Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi-Anlage einrichten

+A -A
Autor
Beitrag
ki4m
Neuling
#1 erstellt: 16. Feb 2013, 17:33
Hallo, ich habe zum einzug in meine neue Wohnung von meinem Onkel seine alte Hifi-Anlage geschenkt bekommen die die letzten Jahre nur auf dem Dachboden herumstand.

Die Anlage soll später im Wohnzimmer aufgebaut werden (40qm), Eingänge sollen von PC und Fernseher kommen.

so, nun zur Anlage:

2x Magnat Vector Z77
2x Magnat Art 145 080
1x Magnat Center 13
Kenwood krf v8070d
und ein selbstgebauter Subwoofer (40x55cm, 250W)

die Problematik besteht jetzt erstmal das ich mich bisher noch nicht viel mit solchen Hifi-Anlagen beschäftigt habe, es fehlen momentan Alle Kabel um die Geräte an zu schließen, und ich mir nicht sicher bin welche ich dafür brauchen würde, ausserdem fehlen bei dem eigenbau Subwoofer die Standfüße, und ich Frage mich ob man den Verstärker vielleicht gegen ein aktuelleres Modell austauschen sollte, oder ist der immernoch gut zu gebrauchen?


[Beitrag von ki4m am 17. Feb 2013, 14:10 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2013, 23:57
Ahoi

Dein Verstärker ist ein knapp 10 Jahre alter AV (Audio/Video)-Receiver (Verstärker und Radio - Tuner) und ist ein recht kräftiges gutes Gerät, mit dem sich gut Kino machen lässt.
Beim sub solltest du erstmal gucken(äh hören) ob du den überhaupt brauchst, wenn die Anlage erstmal steht.

Deine Lautsprecherbezeichnungen sind falsch. Die Magnats haben Namen wie z.B. Vector, Quantum etc.
Ist aber auch erstmal nicht wichtig. Du hast da ein 5.1 Lautsprecher-Set. 5 steht für die 5 "normalen" Lautsprecher - die 1 für den sub.
Die beiden größeren Magnat kommen an die Front (main speaker). die tragen die Hauptlast bei Film und Musik. die beiden kleineren LS (rears) kommen nach hinten und geben hauptsächlich Effekte wieder. Der Center sollte möglichst mittig unter dem TV stehen. Dieser gibt hauptsächlich die Dialoge eines Films wieder.
Genaueres zur optimalen Aufstellung der LS erfährst sicher hier im Forum bei den Mehrkanälern

Kabel: Natürlich LS-Kabel. Auf der Rückseite des Kenwoods sind die entsprechende LS-Buchsen vorhanden. Falls du dir da unsicher bist, guck in die Bedienungsanleitung. Hast du keine.............................google

PC und TV schließt du (da der Kennie kein HDMI hat) z.B. per optische Kabel an.

Ich würde vorschlagen das du dich erstmal in die Grundlagen Surround/Heimkino einliest: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=115 und dann - sollten noch Fragen unbeantwortet sein, mit der genauen Bezeichnung deiner Boxen, deines Fernsehers und deines PCs im entsprechenden Forenbereich einen neuen Thread aufmachst.

Das wird schon...................

Gruß
Ralf
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 17. Feb 2013, 00:09
Ralf hat eigentlich schon alles gesagt.

Der selbstgebaute Sub gibt noch Rätsel auf.
Ist der aktiv (mit eigenem Verstärker und Netzanschluss) oder passiv (nur Lautsprecherkabeleingänge).

Evetuell hilft ein Foto.

Schönen Gruß
Georg
ki4m
Neuling
#4 erstellt: 17. Feb 2013, 14:13
Danke schonmal für die Antworten


der Sub ist Aktiv, hinten ist ein Verstärker drin..

Bilder vom Sub:
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 17. Feb 2013, 19:05
Passt.

Dann kann dem Anschliessen ja nichts mehr im Wege stehen.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Hifi- Anlage
Scenic75 am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  2 Beiträge
Fernseher an Hifi-Anlage
Hot_Exploder am 12.02.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  10 Beiträge
Die Entwicklung meiner Hifi-Anlage
träumer am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  7 Beiträge
Alte Hifi-Anlage weiter nutzen oder doch eine neue anschaffen?
sidvicious123 am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  10 Beiträge
Neue Anlage und das Fazit
frage am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  118 Beiträge
Hifi-Anlage-Wecker
Tyler am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  11 Beiträge
Meine neue HiFi Anlage - Brauche ein paar Tipps
VigraShino am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  15 Beiträge
Einbauhöhe für Hifi-Anlage
woiffi am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  5 Beiträge
Wie erstelle ich mir eine hifi-anlage?
New_Bass am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  30 Beiträge
Kaufberatung: Stereo/Hifi Anlage
Play12 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedFatih07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.099