Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eure Anlage (Stereo)

+A -A
Autor
Beitrag
Nextman
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jun 2008, 14:04
Hi!
Wie sieht eigentlich eure Anlage zu Hause aus(Stereo)?
Beschäfftige mich noch nicht allzulange mit dem Thema Hifi. Doch hab ich es vor einem halben Jahr geschafft, für mich die beste Anlage zu finden für einen akzeptablen Preis.
Es wurde ein Ecouton LQL 155 Paar und ein Pentagon A70 Verstärker und ein Pentagon CD70 CD-Player. Bin nun überglücklich mit der Anlage und höre mind. 4-5 Stunden in der Woche alles, was die Musik so bietet und bin immer noch zufrieden wie am ersten Tag.

Nun könnt ihr eure Anlagen nennen. Dabei könnt ihr
eure Elektronik,
eure Lautsprecher,
euer Zubehör (Kabel o.Ä.),
eure Akustikmodule
und die Musik die ihr hört nennen.
Sicherlich könnt ihr auch sagen was bei euren Anlagen oder bei eurer Raumakustik noch verbesserungswürdig ist, so kann sich jeder Anregungen zu bestimmtem Equipment besorgen.

Dann zeigt mal was ihr habt!

Gruß
2LeftHands
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jun 2008, 14:06
Mach doch noch ein Bild dazu, und dann guck mal in diesen Thread:
http://www.hifi-foru...um_id=33&thread=1975
Nextman
Stammgast
#3 erstellt: 05. Jun 2008, 15:18
Ja, diesen Thread kenn ich auch schon.
Nur geht es dabei mehr um Bilder und es wurde schon oft von der Moderation kritisiert, als längere Diskussionen entstanden sind. So würde es hier diesen Thread geben um seine erreichten Ziele zu nennen, bzw. das zu nennen was sie in naher Zukunft noch vorhaben und dabei kann vielleicht dem ein oder anderen geholfen werden.
Saber-Rider
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jun 2008, 05:50
Hauptlautsprecher: Dali Helicon 300
Zweitlautsprecher: Dynaudio Audience 52
Kabel: Straight Wire
Sub: B&W ASW 750
Amp: JungSon V-88
CDP: Rotel RCD-1072
Blu-ray: Sony BDP-S300
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 06. Jun 2008, 05:59
Hallo,

derzeitige Anlage:

Lautsprecher: KompAL
CD-/DVD-Player: Marantz DV 9500
Amp: Hifiakademie amp44 (Pre- & PowerAmp) incl. dspModul

in Planung:

Thiel One Point NEO
Streaming Player
Hifiakademie DAC
2x Hifiakademie Poweramp + dspModul zur Aktivierung der Thiels

Als Student muss ich allerdings noch etwas sparen...

Bild siehe Profil.

Gruß Marco
Nextman
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jun 2008, 10:59
@Saber-Rider
Wunderschön die Dalis. Würde ich nur zu gerne mal hören. Ich hoffe dir gefällt die Anlage und obwohl ich noch nie eine Dali gehört habe, bin ich davon fest überzeugt.

Auch bei dir audiomagic hoffe ich das dir deine Anlage gefällt und Wünsche dir bei deinen zukünftigen Ergänzungen viel Erfolg

Vielleicht könnt ihr ja noch sagen was euch bei eurer Zusammenstellung besonders gefällt
Opium²
Inventar
#7 erstellt: 07. Jun 2008, 19:06
Lautsprecher: Duetta Top(noch ohne Finish)
Vorstufe: Kenwood C1
Endstufe: Rotel RB1070
CD-Spieler: Denon DCD 500AE
Sonstiges: Brennstuhl Netzleiste, Oehlbach Kabel(Chinch und LS), Brennstuhl Netzleiste(nur wegen Optik und Haptik)
Selbstbau LS-Ständer.
gruß
Jeck-G
Inventar
#8 erstellt: 08. Jun 2008, 10:35
Steht zwar in meinem Profil, dafür hier etwas ausführlicher.

(Kompakt-)Boxen: Tannoy Reveal 6
Sub: Hupra bzw. Radiotehnika, war Teil eines Sub-/Sat-Systems

Elektronik:
Endstufe 1: Lab.Gruppen iP450 (-> Tannoys)
Endstufe 2: KME SPA-240E (-> Sub)
Endstufe 3: ELV RV-100 (Röhre, derzeit inaktiv, geheizt wird im Winter)
Aktivweiche: Samson S-Xover
Vorverstärker: Phonic MM122 (12-Kanal Livemixer)
CD-Wechsler: Sony CE525
Soundkarte: ESI Maya 44 (kommt eh fast alles vom Rechner, auch TV über DVB-S-Karte)

Kabel (geht nunmal nicht ohne ):
-Cinch/Cinch und Cinch/6,3-Klinke: Sommer Spirit XXL mit Neutrik-Steckern, selbstkonfektioniert
-Cinch/Stereoklinke: Schulz und (mal was auf dem HiFi-Zubehör) Goldkabel (wegen besserer Montage eines 6,3-Klinkensteckers)
6,3-Stereoklinke auf 2x 6,3-Monoklinke ("Insertkabel") kommen noch, da ich bei der Anschaffung der Cinch/Stereoklinken noch HiFi-Verstärker hatte, jetzt habe ich Adapter von Chinch auf 6,3-Klinken in den beiden Endstufen stecken

Auch wichtig (ohne geht es ebenfalls nicht):
Stromversorgung: 230V +6/-10% (gemäß IEC 60038), 50Hz
Sicherungsautomat: Hager B-16A, kein separater Stromkreis und keine geschirmten Netzleitungen (wozu auch, habe vernünftiges, störunempfindliches Equipment)
Netzleisten: REV Ritter

Ein paar Bilder:



Musik: Überwiegend Metal und HardRock.

[KabelklangVoodoomode=1]
Die Spirits (Gitarrenkabel) sind ideal für Rock und Metal, die E-Gitarren kommen da richtig zur Geltung.
[KabelklangVoodoomode=0]


[Beitrag von Jeck-G am 08. Jun 2008, 10:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Stereo/Hifi Anlage
Play12 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  7 Beiträge
!?Anlage?!
Hifi-man10777 am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  8 Beiträge
Anlage
moddaa am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  41 Beiträge
Wie zufrieden seid Ihr mit Eurer Anlage?
Interpol am 04.07.2003  –  Letzte Antwort am 10.07.2003  –  28 Beiträge
Einbauhöhe für Hifi-Anlage
woiffi am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  5 Beiträge
Stereo Anlage und Home Cinema in einem Raum ???
silversurfer am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  12 Beiträge
HiFi Stereo und 5.1 Kino in einem?
Boater am 28.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  6 Beiträge
Wie habt Ihr Eure Anlage/Komponenten gefunden?
NewNaimy am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  79 Beiträge
schwachbrüstige Anlage
Geo1 am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  22 Beiträge
Wie präsentiert ihr eure Anlage?
K-Schnitzer am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  79 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ELV
  • Rotel
  • Denon
  • Bowers&Wilkins
  • Marantz
  • Sony
  • T.A.C.

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.988