Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi-Zeitschriften: Alternativen

+A -A
Autor
Beitrag
AH.
Inventar
#1 erstellt: 07. Apr 2004, 08:34
Abseits der hifi-Publikumszeitschriften gibt es Alternativen:

Zuerst zu nennen ist die Zeitschrift "Production Partner", die mit aufschlußreichen Meßtests aufwartet. Zudem verschafft sie dem interessierten Laien Einblicke in die Produktionsmethoden. http://www1.production-partner.de/

Weiters gibt es noch das Studio-Magazin, welches allerdings nicht mit den interessanten Meßtests aufwartet und insgesamt von mir als weniger zuverlässig eingeschätzt wird.
http://www.studio-magazin.de/

Wie bei allen von Anzeigen abhängigen Zeitschriften muß man bei diesen beiden Publikationen bei der Lektüre den Verstand eingeschaltet lassen.

Denjenigen, die ein Studium mit wissenschaftlich-technischem Hintergrund haben und/oder Zugriff auf eine wissenschaftliche Bibliothek, seinen natürlich die wissenschaftlichen Publikationen empfohlen, u.a.:

- Rundfunktechnische Mitteilungen (ggf. auch noch für Laien)

- Jl. of the Audio Engineering Society

- Acustica


Das ist allemal besser, als sich von dem leeren, großteils unrichtigen Geschwätz in Stereo und Konsorten verblöden zu lassen.

Gruß

Andreas
wolfi
Inventar
#2 erstellt: 07. Apr 2004, 08:52
Hallo AH,
alle diese Zeitschriften haben den Nachteil, dass sie nicht die Produkte des üblichen Hifiangebotes hinreichend abdecken und somit die oft gewünschte "Marktübersicht" bieten. Ferner bekommt man sie nicht an jedem Kiosk. Will man ältere Ausgaben lesen, bedarf es leicht einer UNI-Bibliothek, die erstens nicht überall vorhanden ist und zweitens für viele Nutzer eine echte Hemmschwelle darstellt. Ferner gilt dort vermehrt, dass man seinen ( kritischen ) Verstand benutzen muss.
jruhe
Inventar
#3 erstellt: 07. Apr 2004, 09:07

Wie bei allen von Anzeigen abhängigen Zeitschriften muß man bei diesen beiden Publikationen bei der Lektüre den Verstand eingeschaltet lassen


Das kann man wohl kaum so stehen lassen. Es gibt genug Zeitschriften die vollkommen unabhängig sind, obwohl sie auf Anzeigen angewiesen sind. Nur leider nicht im Hifibereich.

MfG
J.Ruhe
wolfi
Inventar
#4 erstellt: 07. Apr 2004, 09:18
Hallo,
seinen Verstand eingeschaltet zu lassen ( sofern möglich ), scheint mir stets ein guter Rat zu sein.
martin
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Apr 2004, 09:25
Hi,

nachdem ich einige PP Einzelhefte nur wg. LS-Tests bestellt habe, bin ich mittlerweile Abonnent. Die Mehrzahl der Tests mit Studio-Equipment interssiert mich zwar nicht, die angesprochenen Artikel und Interviews zu Produktionen und auch die detaillierten Beschreibungen zum Studiobau (Bau- und Raumakustik) machen in meinen Augen die Zeitschrift lesens- und kaufenswert. Einiges lässt sich für Hifi doch adaptieren und man bekommt beim Lesen auch evtl. eine andere Vorstellung, was Hifi leisten kann und was nicht

Grüße
martin
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Apr 2004, 20:47

Hallo,
seinen Verstand eingeschaltet zu lassen ( sofern möglich ), scheint mir stets ein guter Rat zu sein.


Hallo,

dem schliesse ich mich an! Politische Entscheidungen gibt es in jeder Redaktion immer mal wieder....

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Zeitschriften
13122734 am 23.01.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  122 Beiträge
Objektivität von HIFI-Zeitschriften
FritzeFoppel am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  45 Beiträge
HiFi Zeitschriften auf Bildzeitungsniveau
FlowiePowie am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  4 Beiträge
HiFi-Zeitschriften und die Bewertungs-Geheimsprache
bugatti66 am 22.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  12 Beiträge
HiFi Zeitschrift sammeln???
realmk am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2003  –  2 Beiträge
HiFi-Zeitschriften
jo_peng am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.08.2015  –  26 Beiträge
Tests in Hifi-Zeitschriften
Hifi-Pinguin am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  48 Beiträge
Studio Mikrofon gibt nur rauschen von sich
Rolges am 05.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  15 Beiträge
HIFI-Zeitschrift für Technik-Freak gesucht
electri159 am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  6 Beiträge
Jedes Gerät mit Jedem - die HIFI-Lüge?
nada-san am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  63 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.604