Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Nexus999
Neuling
#1 erstellt: 01. Feb 2005, 12:36
Hallo,

ich möchte mir in der nächsten Zeit eine Zweitanlage anschaffen. Jetzt ist die Frage welche Boxen, Verstärker, CD-Player zu nehmen/anzuhören sind. Vor allem in welcher Kombination.
Die Händler sind mir da meist zu subjektiv verkaufsorientiert, deshalb hier die Frage.

Kostenpunkt im Moment max. 1500 Euro. Der Raum ist ca. 18qm groß, hat an einer Seite ne Dachschräge, auf dem Boden liegt Teppich. Ich höre hauptsächlich gitarrenorientierte Rocksachen, ein bischen elktronisches, extremer Tiefbass ist aber nicht vonnöten, hauptsächlich ein harmonischer Gesamteindruck, auch bei mittleren Lautstärken.
Ich hatte an Kompaktboxen auf Ständern gedacht. Da ich nur CDs hören will, würde ein normaler CD Player reichen.

Wer könnte da etwas vorschlagen?
Gruß
Thorsten
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2005, 12:50
Hast Du denn schon mal irgendwas gehört was Dir gefallen oder nicht gefallen hat?
Dann hat man schon mal einen Ansatzpunkt.
Stehst Du z.B. auf neutralen, analytischen oder eher einschmeichelnden, warmen Klang.
Spielt die Optik eine Rolle, wo kannst Du die LS hinstellen, hörst Du gerne laut, oder soll die Anlage auch leise schon einen vollen Klang entfalten?
Nexus999
Neuling
#3 erstellt: 01. Feb 2005, 12:54
Sicher habe ich mir schon mal was anghört -> ist ja ne Zweitanlage. Nur wenn ich hier irgendwelche Vorgaben mache hat das meiner Meinung nach wenig Sinn.

Sorry aber zu den anderen Punkten hatte ich bereits alles gesagt.
Danke erstmal für deine Antwort.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Feb 2005, 13:12
Hallo...davon abgesehen, daß diese Frage schon mehrfach gestellt und auch mehrfach sehr umfassend beantwortet worden ist (benutze doch mal die SUCHE und gib unter STEREO/KAUFBERATUNG einfach 1500 ein)...würde ich folgendes Vorgehen empfehlen:

Der Weg zum guten Fachhändler (nicht Media-Saturn-Pro-Markt etc.!) ist unerlässlich, denn dort wird meistens nicht rein verkufsorientiert beraten! Vielmehr stimmen dort die Beratung, der Service NACH dem Kauf und auch der Preis!
Du solltest mit dem Fachhändler einen Termin machen, damit Du in Ruhe beraten werden kannst und ausreichend probehören kannst. Ich würde mir auch immer zu Deinen von Dir gewählten Kombinationen noch Empfehlungen des Händlers anhören, auch immer eine Preisklasse höher oder tiefer...denn oftmals gibt es da Überraschungen! Datenblätter, Werbetexte und Testberichte geben niemals einen echten Hinweis auf den Klang, der Deinem Ohr gefällt, denn es gibt nicht den allgemeingültigen GUTEN KLANG! Ein guter Fachhändler ermöglicht dem ernsthaften(!) Interessenten auch meistens ein Probehören der LS oder der Anlage in den eigenen vier Wänden, das ist eine sehr aussagefähige Sache: Denn nicht immer müssen sich die klanglichen Eigenschaften zu Hause ebenso entwickeln wie im Hörraum...so kannst Du prüfen, ob Dir die Wunschboxen/-anlage zu Hause immer noch gefällt!

Anhören würde ich mir mal:

Als Vollverstärker den Cambridge Azur 640A, den NAD C352, den Rotel-RA02 und auch den Marantz PM7200

bei den CD-Playern würde ich mein Ohr auf Cambridge 540C, NAD C542, den Rotel RCD-02 und den Marantz 5400 OSE richten

Bei den Lautsprechern solltest Du Dich nicht von großen Gehäusen beeindrucken lassen, denn so manche hochwertige Kompaktbox spielt größere Standlautsprecher durchaus an die Wand und kann im kleinen Raum oftmals deutlich harmonischer klingen (gute Ständer einplanen!)

Ich würde mir bei den LS anhören:

Monitor Audio S2 und B4, KEF Q4, Mission M34, Wharfedale 9.3 und auch die 9.4. oder 9.5

Schau Dir die Homepages der Hersteller an und dort findest Du meist auch Infos zu den Händlern...und dann: Hören...marsch marsch!
Mr.Stereo
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2005, 13:37
Gut, ich kann Dir jetzt aus meiner Sicht was empfehlen, aber letztendlich geht es um Deinen Geschmack.
Also, wenn wir die Optik mal asser acht lassen, kann ich bei der Elektronik in dieser Preisklasse immer NAD empfehlen. DEr neue kleinste CD-Player klingt wie aus einer weitaus höheren Preisklasse und auch der Verstärker 320BEE ist m.E. herausragend.
Für diese Kombination gibst Du so um die 700-800 Euro aus.
Lautsprecher sind wirklich absolute Geschmackssache.
Trotzdewm auch hier ein paar Tips in der 700-800 Euro-Klasse:
B&W 6001 und 602 (sehr peppige und klangfarbenstarke LS, nicht ganz ehrlich, aber auch nicht nervig)
Kef Q1 und Q4 (relativ neutral, im Vergleich zu B%W etwas zurückhaltender mit frappierender Räumlichkeit, aufwändige Optik)
Dynaudio 52 (neutral abgestimmt, etwas schlanker im Bass, für langes und ermüdungsfreies hören, braucht leistungsstarken Amp)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage max 1500 euro
Iife am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  23 Beiträge
Frage: neue Anlage.
kulte am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  25 Beiträge
Neue Anlage, welcher Player, welcher Verstärker ... ?
silversurfer am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  2 Beiträge
Welche Boxen zu welcher Anlage?
iddli am 08.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  10 Beiträge
Anlage für 18qm Raum, max. 800?
*thenewone* am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  46 Beiträge
neue Anlage max. 1000 Euro
th_friedrich am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  16 Beiträge
Tipp für neue Kombination Verstärker + CD-Player
francomania1974 am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  9 Beiträge
Neue Anlage geplant : Frage zu Boxen und Bausteinen (Canton / Onkyo)
Bartek78 am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  27 Beiträge
Neue Anlage für 3.500 Euro?
SubSoc am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  18 Beiträge
Musik Streaming Lösung für 18qm Raum
MartyR2 am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Cambridge Audio
  • Rotel
  • Mission
  • KEF
  • Encore

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitglied*Ghost*
  • Gesamtzahl an Themen1.344.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.266