Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: Neues Rig für Canton Ergo RC-L

+A -A
Autor
Beitrag
jonas_82
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jun 2014, 19:54
Hallo,

mein Harman Kardon AVR 5500 gibt den Geist auf. Abgesehen davon war der Klang nie sonderlich. Ich hatte kurzzeitig einen Yamaha Stereo Amp aus der gleichen Zeit zum halben Preis (irgendwo um die 600 Eur) und der steckte den Harman Kardon einfach in die Tasche, egal bei welcher Lautstärke. Der H/K fühlte sich dagegen schwächer an.

Soviel dazu. Nun suche ich ein neues Setup. Dazu gibt es verschiedene Ideen. Ich weiss manches davon berührt Surround, aber das wichtigste ist Stereo-Klang.

Fokus:
- Stereo Klang
- Klassische Musik
- Kawai Master Keyboard (Klang via Mac/Kontakt Samples)
- Stereo und Surround Klang für digitale Musikproduktion (Ableton/Logic Pro, Kontakt, Sample Libs, Software Synth)

Bisher folgende Ideen:
A.)
- Gebrauchten Yamaha RXV 2700/3800/3900. Zone B Trick für RC-1 Unit (eigtl. zwischen Pre-Out und Main-In) (ca 250-350 Eur)
- Alternativ Yamaha RXV 2067 (ca 350-450 Eur)
- ggf. via Nubert Forum ein Adapter für um die 100 Eur bestellen um die Vor und Endstufe aufzutrennen
- 5.0 Betrieb ist vollkommen ausreichend. Fokus ist aber 2.0.

B.)
- Gebrauchten Oppo 103 besorgen und dazu eine alte 6 Channel Endstufe (z.B. Rotel) - Alternativen?

C.)
- Ich finde einen bezahlbaren nicht all zu alten (also nicht H/K AVR 8500) Receiver gebraucht oder neu mit Pre-Out, Main-In - Tipps?

Zusätzlich
- ggf. 2x RC-S, RC-L oder RC-A dazu kaufen
- ggf. Phono Vorstufe und Plattenspieler besorgen
- SACD und DVD-Audio sind auch interessant

Natürlich geht es darum nicht allzuviel Geld auszugeben (ansonsten wäre die Wahl wohl ein Oppo 105 und dazu 6 aktive LS (2 Front, 2 Rear, gleiche größe, 1 Center, ggf. 1 Sub). Nicht allzuviel heisst, z.B. kann ich günstig einen Yamaha RXV 2700/3800/3900/2067 irgendwo erstehen und Zone B Betrieb. Damit läuft erstmal alles ohne große Investition.

Da ich allerdings vom Thema wenig Ahnung habe (sonst hätte ich nie und nimmer ein HK AVR 5500 gekauft) - was meint ihr? Sind die AVRs ab 2007/2010 für den Stereo Betrieb richtig brauchbar? Wie sieht es mit Quad betrieb aus (also 4.0; denn ich würde gerne auf 4.0 channels Musik produzieren)? Lohnt es sich gebrauchte AVRs zu kaufen oder ist die Garantie wichtiger als fast alles andere?

Wie gesagt, der andere weg ist Oppo 103 + Rotel Endstufe oder Oppo 103 + Aktive LS (welche, und was kosten aktive LS so?)

Generell sind Auslaufmodelle und gebrauchtes mit Restgarantie/Gewährleistung mein Vorzug.

Also - irgendwelche Tipps?


[Beitrag von jonas_82 am 04. Jun 2014, 03:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM 7200 zu schwach für Canton Ergo RC-L ?
gdffgdfgd am 17.08.2013  –  Letzte Antwort am 18.08.2013  –  2 Beiträge
Canton RC-l mit Endstufe
Os!r!s am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  69 Beiträge
Soundtest Canton Ergo RC-L...PLZ POST
GuRU2TeK am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  5 Beiträge
DENON AVR X2000 und harman/kardon HK 670 für CANTON Ergo 609 DC?
Axel17- am 18.07.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  13 Beiträge
Canton RC-L Control Unit Art.:4040
martinleicht am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  37 Beiträge
Canton RC-Unit Schaltplan???
Belzebub69 am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  54 Beiträge
Canton RC-L an 2 x NAD C270 ?
vm@x71 am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  26 Beiträge
Canton SC-L Control Unit und Canton Fonum?
seb_dries am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  11 Beiträge
Canton Ergo Standlautsprecher - Verstärker kräftig genug?
Jörg_Paul_B am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  13 Beiträge
Frage zum Anschluss der BB bei Ergo RCL an Sansui au 7700
*M.B.* am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJasonhudgens
  • Gesamtzahl an Themen1.345.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.873