Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher fürs Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Mine1003
Stammgast
#1 erstellt: 25. Apr 2015, 19:54
Hallo!
Mein Vater möchte demnächst neue Standlautsprecher fürs Wohnzimmer haben. Receiver ist der Yamaha RX-V577, im Moment hören wir über 2 Yamaha NS-G40. Ich möchte meine Familie auf diesem Gebiet weiterhelfen und ich möchte nicht, dass sie BUMBUM Lautsprecher bekommen Wir waren Donnerstag bei Expert, und haben uns die Magnat Quantum 757 angehört. Ich glaube, dass es bei ihm gefunkt hat. Wir waren beide total baff, selbst die doppelt so teure Canton Vento stand daneben und hat nur ein bisschen besser als die Quantum gespielt. Der Preis für die wäre bei Ebay ca 800-900€ das Paar. Gibt es noch Alternativen in der Preisklasse, die man sich so zum Vergleich anhören könnte?

Lg
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2015, 20:06
die Quadral Argentum 490 oder die Klipsch RF 82 könnte man sich zB mal anhören
Generell gibt es Haufenweise Boxen in dem Preissegment
welches Eure sind wißt Ihr aber erst wenn Ihr sie zu Haus gehört habt
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 25. Apr 2015, 20:23
Hallo,

wenn die Lautsprecher mit genügend Freiraum zu allen Seiten aufgestellt werden können ist mein Tip die Dynavoice Definition DF-8.

http://dynavoice.jimdo.com/online-shop/definition-serie-1/

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 25. Apr 2015, 20:30 bearbeitet]
günni777
Stammgast
#4 erstellt: 25. Apr 2015, 20:28
Hallo Mine1003,

vielleicht möchtest Du einfach mal im - Dynavoice-Erfahrungsaustausch - Thread hier im Forum anfragen.? Dort sind einige Kollegen, die Dich auch bestimmt ganz brauchbar beraten könnten. Ich selbst hab die Top-Serie DF-8 Standlautsprecher mit 2 x 20 cm Bässen für ca. 800 € Neupreis im ca. 40 qm Wohnraum, gibt aber natürlich auch kleinere Modelle. Klanglich ausgezeichnet mit Bändchen-Hochtöner (Superhochtöner) + Gewebehochton und neutral und nicht zu hell abgestimmt.

Bzgl. keine BummBumm Lautsprecher kann ich berichten, das ich meine alten kleinen Nubert Nuwave 3 Kompaktboxen auch noch alternativ im Einsatz habe z.B. für Abends, um meine Nachbarn nicht mit Bass-Vibrations nerven zu müssen. Die stehen oben auf den großen Dynas und verrichten ihren Job klanglich und musikalisch für mein Empfinden gleichwertig (ohne Quatsch), sogar mit angenehmer Bassunterstützung, aber eben ohne durch Wand und Decke gehende Vibrationen. Objektiv gesehen können die Dynas natürlich mehr, keine Frage. Die Raumakustik-Anpassung kann sich nach meinen bescheidenen Erfahrungen mit kompakten Boxen u.U. auch etwas leichter gestalten.

Grundsätzlich muss man Lautsprecher zu Hause einigermaßen brauchbar positioniert probehören, im Geschäft probehören bringt´s nicht wirklich. Ich hab meine Dynas und damals in 2000 die Nubis jeweils blind bestellt und damit Glück gehabt. Ich hätte die LS bei Nichtgefallen auch zurückschicken können

Weitergehende Beratung kann und möchte ich mir und Dir aber nicht antun wg. zu wenig Erfahrung und Wissenshintergrund.

Viel Erfolg und Gruß

Günni


[Beitrag von günni777 am 26. Apr 2015, 08:15 bearbeitet]
Mine1003
Stammgast
#5 erstellt: 26. Apr 2015, 08:48
Danke für die Antworten! Mal sehen, ob mein Vater wirklich jetzt mal richtig in die Anlage investiert
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 26. Apr 2015, 10:41

Gibt es noch Alternativen in der Preisklasse, die man sich so zum Vergleich anhören könnte?

Dali Zensor 7
JBL Studio 280/290
Yamaha NS 777
Wharfedale Diamond 10.7
Quadral PLATINUM M30
HECO Celan GT 702 Aussteller
Heco Aleva 500
KEF Q500/700
Focal Chorus 716
Phonar Ethos S180G
etc.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Lautsprecher fürs Wohnzimmer und Party
Lordcord am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  8 Beiträge
Suche neue Anlage fürs Wohnzimmer
Ofenschlupfer am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.01.2016  –  8 Beiträge
Suche 2 Lautsprecher + Receiver fürs Wohnzimmer ! ?
Drigger am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher fürs Wohnzimmer
Rilomarc am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  9 Beiträge
Lautsprecher fürs Wohnzimmer.~450?
Athlonxp2000 am 14.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  18 Beiträge
Neue Musikanlage fürs Wohnzimmer
TechnikNerd am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  24 Beiträge
Umstieg Yamaha NS-G30 auf Yamaha NS-G40
littlescuba am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  7 Beiträge
Welche Standlautsprecher fürs Schlafzimmer???
Achim23 am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 18.10.2011  –  16 Beiträge
Hifi-Anlage fürs Wohnzimmer
Arwin1 am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 18.04.2014  –  27 Beiträge
ordentliche Standlautsprecher fürs kleine Geld?
lisztiger am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Heco
  • Yamaha
  • Magnat
  • KEF
  • Quadral
  • JBL
  • Klipsch
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.760