Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 1000 .. 1100 .. 1200 .. 1300 .. 1380 . 1390 . 1400 . 1410 . 1420 1421 1422 1423 1424 1425 1426 1427 1428 1429 1430 . 1440 . 1450 . 1460 .. Letzte |nächste|

Der - rotierende - Vinyl - Thread - was dreht bei euch auf dem Plattenteller?

+A -A
Autor
Beitrag
FootSize
Neuling
#71187 erstellt: 28. Okt 2021, 19:22
Dann mach dich doch einfach mal mit

Willy DeVille - Unplugged In Berlin

Geile Scheibe und schon lange nicht mehr gehört
arnaoutchot
Moderator
#71188 erstellt: 28. Okt 2021, 19:23
Ich kenne Trifecta auch nicht .. habe mir notiert, reinzuhören.

Und ja, die ganzen Mink-De-Ville-Sachen gingen an mir vorbei, aber dieses Konzert ist spitze ! Leider ist der gute Willy ja 2009 bereits im frühen Alter von 59 Jahren verstorben.

Eine letzte noch für heute: Flairck - Variations on a Lady - Polydor 1978. Etwas Ruhiges zum Abschluss, auch nicht mehr Rock zu nennen. Ein niederländisches akustisches instrumentales Quartett (2 Gitarren, Flöte, Violine), das sich in einer Zwischenwelt aus Folk, Klassik und populärer Musik bewegt. Ich fand diese erste Platte der Gruppe schon immer traumhaft schön. Leider seit den Siebzigern zumindest auf Vinyl nie wieder aufgelegt.

IMG_3006


[Beitrag von arnaoutchot am 28. Okt 2021, 19:27 bearbeitet]
Bongo_Bong
Stammgast
#71189 erstellt: 28. Okt 2021, 19:46
Ein bischen Jurassic Park hier etwas Star Wars dort und noch etwas Weißer Hai zum Abend.
John Williams - In Vienna - Anne-Sophie Mutter und die Wiener Philharmoniker

20211028_193626

Leider höre ich in lauten Passage ein sanftes Knacken und in leisen etwas rascheln. Vielleicht sollte ich sie doch erst noch waschen.


[Beitrag von Bongo_Bong am 28. Okt 2021, 19:47 bearbeitet]
Rille65
Inventar
#71190 erstellt: 28. Okt 2021, 20:00
Hier Hausmannskost aus den Neuzugängen. Gefällt mir glaube ich nicht …

691CF878-E80D-4F88-84E1-2489239004EE

Robert Palmer – Riptide
Label: Island Records – 207 083
Format: Vinyl, LP, Album
Land: Europe
Veröffentlicht: 1985
Genre: Rock
Stil: Pop Rock
Gomphus_sp.
Inventar
#71191 erstellt: 28. Okt 2021, 20:01
Seit Dienstag besitze ich das "Weiße Album" der Carpenters

a66.

Titel des dritten Albums: Carpenters von 1971. Die Plattenhülle, die man wie ein Briefkuvert aufklappt
ist schlicht cremeweiß gefärbt, wie halt ein richtiges Briefkuvert. Nach der Platte habe ich schon länger
gesucht. Es ist eigentlich das beste Album der Geschwister. Was ist zu hören? Soft Rock / Pop - (Rainy
Days And Mondays, For All We Know, Superstar
, Druscilla Penny. Das Bacharach-David Medley
klingt schon fast wie eine "Soft Jazz Suite", falls es so was überhaupt gibt. Und über allem schwebt die
überragende Stimme von Karen Carpenter, die bei einigen Stücken auch mal am Schlagzeug sitzt.
Meine Pressung
sbtm
Stammgast
#71192 erstellt: 28. Okt 2021, 20:08

ardina (Beitrag #71183) schrieb:
Dann will ich auch mal wieder was beisteuern …

Trifecta ? Fragments

Trifecta – Fragments

Bin derzeit recht begeistert von dieser tollen, modernen Jazzrock Platte, habe ich hier aus dem Forum mitgenommen und ist mMn ein guter Tipp. Schon im klassischen Still aber auch im neuen, modernen Gewand. Wer KC oder VdGG mag wird hier wohlmöglich auch befriedigt.

, Andreas


Die Scheibe steht auch schon seit ein paar Wochen auf meiner Wunschliste Das ist quasi fast die ganze Steven Wilsons Solo-Band.
arnaoutchot
Moderator
#71193 erstellt: 28. Okt 2021, 20:23
Noch eine allerletzte für heute: Gravenhurst - The Ghost in Daylight - Warp Rec. 2012. Das war ein Tipp aus dem Forum hier vor vielen Jahren. Rille, ich glaube Du warst das. Nochmals eine Platte völlig ausserhalb meiner Komfortzone der Sechziger und Siebziger. Ein traurig-melancholisches Werk, es war die letzte Platte von Nick Talbot, dem Musiker hinter Gravenhurst, der 2014 mit 37 Jahren starb. Die Todesursache wurde wohl nie ganz geklärt/offenbart, aber nicht nur in seinem relativ frühen Tod erinnert mich das Werk von Talbot an Nick Drake. Düster, aber grossartig !

Meine Alternative wäre übrigens Gordon Giltrap - The Peacock Party (1979) gewesen, aber es soll immer nur eine pro Buchstaben geben ...

IMG_3007
crim63
Inventar
#71194 erstellt: 28. Okt 2021, 20:26

Gomphus_sp. (Beitrag #71134) schrieb:

Rille65 (Beitrag #71120) schrieb:
Für alle Roger Dean-Fans

Hier noch ein von Roger Dean illustriertes Cover
*** Warum habe ich nicht eine der teuren Pressungen, bei der man das Gatefold zu einem riesen Poster ausklappen kann, um das ganze Roger Dean Werk betrachten zu können?!? :(


@Heiko, hier muß ich mal Danke sagen, Du weißt zwar nicht warum aber kurz erklärt..
Die Ramases LP habe ich auch schon seit längerem im Warenkorb bei Discogs gehabt, habe mich aber noch nicht zum Kauf durchringen können.
Nun habe ich in Deinem Post gelesen das man das Cover zur kompletten Kirche aufklappen kann, das wußte ich bisher noch nicht.
Ich hatte auch nur eine einfache LP im Auge um die 30€
Die mit dem Faltcover sind preislich doch etwas höher angesetzt, ich hatte glaube eine für 80€ gesehen, das muß ich mir noch überlegen
ob mir es das Wert ist denn mit der Musik war ich noch nicht zu 100% zufrieden.

Gruß Maik
Burkie
Inventar
#71195 erstellt: 28. Okt 2021, 20:26


[Beitrag von Burkie am 28. Okt 2021, 20:27 bearbeitet]
Rille65
Inventar
#71196 erstellt: 28. Okt 2021, 20:29

arnaoutchot (Beitrag #71193) schrieb:
… immer nur eine pro Buchstaben ...

Dein essentialistischer Ansatz ist ganz nach meinem Geschmack. Und dass du auch noch „meinen Tipp“ auswählst, makes my day! Bei K wäre dann King Creosote fällig, aber den gab‘s ja nur auf CD wegen deines kleinen Reisegepäcks in Schottland. Habe ich das Recht in Erinnerung?
crim63
Inventar
#71197 erstellt: 28. Okt 2021, 20:32
@arnaoutchot, da bist Du ja schon weit gekommen, ich hatte das im Frühjahr auch gemacht, aber es zog sich doch ein paar Wochen hin.
Meine letzte war Zappa, jetzt will ich es auch mal wieder machen aber anders herum, der letzte Buchstabe der Band soll der aus dem Alphabet sein,
mit Z angefangen, und Zappa ist wieder der Letzte mit A......

Gruß Maik
arnaoutchot
Moderator
#71198 erstellt: 28. Okt 2021, 20:33
@Rille: Das hast Du richtig in Erinnerung ! Hier hörte ich die Gravenhurst zuletzt, und siehe da, danach kam Flairck. Muss irgendwie eine geheime Verbindung haben ... King Creosote und And also the Trees waren noch Tipps von Dir, aber da habe ich nichts auf Vinyl.

@Maik: Ja, irgendwie war ich im Flow. Wenn das Erfolg haben soll, muss das zügig gehen. Ich habe gestern Abend und heute seit vielen Wochen (!) das erste mal den Plattenspieler wieder angeworfen ...

Morgen geht es weiter mit H ... ich habe schon etwas ausgesucht. Es wird ein Gitarrist sein, akustisch, sehr gut aufgenommen ...


[Beitrag von arnaoutchot am 28. Okt 2021, 20:38 bearbeitet]
Rille65
Inventar
#71199 erstellt: 28. Okt 2021, 20:37

Burkie (Beitrag #71195) schrieb:
Hale-Moh-Mim-Feddenbrod

Alter! Hier muss man ja mit so mancher Kuriosität rechnen. Aber Axel Herwig! Als ehemaliger Kasseler (nicht geboren, nur gewohnt) kenne ich die Platte natürlich und hatte sie sogar mal selbst! Ne Gliedebahne bullern!
Nice!
crim63
Inventar
#71200 erstellt: 28. Okt 2021, 20:56

Brandis7B (Beitrag #71177) schrieb:
Nun der 2. Neuzugang, leider fehlt die C-D Seite.

ATOMIC ROOSTER
IN HEARING OF

Für crim63 mal beide Seiten fotografiert.


Danke Brandis, die fehlt mir leider auch noch........

Gruß Maik


[Beitrag von crim63 am 28. Okt 2021, 20:57 bearbeitet]
Gomphus_sp.
Inventar
#71201 erstellt: 28. Okt 2021, 20:58

crim63 (Beitrag #71194) schrieb:
Die Ramases LP habe ich auch schon seit längerem im Warenkorb bei Discogs gehabt, habe mich aber noch nicht zum Kauf durchringen können.
Nun habe ich in Deinem Post gelesen das man das Cover zur kompletten Kirche aufklappen kann, das wußte ich bisher noch nicht.
Ich hatte auch nur eine einfache LP im Auge um die 30€
Die mit dem Faltcover sind preislich doch etwas höher angesetzt, ich hatte glaube eine für 80€ gesehen, das muß ich mir noch überlegen
ob mir es das Wert ist denn mit der Musik war ich noch nicht zu 100% zufrieden.


Maik, da würde ich vorsichtig sein. Diese Poster waren nur in den Gatefolds drin. Und dann auch nicht in jedem Gatefold. Ich glaube nur in den ersten UK Pressungen. Und dann musst du noch aufpassen, ob das Poster überhaupt noch drin ist bzw. noch ganz ist. Das ist immer so eine Sache mit dem bestellen. Am besten ist es, man sieht die Platte im Laden, klappt sie auseinander und kauft sie dann. Mit dem Poster wird es dann aber teuer. Ist wie bei der Frumpy mit dem Chamäleom, hab ich letztens ich glaube für 240 Euro noch gesehen. Und dann ist die Musik von Ramases nicht jedermanns Sache. Und nur wegen einer Schallplatte mit Poster 100 Euro ausgeben.
Mein Wunsch ist immer, auf einem Flohmarkt 40 oder 50 hochkarätige Erstpressungen für jeweils 1 Euro zu ergattern.

Gruß Heiko
laut-macht-spass
Inventar
#71202 erstellt: 28. Okt 2021, 21:01

Gomphus_sp. (Beitrag #71201) schrieb:

Mein Wunsch ist immer, auf einem Flohmarkt 40 oder 50 hochkarätige Erstpressungen für jeweils 1 Euro zu ergattern.

Gruß Heiko :prost


Hallo Heiko, bei Schlagerplatten könnte das sogar klappen...
Dieser_Benutzername_exi...
Stammgast
#71203 erstellt: 28. Okt 2021, 21:05

laut-macht-spass (Beitrag #71202) schrieb:

Gomphus_sp. (Beitrag #71201) schrieb:

Mein Wunsch ist immer, auf einem Flohmarkt 40 oder 50 hochkarätige Erstpressungen für jeweils 1 Euro zu ergattern.

Gruß Heiko :prost


Hallo Heiko, bei Schlagerplatten könnte das sogar klappen... :D


Hochkarätig? 🙈🙉🙊
Rille65
Inventar
#71204 erstellt: 28. Okt 2021, 21:11

arnaoutchot (Beitrag #71193) schrieb:
Nick Talbot … Todesursache wurde wohl nie ganz geklärt/offenbart …

Da Talbot an Epilepsie litt, vermute ich ein ähnliches Schicksal wie bei Ian Curtis. Einer, der buchstäblich in‘s Wasser ging, nach Jahren schwerer Depression, liegt nun mit seinem letzten Album auf. Solche Schicksale nehmen mich immer mit, hier ganz besonders:
2016 sah ich Frightened Rabbit life, stand in der ersten Reihe vor der Bühne im kleinen, engen Kölner Luxor. Das erste Konzert mit jetziger Freundin. Ein angetrunkener Stagediver riss mir die Brille vom Kopf und wurde von Sänger Scott Hutchison ausgescholten und verkrümelte sich. Später am Merch tauchte Scott leider nicht auf, aber Tour-Gitarrist Steve Liddle (Dry the River), Bruder von Susie Smillie (Olympic Swimmers), Schwager von Graeme Smillie (A Mote of Dust), ja, also besagter Steve flitzte für mich in die Umkleide und besorgte mir die Unterschriften aller Bandmitglieder. Eine Raritität mittlerweile, Scott ist ja nun auch schon drei Jahre tot.

99C20932-0DA8-4D8F-8ECF-3640DF3FE49F

Frightened Rabbit – Painting Of A Panic Attack
Label: Atlantic – 0825646486397
Format: Vinyl, LP, Album
Land: Europe
Veröffentlicht: 8. Apr. 2016
Genre: Rock
Stil: Indie Rock, Folk Rock
Gomphus_sp.
Inventar
#71205 erstellt: 28. Okt 2021, 21:15
@ Dieser_Benutzername, mit hochkarätige Erstpressungen meinte ich natürlich Gentle Giant, Van der Graaf Generator, Curved Air, Caravan und der gleichen mehr. Für Cindy und Bert`s Single "Der Hund von Baskerville" würde ich aber 20 Euro zahlen. Denn vor ein paar Jahren wurde die noch für 500 Euro gehandelt.

Gruß Heiko


[Beitrag von Gomphus_sp. am 28. Okt 2021, 21:18 bearbeitet]
Rille65
Inventar
#71206 erstellt: 28. Okt 2021, 21:26

Gomphus_sp. (Beitrag #71205) schrieb:
… hochkarätige Erstpressungen …

So ein Glück habe ich nie, ich stolpere immer nur über hochkarätige Nachpressungen für 1€.


9BCC97CA-2FF9-4643-B50C-6143CD3AA771

Ton Steine Scherben – Warum Geht Es Mir So Dreckig ?
Label: David Volksmund Produktion – 00008
Format: Vinyl, LP, Album, Reissue
Land: Germany
Veröffentlicht: [1971]
Genre: Rock
Stil: Indie Rock
Gomphus_sp.
Inventar
#71207 erstellt: 28. Okt 2021, 21:51
So eine geht noch. Noch mal was zum Thema Roger Dean.

a67.

Gentle Giant ~ Octopus (1972) - UK Reissue, 1974
Rille65
Inventar
#71208 erstellt: 28. Okt 2021, 22:02
Bei mir auch Gatefold, nur nicht so hübsch:

F1BD4296-1D23-479E-8B4D-864FF311E571

The Jam – Snap!
Label: Metronome – 815 537-1ME
Format: 2 x Vinyl, LP, Compilation
Land: Germany
Veröffentlicht: Sept. 1983 [1977 - 1982]
Genre: Rock
Stil: Punk, Mod
Burkie
Inventar
#71209 erstellt: 28. Okt 2021, 23:25

Rille65 (Beitrag #71199) schrieb:

Burkie (Beitrag #71195) schrieb:
Hale-Moh-Mim-Feddenbrod

Alter! Hier muss man ja mit so mancher Kuriosität rechnen. Aber Axel Herwig! Als ehemaliger Kasseler (nicht geboren, nur gewohnt) kenne ich die Platte natürlich und hatte sie sogar mal selbst! Ne Gliedebahne bullern!
Nice!
:angel


Hehe.
Ein Weggewerck-Esser!

Kennst du noch die Barracuda-Bar und das Haus in der Mombachstraße?

Noch eine kleine Kuriosität:
Wild Side
Gerty Molzen - Take a Walk on the Wild Side (Teldec, 1985)

Grüße
smettons
Neuling
#71210 erstellt: 28. Okt 2021, 23:27
IMG_20211028_232032
höanix
Inventar
#71211 erstellt: 29. Okt 2021, 00:00
Bei mir lief ein Klassiker: Albert Hammond - The free electric band

20211028_d
Dirk_AudiophiLOU
Ist häufiger hier
#71212 erstellt: 29. Okt 2021, 07:35
Bei mir dreht Coldplay - Ghost Storys
Nach der neuen ist das eine von 3 die ich haben muss.
Schönen Freitag

image
arnaoutchot
Moderator
#71213 erstellt: 29. Okt 2021, 08:53
Weiter in meinen Lauschungen entlang dem Alphabet. Michael Hedges - Aerial Boundaries - Windham Hill 1984. Akustik-Gitarre solo, hochvirtuos gespielt und klanglich perfekt. Die Windham-Hill-DMM-Pressungen der frühen 1980er gehören klanglich zum Besten, was ich auf Vinyl kenne. Hedges passt mit einem Alter von nur 44 Jahren leider auch in die Reihe der früh Verstorbenen ...

IMG_4252


Noch eine bevor ich zum heutigen Tagwerk komme: Der Buchstabe I ist schwierig. Ich habe nur den ausserhalb Nordbayerns kaum bekannten schottischen (sic !) Folkmusiker Tony Ireland und die folgende: Ideal - same - IC 1980. Obwohl all die neuen Wellen der 1980er nie an mich gingen, fand ich immer ganz lustig, allem voran das köstliche Hundsgemein. Leider klingt die LP zu höhenbetont und klirrend ...

IMG_3008D


[Beitrag von arnaoutchot am 29. Okt 2021, 09:40 bearbeitet]
Gomphus_sp.
Inventar
#71214 erstellt: 29. Okt 2021, 10:09

smettons (Beitrag #71210) schrieb:
IMG_20211028_232032


The Lounge Lizards, cool Jazz
Gomphus_sp.
Inventar
#71215 erstellt: 29. Okt 2021, 10:49
Seit vielen, vielen Jahren bin ich Nichtraucher. Aber so eine "Camel" gönne ich mir gerne.

a68.

Camel mit ihrem Debutalbum von 1973. Ich habe mir letzten Dienstag aus Bottrop diese Pressung
von 1978
mit nach Hause gebracht.
Brandis7B
Inventar
#71216 erstellt: 29. Okt 2021, 14:42
Hi, ins WE dreht...

MOTÖRHEAD
16355112216176586742699997469416
Orgasmatron


Grüße 🎸🤘
Rille65
Inventar
#71217 erstellt: 29. Okt 2021, 15:19

Burkie (Beitrag #71209) schrieb:
Kennst du noch die Barracuda-Bar und das Haus in der Mombachstraße?

Nee, sacht mir nix. Wenn ich als Schüler ausging, dann in`s Dr. Motz in der Motzstrasse. Die hatten leckere Erdbeerbowle auf Bierbasis.
Rille65
Inventar
#71218 erstellt: 29. Okt 2021, 15:24

arnaoutchot (Beitrag #71213) schrieb:
Ideal - same - IC 1980

Apropos RIP - Eff Jott Krüger ist ja leider auch schon lange von uns gegangen, U60.
arnaoutchot
Moderator
#71219 erstellt: 29. Okt 2021, 15:36
Ja, der Sensenmann erntete fleissig unter den Musikern ...

Hier nun zu J: Da drängeln sich verschiedene Kandidaten, ausgewählt habe ich Juicy Lucy - s/t - Bronze 1969, alleine schon wegen dem Cover. Ausserdem jetzt saftiger Blues-Rock statt des esoterischen Gitarrengeklimpers oder der angestaubten Neuen Deutschen Welle heute morgen ...

Zweiter Sieger wäre Rickie Lee Jones - s/t - MFSL gewesen.

IMG_5321
Rille65
Inventar
#71220 erstellt: 29. Okt 2021, 15:51

arnaoutchot (Beitrag #71219) schrieb:
… nun zu J:

Meine Wahl fällt - nach kurzem Zögern - nicht auf Joan as Policewoman, sondern auf

269D292A-0B6D-424C-A64A-13B8E5FA0D49

The Jazz Butcher Conspiracy* – Waiting For The Love Bus
Label: Creation Records – CRELP 156
Format: Vinyl, LP, Album
Land: UK
Veröffentlicht: 1993
Genre: Rock, Pop
Stil: Alternative Rock, Indie Rock


… statt des esoterischen Gitarrengeklimpers oder der angestaubten Neuen Deutschen Welle heute morgen ...

Geklimper kauf ich dir ab, aber angestaubt? Ideal doch nicht, die sind zeitlos gut.
arnaoutchot
Moderator
#71221 erstellt: 29. Okt 2021, 16:16
Naja, ich hab ja auch ein Smiley dahintergemacht. Michael Hedges ist auch nicht wirklich Geklimper


Jetzt Khan - Space Shanty - Deram 1972. Auch wieder ein schönes Klapp-Cover, musikalisch Space Rock, den Gitarrist Steve Hillage solo und Post-Gong noch verfeinern sollte. Das ist die englische Erstpressung, nicht meine wertloseste Platte ...

IMG_4126
zapp-a-lot_1978
Hat sich gelöscht
#71222 erstellt: 29. Okt 2021, 16:33
So, heute dreht hier auch die Nadel heiß….

Seichter start mit dem großartigen Gregory Porter

AED707A9-637B-4985-BD20-9EB09F156558

Weiter ging es dann mit Michael Kiwanuka

AC01E534-B61B-43CA-BC67-3B5C3C356D26

Aktuell läuft hier B.B King

04CBDF67-3380-4800-B75E-E8BC4AF4975C

Glaube das wird heut noch ein schöner Freitag Abend
arnaoutchot
Moderator
#71223 erstellt: 29. Okt 2021, 16:59
So, nun noch diese beiden für den Nachmittag: Lake - s/t - CBS 1976. Eine erfolgreiche deutsch-britische Kollaboration, wurde auch manchmal als deutsche Supertramp bezeichnet, was ich jedoch nie ganz nachvollziehen konnte. Zumindest vermied die Band mit einem Muttersprachler als Sänger der englischen Texte und griffigen Songs die Fehler, die andere deutsche Kombos der 70er so gerne machten ... ich will keine Namen nennen Ich mochte Lake schon immer. Warum die Zweitauflage von 1977 dann das u.g. kitschige Cover und nicht mehr das Originalcover haben durfte, werden wir wohl nie erfahren.

IMG_3009D


... und Mighty Sam McClain - Sledgehammer Soul and Down Home Blues - audioquest USA 1996. Der Name der Platte sagt, was drin ist. McClain war auch einer, der es ausserhalb Insiderkreisen als Bluessänger ungerechterweise nie so wirklich geschafft hat. Die LP ist ein Kuriosum der Zeit des Erscheinens: audioquest glaubte 1996 wohl so wenig an die Zukunft von Vinyl, dass die LP einfach nur noch in ein schwarzes Cover gesteckt wurde und das CD-Booklet in einem Plastikschuber aufgeklebt wurde ... Klanglich allerdings top und inzwischen auf Vinyl richtig teuer geworden ...

Stimmlich ist McClain gar nicht so weit von Gregory Porter weg, wenngleich etwas rauher. Meine zweite Wahl wäre bei M wegen dem schönen Roger-Dean-Cover McKendree Spring gewesen.

IMG_4256


[Beitrag von arnaoutchot am 29. Okt 2021, 17:17 bearbeitet]
Brandis7B
Inventar
#71224 erstellt: 29. Okt 2021, 17:44
hier drehen...

LOS LOBOS
16355221235607344071322649809076
BY THE LIGHT OF THE MOON

Grüße 🎸
zapp-a-lot_1978
Hat sich gelöscht
#71225 erstellt: 29. Okt 2021, 17:51
Bei mir wird es nun “Animalisch”

Pink Floyd - Animals

BC256D93-A9D7-4E83-A8D2-7CA486089BFB
Gomphus_sp.
Inventar
#71226 erstellt: 29. Okt 2021, 18:03
Heute Morgen Camel. Und vor Camel steht bei mir Robert Calvert. Und die DLP, die ich von ihm
habe heißt ...

a69.

... Captain Lockheed And The Starfighters von 1974. Ein satirisches Konzeptalbum, wie bei Wikipedia
steht. Da geht es um den Kauf des "Lockheed F-104G Starfighter" durch das deutsche Luftwaffenminis
terium und den Umstand, das man den Starfighter Widowmaker nannte. Ich habe dieses UK Reissue
von 2010
. Die Mitwirkenden stehen bei Wikipedia.


[Beitrag von Gomphus_sp. am 29. Okt 2021, 18:06 bearbeitet]
digi69
Stammgast
#71227 erstellt: 29. Okt 2021, 18:06
hier tritt heute Tom Jones Live auf . . .

Tom Jones Live

Decca Pressung aus den 60igern
FootSize
Neuling
#71228 erstellt: 29. Okt 2021, 18:19
Nabend zusammen

Heute geht's los mit

Diverse

Diverse - Riddimentary - Suns Of Dub

Riddimentary Suns of Dub Selects Greensleeves

Gruß
Jens
Brandis7B
Inventar
#71229 erstellt: 29. Okt 2021, 18:54
hier noch zum Abendbrot...

INXS
16355261228947668368329561716747
Listen Like Thieves

2013


Grüße 🎸
Maekki
Inventar
#71230 erstellt: 29. Okt 2021, 19:00
Lange ersehnt und gewartet aber endlich dreht heute auf dem heimischen Teller dieses Album

IMG_6707

Dave Gahan - Paper Monsters
Mute 2003 - Re-release 2021
180g

Grüße Markus
FootSize
Neuling
#71231 erstellt: 29. Okt 2021, 19:01
weiter geht's mit

Culture

Culture - Humble African

Humble African

Gruß
Jens
arnaoutchot
Moderator
#71232 erstellt: 29. Okt 2021, 19:24
So, von mir eine vorerst letzte, dann ist erst mal Schluss mit dem Alphabet übers Wochenende. Bei N habe ich keinen Einzelnamen, deswegen musste ein Sampler her. Nuggets - Original Artyfacts from the First Psychedelic Era 1965 - 1968 - Elektra 2LP 1973. Viele - besonders Heiko - werden es kennen. Eine höchst vergnügliche Zusammenstellung mit heute meist vergessenen Bands wie Chocolate Watch Band, The Magic Mushrooms, The Strangeloves etc., aber auch bekanntere Namen wie die Electric Prunes, 13th Floor Elevators, Amboy Dukes usw. Die Bibel des Psychedelic Rock der 1960er ... normalerweise nicht meine Musik, aber die Platte fand ich schon immer witzig.

IMG_4466
FootSize
Neuling
#71233 erstellt: 29. Okt 2021, 20:10
jetzt dreht

Beres Hammond

Beres Hammond - Love Has No Boundaries

Love Has No Boundaries

Gruß
Jens
FootSize
Neuling
#71234 erstellt: 29. Okt 2021, 20:59
und weiter mit

Jacob Miller

Jacob Miller - Who Say Jah No Dread

Who Say Jah No Dread
Klausus_
Stammgast
#71235 erstellt: 29. Okt 2021, 22:56
Guten Abend

ich bin immer wieder BAFF was man hier sieht .

bei mir durfte heute recht spät, diese beiden Jungs auf den Plattenteller

SIMON AND CARFUNKEL'S GREATEST HITS 1972

IMG_2505 (1)

Gruß Klaus
MOS2000
Inventar
#71236 erstellt: 30. Okt 2021, 02:40
Ich habe meinen Umzug weitestgehend hinter mich gebracht....und morgen werden die letzten der ca. 5K Scheiben Ihre Box bekommen. So, dass noch ein wenig Luft bleibt. Inzwischen kann ich auch wieder Vinyl hören, waschen und fotografieren...jetzt sogar mit einem Licht bei dem ich die Farbtemperatur kenne, und daher auch leidlich farbecht belichten kann - bin noch am üben damit...aber es wird.
Habe auch zum Umzug den 1210er als dritten im Bunde wieder feierlich eingeweiht - und ihn mit einem "neuen" MM-System gleich Futter gegeben. Dazu dann später in passenden Threads mehr Info...

Bedeutet für Euch....es geht auch bei mir wieder weiter mit den drehenden Scheiben...und zum Einstand gleich mal was für mich sehr untypisches, ich blues. Zwar nicht die US-Variante...doch ziemlich authentisch.

Der Belgier Campenhout war mir zuvor unbekannt, doch sein Gesicht werde ich wohl, dank des Covers, so schnell nicht vergessen.
Überraschend "gepflegt" kommt aber dann seine Stimme rüber wenn er singt. Da hatte ich was Anderes erwartet.
Dieses Album bündelt drei Konzertereignisse aus den Jahren 2013 / 2015 und 2016, allesamt im "Keller" in Köln aufgenommen.
Und da kommt richtig Atmosphäre auf...wenn auch die Instrumentierung sehr spartanisch bleibt. Kann man problemlos in einem Rutsch durchhören.
Feine Harmonikas!

Letztlich ausschlaggebend war für mich die Bonus 10"-Scheibe zum Album, ein Format bei dem ich einfach kaum "Nein" sagen kann.
Die Platten erschienen auch einzeln, wurden 2020 aber wohl noch mal neu gebundelt.

Roland Van Campenhout - Dah Blues Iz-a-comming...
    Roland Van Campenhout - Dah Blues Iz-a-comming... (2020)
    LP + LP + 10"
    Die Platte scheint in dieser Auflage noch nicht in Discogs eingepflegt zu sein. Dies sind die einzel-VÖs:
    https://www.discogs....h-Blues-Iz-a-comming
    https://www.discogs....lace-In-The-Universe
    https://www.discogs....rankie-Johnny[/list]

    Ein großes Poster gibt es auch noch dazu - insgesamt ein gutes Angebot, viel Musik, nettes Pack.
    Einziges Manko - die Packung ist leider kein Gatefold und die Scheiben sind in recht groben, immerhin bedruckten Innencovern.
    Sound aber top, kaum was störendes zu hören nach einer initialen Wäsche im Eco-Kurzprogramm.

    Liebe und Grüße
    MOS2000
Rille65
Inventar
#71237 erstellt: 30. Okt 2021, 09:29

MOS2000 (Beitrag #71236) schrieb:
Farbtemperatur … farbecht belichten

Fotografierst du mir einer Digitalkamera, oder hast du ein Handy oder eine App, wo du die Farbtemperatur einstellen kannst?

Hier dreht zum Kaffee

49959EAD-6AC2-4B79-83F5-68F04F8C558A

Wishbone Ash – There's The Rub
Label: MCA Records – 6.22075, MCA Records – MZPS 7709
Format: Vinyl, LP, Album, Reissue, Stereo
Land: Germany
Veröffentlicht: [1974]
Genre: Rock
Stil: Prog Rock
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 1000 .. 1100 .. 1200 .. 1300 .. 1380 . 1390 . 1400 . 1410 . 1420 1421 1422 1423 1424 1425 1426 1427 1428 1429 1430 . 1440 . 1450 . 1460 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der "Was hört Ihr gerade über Euern Music on Demand Anbieter" Thread
rudi2407 am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2022  –  427 Beiträge
Only VINYL - Forumstreffen
Snowbo am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2022  –  992 Beiträge
Ambient/Noise/Drone - Thread
SagiCork am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2019  –  33 Beiträge
Der "was läuft bei euch für eine Sprechgesang-Scheibe" Thread
Vollker_Racho am 26.07.2017  –  Letzte Antwort am 25.01.2022  –  251 Beiträge
Der aktuell im Tapedeck Thread
MisterTwo am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2022  –  239 Beiträge
Der "aktuell im CD-Player" Thread
SFI am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2022  –  136729 Beiträge
Der "Heute gekauft" Thread
2001stardancer am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2022  –  9227 Beiträge
Was höre ich gerade im Kassetten-Rekorder/Walkman
Burkie am 13.06.2020  –  Letzte Antwort am 10.07.2020  –  3 Beiträge
Der "was höre ich gerade"- Thread (Elektro)
Penguin! am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2022  –  7263 Beiträge
Der aktuelle Sommerhit (Thread)
Wiley487 am 20.05.2017  –  Letzte Antwort am 09.05.2021  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedNBAK
  • Gesamtzahl an Themen1.529.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.096.780