Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Canton Boxen, Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
Manolo85
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2014, 08:39
Heyho,

ich bin gerade umgezogen, und der Vorbesitzer hat seine Boxen im Wohnzimmer gelassen. Es sind Canton Boxen, und diese sind quadrophoniemäßig im Raum angeordnet (Kabeln verputzt). Jetzt wärs natürlich super, wenn ich diese Boxen auch für den TV verwenden könnte (LG 47LB650v). Dh ich möchte die Boxen über einen Verstärker an den TV anschließen. Habt ihr eine Empfehlung für mich, welcher sich hier eignen würde?

Danke schon mal.
Beste Grüße
Manuel
Opiumbauer
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2014, 08:55
Wenn im Raum schon vier LS Leitungen verlegt sind, würde ich gleich auf Mehrkanal 5.1 umsteigen.
Dann fehlt nur noch ein Center LS und ggf. ein Sub.

Als Verstärker eignen sich diese:


Yamaha RX-V 477
http://www.amazon.de...radio/dp/B00ISICOMI/

Denon X1000
http://www.amazon.de...aming/dp/B00C7T94IQ/

Onkyo TX-NR535
http://www.amazon.de...enste/dp/B00J2THNBO/

Nun wirst du vielleicht denken, so viel Ausstattung brauch ich nicht, ich will es einfacher.
Allerdings kosten die reinen Stereoverstärker auch nicht weniger bei deutlich weniger Ausstattung.
Daher würde ich gleich einen 5.1 Receiver nehmen, auch, wenn du die Möglichkeiten jetzt noch nicht ausnutzt.




Center LS
http://www.amazon.de...echer/dp/B001F6GULQ/


[Beitrag von Opiumbauer am 10. Dez 2014, 09:04 bearbeitet]
Manolo85
Neuling
#3 erstellt: 26. Dez 2014, 23:27
Danke für deine Hilfe!

Ich hab jetzt auch noch einen Yamaha Subwoofer im Abstellraum gefunden, der Vorbesitzer war spendabel :).
300,- sind natürlich schon eine stolze Summe, wollte max 200 ausgeben.
Welcher von den drei ist am freundlichsten zu bedienen?

Wie schließe ich den TV egtl an den Verstärker an? Per cinch?

lg
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2014, 04:47
Am einfachsten per HDMI. Wenn dein TV einen ARC-Anschluss hat, läuft darüber auch der Ton vom TV zum AVR.

Für 200 € bekommst du nur auf dem Gebrauchtmarkt brauchbare Ware.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Canton LE190
erbseschaeddel am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  4 Beiträge
Verstärker für Canton
kaminheizkessel am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  3 Beiträge
verstärker für canton le103
-JO- am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  7 Beiträge
Verstärker für Canton Vento
jonas23 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker für Canton SC - L Boxen
clubfan1962 am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung Receiver/Verstärker für Canton-Boxen
mickikrause am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  13 Beiträge
Welchen Verstärker für Boxen Canton Karat 20?
socosocoro am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  23 Beiträge
Welchen Verstärker für Boxen Canton Karat 20?
socosocoro am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  7 Beiträge
Stereo Verstärker für Canton 1020 Boxen
Nikuda am 02.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.10.2014  –  49 Beiträge
Verstärker für Canton LE 190
Alex78AC am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LG
  • Denon
  • Onkyo
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedMargret_zolg
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.537