G2 B-Ware )

Gruß
Jan
Gidian
Stammgast
#5 erstellt: 26. Nov 2014, 12:22

Donsiox (Beitrag #4) schrieb:
Eine "movie"box auf Musik ausgelegt ;)?


Ups, verschrieben. Das Teil heißt MUSICbox.
Das integrierte Radio und die Docking-Station sprechen ebenfalls dafür, dass Musik nicht nur eine untergeordnete Rolle spielen soll.



Bisher fand ich keine Soundbar/ kein Sounddeck, keine all-in-one Box, die beim gleichen Preis mit einem gut positionierten System aus normalen Lautsprechern mithalten konnte.


Da will ich dir gar nicht widersprechen. Nur ist das "gut positioniert" das Problem. Wie oben beschrieben spielt die Optik eine große Rolle und das schränkt enorm bei der Auswahl und den Aufstellmöglichkeiten ein. Kurz gesagt: Ich habe in meinem Preisrahmen nichts gefunden, mit dem ich glücklich wäre. Ist auch nicht verwunderlich - alles hat eben seinen Preis und unser Geschmack ist scheinbar nicht ganz billig. Dass ich Kompromisse beim Klang eingehen muss, ist mir natürlich klar.

Hat denn hier eigentlich mal jemand die Musicbox M (oder Air 3) zuhause gehört und kann etwas zum Klang bei Musik und Film sagen?

Gruß
Gidian
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 26. Nov 2014, 14:29
Hallo Gidian,

würde ich mir an deiner Stelle mal anhören Quadral Magique

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Raumfeld M one, Bose Soundtouch 20 oder andere
RollinLeft am 08.06.2016  –  Letzte Antwort am 08.06.2016  –  4 Beiträge
Canton Karat 920 oder 940? Oder MB Quart one?
joerg.daehn am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  2 Beiträge
Stereoamp + DAC oder "all in one"?
Heimkind3000 am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  28 Beiträge
JBL Control One oder Canton Plus GX ?
Marius1985 am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  18 Beiträge
CD-Player - Welche "Einsteigermarke"?
hirschharry am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  19 Beiträge
One Box system
Thalja am 25.07.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  8 Beiträge
Minianlage oder was "Richtiges"?
medi^ am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  19 Beiträge
Heco oder Canton oder ..???
saturn am 21.01.2003  –  Letzte Antwort am 21.01.2003  –  2 Beiträge
Canton 409 oder Canton 490 ?
Drigger am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  2 Beiträge
Was ist "besser"?
Chrishmaster am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Quadral
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedTimo1234x
  • Gesamtzahl an Themen1.346.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.700