Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche 2 LS für 17 m² - Hohe Lautstärke mit nicht zu schwachem Bass

+A -A
Autor
Beitrag
hendrik289
Neuling
#1 erstellt: 21. Feb 2015, 22:11
Hallo liebe Hifi Gemeinde,

ich bin zur Zeit in einer misslichen Lage, ich kann mich nämlich nicht entscheiden welcher LS der richtige für mich ist

Zunächst einmal der ausgefüllte Fragebogen:


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
200€ pro Box

-Wie groß ist der Raum?
17m² mit Dachschräge auf beiden Seiten

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
zwischen (auf dem Fußboden) oder auf der Wohnwand direkt gegenüber des Sofas

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
puh, das was am besten klingt

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
maximal 26cm breit. Höhe/Tiefe ist nicht entscheidend.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Nein

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Ein älterer Sony str gx311 (Reciver)

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Hauptsache Musik, aber auch gelegentlich Filme. Meine Musikrichtung ist eher modern (bin 21 Jahre alt) und höre Pop/Hip-Hop/Elektro/Alternative Rock.

-Wie laut soll es werden?
Ab und zu möchte ich es auch krachen lassen

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
denke so ab 30/40 HZ fängt der Bass in Liedern an

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Da ich als Referenz die Kopfhörer beyerdynamic dt 990 pro verwende und die echt gut finde denke ich schon eher in Richtung neutral (solange man die LS nicht durch den Bass Boost ab und zu am Reciever übersteuert)

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Magnat Soundforce 1200. Die sind zwar schön laut und machen Wumms aber sobald es dann tatsächlich lauter wird tun die Höhen einem schon im Ohr weh und der Klang an sich fühlt sich dünn an und haut einem bei den natürlich auch nicht vom Hocker.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
nein

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Ich wohne in Oldenburg (40km westlich von Bremen) und würde denke ich 50km auch wohl fahren wenn es dort ein Schnäppchen gibt


Wie ihr seht habe ich nur einfache Partyboxen und spielen klanglich auf einem niedrigen Niveau. Seitdem ich mir aber auch neue Kopfhörer gegönnt habe ist mir aufgefallen wieviel Spaß Musik mit dem richtigen Equipment machen kann.

Ich suche nun seit 3 Tagen im Netz nach den richtigen LS aber die Auswahl ist einfach gigantisch.
Ich habe mir mal ein paar LS rausgesucht die evtl. für mich zu empfehlen sind:

- Magnat Monitor Supreme 2000/2500
- Magnat Vector 207
- Syrincs M3-220 DT
- Heco Victa II 701
- Canton GLE 490
- Teufel Ultima 40 Mk2

(aber schon absolute Schmerzgrenze beim Preis)
- Klipsch RB-81 II
- JBL ES 90

Die Magnat Vector 207 konnte ich heute im Geschäft probehören. War klanglich in Ordnung, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. Vor allem im Vergleich mit einem anderen Modell (welches aber auch 400€ kostet :D) fehlte da die Raumdynamik. Der Bass war auch sehr dünn, das lag aber vlt. daran, dass in dem Raum der angeschlossene Reciver neutral eingestellt war um ein Vergleich der LS zu ermöglichen. Daher habe ich ein wenig angst, dass dort der Bass letzendlich beim Kauf zu kurz käme.

Ich hoffe ihr könnt mir zu meiner Auswahl Richtungsweisende Tipps und Erfahrungen schildern

PS: Wenn ihr mir evtl. eine Kombo mit Sub vorschlagt bin ich davon auch nicht abgeneigt, beachtet jedoch, dass dann ein neuer AV Reviever her muss und eigentlich meine Preisvorstellung sprengt


[Beitrag von hendrik289 am 21. Feb 2015, 22:35 bearbeitet]
ATC
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2015, 09:21
Moin,

vllt wäre das hier noch was für dich:
http://kleinanzeigen...-172-2762?ref=search

ansonsten sind die Teufel gar nicht so schlecht im Bezug auf deine Angaben
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2015, 10:05
Hallo,

ca. 20km von dir entfernt Heco Ascada 770, würde ich mir mal anhören.

LG
Mine1003
Stammgast
#4 erstellt: 22. Feb 2015, 17:13
Wie immer, meine Preis Leistungs Empfehlung :
http://www.amazon.de...ds=magnat+vector+207
Die http://www.amazon.de...ds=magnat+vector+207 sollen auch sehr gut sein für ihren Preis.

Lg
ATC
Inventar
#5 erstellt: 22. Feb 2015, 17:23

hendrik289 (Beitrag #1) schrieb:


Die Magnat Vector 207 konnte ich heute im Geschäft probehören. War klanglich in Ordnung, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen.


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz ST-17 (M)
ecco am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  3 Beiträge
suche 2 stand LS für HK 335
DasDread am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  12 Beiträge
Soundsystem mit 2 LS
needit am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  32 Beiträge
Suche Stereoverstärker für 2-Wege Bassreflex LS
unsdnglaus am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  2 Beiträge
kompakte LS für Marantz PM-17
Meermann am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  7 Beiträge
Suche 2 LS + Sub für Günstiges Geld
PlayTheTouch am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  36 Beiträge
LS für Luxman M-03 + Densen
onedance am 29.06.2015  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  4 Beiträge
Marantz PM 7200 KI vers. PM 17 MK II M
madmaxx am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  8 Beiträge
LS bis 450? für 32 m² Wohnzimmer ?
HagTash93 am 03.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  5 Beiträge
Aufbau 2.1 Anlage 17 m² 1500-2000
greenlinecs am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Teufel
  • Heco
  • JBL
  • Klipsch
  • beyerdynamic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied*Steba*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.831
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.940