Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


guter oldie Verstärker + Phonozweig

+A -A
Autor
Beitrag
krulex
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Okt 2015, 13:34
Qual der Wahl!

ich suche einen guten Vollverstärker bis 150€ mit einem guten Phonozweig. Plattenspieler und Lautsprecher kommen danach.

Nun habe ich folgende Verstärker rausgesucht:

Yamaha AX-590 = 45€ (hat recht grosse Kratzer an den Reglern)

TECHNICS SU-V620m2 = 50€

Marantz PM-5003 = 120€

Marantz PM 7000+ 2 Jamo classic 6 = 200€

denon pma 655r = 120€

DUAL System mit Möbel (Plattenschpieler Dual, Verstärker Dual CV 1200, Receiver Dual CT 1400, Dual C 809) = 90€


Könnt ihr mit raten welchen ich bevorzugen sollte? Nach einem Tag recherchieren, blicke ich langsam nicht mehr durch :-)

Vielen Dank!


[Beitrag von krulex am 13. Okt 2015, 13:55 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2015, 13:58
Hallo,

Marantz PM 7000+ 2 Jamo classic 6 = 200€

hört sich für mich sehr gut an wenn alles einwandfrei funktioniert.

LG
krulex
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Okt 2015, 13:42
oder dann doch bischen mehr investieren - Harman Kardon HK-970 für 200€ ?
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 14. Okt 2015, 13:52
Der HK ist auch nicht schlecht und wohl einige Jahre jünger als der Marantz, tja, wer die Wahl hat

LG
raver3002
Stammgast
#5 erstellt: 14. Okt 2015, 14:01

Fanta4ever (Beitrag #2) schrieb:
Hallo,

Marantz PM 7000+ 2 Jamo classic 6 = 200€

hört sich für mich sehr gut an wenn alles einwandfrei funktioniert.

LG


Dem schließe ich mich an. Die Jamo Classic sind hervorragende Lautsprecher (ich liebe meine 10er).
maroon
Stammgast
#6 erstellt: 14. Okt 2015, 17:30
Hi wollte mich mal hier mit reinhängen wenn ich darf. Trifft so ungefähr auch mein Anliegen. Nur das ich eine Lösung Suche um 2Subwoofer a350w rms nach meinem Receiver (Yamaha rx v459)und Dsp zu befeuern.Da ich aber keine Ahnung im Stereo Hifi habe wollte ich euch mal fragen was man so gebrauchtes bis 100Euro kaufen kann. Hätte schon Yamaha Ax 396 im Auge aber keine richtige Ahnung. Danke
Ralf_Hoffmann
Inventar
#7 erstellt: 14. Okt 2015, 21:55

krulex (Beitrag #1) schrieb:

Marantz PM 7000+ 2 Jamo classic 6 = 200€


Vielen Dank!


Da würde ich nicht lange zögern. wenn die Teile technisch OK sind, ist das ein ziemlicher Schnapper.
Ich kenne die Jamo zwar nicht, hatte aber den 7000er.
Ein sehr solide aufgebautes Gerät. Gebürstete Alufront + reichlich Leistung und Ausstattung + eine wertige Systemfernbedienung, die sehr gut in der Hand liegt - nicht so ein hässlicher schwarzen Plastikknüppel.

Der Denon ist nicht schlecht,aber zu teuer, selbst wenn die FB dabei sein sollte
Der Yammi ist zwar günstig, aber du würdest dich über ein paar gesparte € freuen - dich aber deutlich länger über fette Kratzer ärgern.
Der 5003 ist preislich OK, wenn er vollständig ist und einwandfrei funktioniert

Letztlich ist und bleibt der 7000er aber ein best-buy, wenn auch noch Boxen dabei sind
krulex
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 16. Okt 2015, 13:41
Danke für eure Erläuterungen und Ratschläge!

Morgen gehts ans Probehören!

Was hält ihr von der Kombination aus
Harman Kardon HK-970 mit den Celestion F2 (zusammen für 220€)?

Dazu kommt noch ein Technics SL-Q2
Ralf_Hoffmann
Inventar
#9 erstellt: 16. Okt 2015, 16:06
Das maximale Ergebnis aus einem relativ kleinem Budget rauskitzeln.........................ein Klassiker

Bei deinen Vorschlägen jemanden zu finden, der diese Kombis besitzt, und auch noch mit ähnlichen Bedingungen (Hörfähigkeit, Raum etc.) hört, dürfte kaum möglich sein. Von daher, kann man die nur raten, die Kombis einfach auszuprobieren, auf technische Mängel, Vollständigkeit (ist beim Plattenspieler ein funktionierender Tonabnehmer dabei?) zu achten und dann deinem Bauchgefühl zu folgen.

Was die Qualität der Komponenten angeht, bleibe ich bei der Marantz-Jamo Kombi, auch wenn der Harman etwas moderner ist.
Aber wie gesagt: Mach dir morgen selber ein Bild
raver3002
Stammgast
#10 erstellt: 16. Okt 2015, 22:33
Dann viel Spaß beim Probehören

Hier nochmal ein paar Reviews zu der Classic 6:

http://www.audiorevi...1594crx.aspx#reviews

Meiner Erfahrung nach muss die Classic-Serie aber vernünftig aufgestellt werden, dicht an der Wand stehen mögen sie alle nicht. Und die Lautsprecher sollten zum Hörplatz eingewinkelt sein.

+1 also von mir für die Marantz-Jamo-Kombi.


[Beitrag von raver3002 am 16. Okt 2015, 22:42 bearbeitet]
krulex
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 18. Okt 2015, 13:47
Leider hat sich der Verkäufer mit Marantz 7000 nicht mehr gemeldet

Und der HK 970 ging auch weg

ich bin aber auf einen HK 980 gestossen und nicht lang gezögert!
am gleichen Tag noch Schallplattenspieler Technics SL-Q2 geholt und die LS Celestion F2.
(das ganze für 300€, find ich OK)

Der netter Herr im Hi Fi Laden verkaufte mir noch LS Kabel (er meinte ich kann ruhig 4mm² nehmen) mit 1m für 6€ nicht gerade günstig, kennt da je,and gute alternative aus dem Internet?

Nach dem ersten Probehören (Björk, James Brown, Queen, Stones) kann ich sagen das mir nur ein kräftiger Bass etwas fehlt. Sonst schon richtig gutes Erlebnis, selbst bei geringer Lautstärke hat sich eine gute Bühne ergeben.

Bleibt nur noch einen CD player am besten von HK (um die Anzahl der FB begrentzt zu halten) zuholen!

Vielen Dankt für eure Kommentare, war mir eine Hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Guter verstärker
crzimpy am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2012  –  19 Beiträge
Guter Verstärker?^^
WormHole am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  10 Beiträge
Verstärkerberatung - Einstieg am liebsten oldie but Goldie!
Audiman am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  7 Beiträge
B&W 683 mit Oldie Vertärker
jotizo am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  3 Beiträge
Preisleistungs guter Verstärker gesucht
TommyAngelo am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 19.03.2004  –  6 Beiträge
Kleiner guter Verstärker
micsimon am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  28 Beiträge
guter Verstärker bis 200?
nIk- am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  3 Beiträge
guter verstärker gesucht
WURSCHTELPETER am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  4 Beiträge
Guter Verstärker + Billigboxen?
Stud.Ing am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  37 Beiträge
Guter Class A Verstärker
DAT60 am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Yamaha
  • Denon
  • Harman-Kardon
  • Raveland
  • Jamo
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.748