Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Lautsprecher + Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Jyres
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Aug 2015, 13:57
Hallo,

Ich möchte mir demnächst 2 Lautsprecher ( http://www.amazon.de...oniert/dp/B011CI4G12?) kaufen und dazu diesen Verstärker: http://www.amazon.de...rds=auna+av2-cd508bt .

Ich würde gerne wissen ob die beiden Komponenten zusammen funktionieren und wie gut das ganze ist. Die Lautsprecher würden für einen ca. 25 qm großen Raum benutzt werden.

MfG Jyres


[Beitrag von Jyres am 21. Aug 2015, 14:10 bearbeitet]
Lucki49
Stammgast
#2 erstellt: 21. Aug 2015, 14:07
Die Links funktionieren nicht...gib´ sie mal über "URL" oben ein.
Jyres
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Aug 2015, 14:11
Danke, habe es geändert.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Aug 2015, 14:17
von den lautsprechern habe ich noch nie was gehört, was nichts heißen muss.
auna würde ich nicht kaufen.

für das budget von 500,- würde ich eher die sachen bevorzugen.
http://www.amazon.de...sound/dp/B00E87J1R4/
plus
http://www.amazon.de...andby/dp/B007Y3OBF6/

wichtig ist, dass du sie gut aufstellen kannst.
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
Jyres
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Aug 2015, 14:21
Habe mir das mit der Aufstellung schon angeguckt Das funktioniert ganz gut.

Naja ich komme da nicht auf 500€ da kostet ein Lautsprecher schon 300€ + 200€ Verstärker. (Und ich will auf jeden Fall 2 Lautsprecher haben.. )
Auch wenn du die Lautsprecher nicht kennst, kannst du anhand der Daten sagen ob die was taugen?

Und was spricht gegen Auna?


[Beitrag von Jyres am 21. Aug 2015, 14:22 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Aug 2015, 14:30
opps dann nimmst du die
http://www.amazon.de...osound/dp/B00E87IZ0I

es spricht nichts gegen auna außer, dass es billig ware ist.
padua-fan
Inventar
#7 erstellt: 21. Aug 2015, 14:31

Jyres (Beitrag #5) schrieb:
Habe mir das mit der Aufstellung schon angeguckt Das funktioniert ganz gut.

Das ist ja schon mal gut.

Jyres (Beitrag #5) schrieb:

Naja ich komme da nicht auf 500€ da kostet ein Lautsprecher schon 300€ + 200€ Verstärker. (Und ich will auf jeden Fall 2 Lautsprecher haben.. )
Auch wenn du die Lautsprecher nicht kennst, kannst du anhand der Daten sagen ob die was taugen?

Dann nimm' halt die 270, die sind billiger.
Die LS kann man nicht anhand der Daten bewerten, die sind an sich nichtssagend.
Die Marke sagt mir auch nix, ich wäre bei solchen LS von unbekannten Marken die es nur auf Amazon gibt vorsichtig.
Allerdings ist interessant, dass zumindest sowas ähnliches wie ein Waveguide verbaut ist und auch separat erwähnt wird.
Damit sind sie schon mal weiter als so mancher HighEnd-Hersteller...

Jyres (Beitrag #5) schrieb:

Und was spricht gegen Auna?

Ist eine bekannte Billigmarke. Würde ich auch nicht kaufen.
Jyres
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 21. Aug 2015, 14:33
Würde schon gerne bei meinen LS bleiben wenn nichts gegen die spricht. Ich finde einfach die sehen besser aus und das spielt (für mich zumindest) auch eine große Rolle.
Jyres
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 21. Aug 2015, 14:36
Also kann ich die LS nehmen die ich vorgeschlagen habe?

Und ich habe den Auna Verstärker ausgesucht da er 1. Bluetooth hat und 2. nicht so groß ist, weil leider alle meine Möglichkeiten wo ich ihn hinstellen könnte nicht tiefer als 35 cm sind.

Gibt es Alternativen zu Auna die auch etwas kleiner sind? (und nicht grade übermäßig teuer sind). Ich würde nämlich gerne bei max. 600€ bleiben (und ich brauche auch noch Kabel, Stecker, etc.


[Beitrag von Jyres am 21. Aug 2015, 14:39 bearbeitet]
herrdadajew
Stammgast
#10 erstellt: 21. Aug 2015, 14:39
Hallo!

Klar kannst du die nehmen. Aber was ich mich frage ist, wieso du hier eine Beratung suchst, wenn die Enscheidung doch schon gefallen ist.

VG
Kalle_1980
Inventar
#11 erstellt: 21. Aug 2015, 14:41

Jyres (Beitrag #8) schrieb:
Würde schon gerne bei meinen LS bleiben wenn nichts gegen die spricht. Ich finde einfach die sehen besser aus und das spielt (für mich zumindest) auch eine große Rolle.


Du solltest Lautsprecher nicht primär nach aussehen auswählen.
Jyres
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 21. Aug 2015, 14:41
Ich wollte mich hier nur erkundigen ob die was taugen oder ob das einfach nur rausgeschmissenes Geld wäre (Für die LS und den Verstärker) und falls sie nichts taugen ich nach Alternativen gucken kann.
Kalle_1980
Inventar
#13 erstellt: 21. Aug 2015, 14:42
Ich hab noch nie was von den Dingern gehört oder gelesen. Canton GLE Serie dürfte noch in deinen Preisbereich fallen.
Jyres
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 21. Aug 2015, 14:43
Mache ich auch nicht aber trotzdem spielt das Aussehen für mich eine Rolle. Und natürlich würde ich keine "hübschen" Lautsprecher kaufen wenn die kompletter Müll wären
herrdadajew
Stammgast
#15 erstellt: 21. Aug 2015, 14:48
Hallo!

Dann mußte halt warten,ob hier jemand auftaucht, der die LS kennt. Eine Kundenrezession ( Obwohl ich davon nichts halte) gibt es ja auch noch nicht!

VG
Kalle_1980
Inventar
#16 erstellt: 21. Aug 2015, 14:48
Naja Müll sind die vielleicht nicht, aber wir kennen deinen Geschmack nicht, und auch speziell deine ausgesuchten Boxen kenne ich jedenfalls nicht. Du kannst die ja nehmen, oder ein Paar Canton GLE490.2, oder JBL Studio 270, auch Heco wird was für dich im Angebot haben. Dir muss es gefallen. Und Auna würde ich auch nicht kaufen. Das ist billigster Krempel.
Jyres
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 21. Aug 2015, 14:49
Mich würde noch interessieren (wenn hier jeder von Auna abrät), ob es denn Alternativen gibt, die auch etwas kleiner sind und nicht unbedingt tiefer als 30 cm.
Kalle_1980
Inventar
#18 erstellt: 21. Aug 2015, 14:50
30cm ? Und da müssen noch Stecker dran ?
Jyres
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 21. Aug 2015, 14:51
30 cm ohne Stecker.
Kalle_1980
Inventar
#20 erstellt: 21. Aug 2015, 14:53
Als Onkyofreund (unschwer im Profil erkennbar), kenn ich da nix. Die "kleinen" wie der A-9030 sind 33cm tief.


[Beitrag von Kalle_1980 am 21. Aug 2015, 14:54 bearbeitet]
padua-fan
Inventar
#21 erstellt: 21. Aug 2015, 14:55
Ich finde es ebenso höchst albern, mit einer gefallenen Entscheidung in die Kaufberatung zu gehen...

Bestell dir halt 3 Paar nach hause und teste.
Dann wirst du ja sehen wie die "numan" abschneiden.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 21. Aug 2015, 15:09
wenn du nur nach boxen und verstärker suchst, was wird damit abgespielt, bzw. was wird angeschloßen?
Jyres
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 21. Aug 2015, 16:10
Mein PC, bzw manchmal auch Fernseher/Handy
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 21. Aug 2015, 16:13
schon mal über aktive Lautsprecher nachgedacht? wie hoch wäre dein budget?
Jyres
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 21. Aug 2015, 16:15
Wie gesagt um die 600€

Ich hätte gerne Standboxen da ich auf meinem Tisch nicht wirklich Platz für Boxen habe und ich glaube nicht dass es für 600€ gute aktiv Standboxen gibt. Oder liege ich da falsch?
sealpin
Inventar
#26 erstellt: 21. Aug 2015, 16:18
Was spricht gegen zwei JBL LSR-305 auf Stands wie diesen:
http://www.thomann.d...ef=prod_rel_322770_0
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 21. Aug 2015, 16:21
auf den tisch sollen keine boxen hin, wenn es nicht sein muss.

die sollen frei auf ständern stehen, z. b. die hier.
http://www.thomann.de/de/jbl_lsr_308.htm
da können einige günstige standboxen einpacken.

ich denke aber dir geht es nicht um guten klang sondern mehr um die optik.
Mine1003
Stammgast
#28 erstellt: 21. Aug 2015, 16:29
Ich glaube er ist ein Anfänger. Ich war auch mal so wie du, sehen gut aus, klingen bestimmt auch gut. Höre auf die Menschen die dir hier helfen wollen und kaufe das, was sie dir empfehlen. Die JBL sind mit sicherheit besser als diese Numan. Und Auna ist billigster Müll. Höre auf diese Menschen hier, sie wissen viel mehr als du über dieses Thema bescheid!

Außerdem sehen diese Numan extrem wie eine Nachmache der Teufel Ultima 40 MKII aus oder nicht? http://www.amazon.de...ywords=teufel+ultima


[Beitrag von Mine1003 am 21. Aug 2015, 16:30 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 21. Aug 2015, 17:18
numan gehört wie auna zur einer handelsfirma die in asien verschiedene sachen produzieren lässt, es steckt keine firma mit tradition und erfahrung dahinter. ich denke, hohe erwartungen darf man nicht haben.
http://chal-tec.com/unternehmen/ueber-chal-tec/


[Beitrag von Soulbasta am 21. Aug 2015, 17:36 bearbeitet]
tinnitusede
Inventar
#30 erstellt: 21. Aug 2015, 17:33

Jyres (Beitrag #5) schrieb:

Und was spricht gegen Auna?



A L L E S

aber zwei Fakten sollten schon völlig ausreichend sein: 600 Watt u. 3,2 KG,

da braucht man garnicht weiter zu lesen, es sei denn, du möchtest deinen Magen entleeren,

Die Numan Lautsprecher machen keinen schlechten Eindruck. Wenn sich der Hersteller schon die Mühe macht, knapp 22 kg Holz pro Box zu verarbeiten, und ihr sogar einen Versteifungsring spendiert, sind dass schon mal gute Voraussetzungen.

Und was den Verstärker betrifft, da suchst du dir einen klassischen Amp von den renommierten Herstellern. Die sind komplett ausgestattet, (Klangregelung/Loudness/genügend Ein u. Ausgänge usw.), sie müssen nicht mal neu sein und halten höchstwahrscheinlich trotzdem länger, als der weiter oben erwähnte.

Alles klar

Hans
tinnitusede
Inventar
#31 erstellt: 21. Aug 2015, 17:45
Hi,

der Amp max. 300 tief?

findest du zu Hauf, müssen doch keine Watt-Orgien werden.

http://www.ebay.de/i...%26sd%3D111747144280

Hans
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Verstärker + Lautsprecher
sgancient am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  5 Beiträge
[Kaufberatung] Verstärker ?? Lautsprecher ?? Soundkarte ??
P-4-R am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  7 Beiträge
Kaufberatung: Lautsprecher und Verstärker
shay am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Lautsprecher + Verstärker
freeky91 am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  6 Beiträge
Kaufberatung kleine Lautsprecher - Verstärker
arik am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung Verstärker+Lautsprecher
scornrocs am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  13 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher+Verstärker 600?
Emca am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  6 Beiträge
verstärker+lautsprecher-Kaufberatung
HerrGruen am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  12 Beiträge
Kaufberatung Verstärker + Lautsprecher
-steve-94- am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  8 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler Lautsprecher Verstärker
prawncitizen am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • JBL
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.282