Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Große Sound unterschiede zwischen verschieden Medien warum?

+A -A
Autor
Beitrag
Aley89
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 07. Feb 2015, 23:42
Hallo liebe Leute also folgendes ich habe seit 3 Tagen KEF Q300 Lautsprecher und bin im Moment hin und her gerissen zwischen zurückgeben oder behalten. Sie ersetzen meine Magnat suprem 100 boxen. Warum bin ich am verzweifeln? Na ja hab schon mehre Musikstücke probiert was man halt so macht wenn man neue Boxen hat. Zuspielgeräte einmal klassische Saba CD Player, Plattenspieler, und Laptop Wimp. Erstmal ne Platte von Fleetwoodmac Rumours drauf. Was soll ich sagen ein muss toller Bühnenaufbau, toller dezenter Bass . Als nächstes ACDC If you want blood, Entäuschend ein reiner Brei zu hohe Höhen kaum Bass . CD Player an nach dem ersten Shock und CD rein. Micheal Jackson rein mittelmäßiger bis guter Sound. ACDC Live CD rein und an. Einfach . Na gut dann halt mal Wimp an Premium. Und ab da würde es endgültig ein Wechselbad der Gefühle von boah was für ein geiler Sound bis bähh was ist das den. Nohra Johns Heart of Mine einfach himmlisch Bass da alles super. Manche Songs waren aber echt eine Zumutung mit den Boxen. Stimme glasklar bis schrill aber null Bass. Egal wie weit ich den Bassregler aufdrehe.

Vielleicht können mir hier paar erfahrene Users erklären woher solche Symptome herkomme. Ich muss auch noch dazu sagen das ich noch nie so teure Boxen hatte. Die KEF Q 300 kosten im Moment 500 - 600 Euro. Manche mögen den Preis sicherlich belächeln aber als Student habe ich echt lang darauf hingeschuftet.

Danke im voraus und einen schönen Abend.

Ach nochwas wie kann man eigentlich mit einfachen Mitteln überprüfen ob der Hochtoner bzw. Tieftöner noch funktionsfähig ist?
Lg Alex
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2015, 23:49
was setzt du denn als Vergleich an?

wenn du schreibst:
Manche Songs waren aber echt eine Zumutung mit den Boxen.
dann wäre es doch sehr hilfreich, wenn du uns erzählen würdest auf welchen Boxen diese Lieder keine Zumutung sind und wie sich das unterscheidet!

edit: sorry, ich hatte den Hinweis auf die Magnat übersehen!


[Beitrag von Mickey_Mouse am 08. Feb 2015, 00:21 bearbeitet]
ArtistryInSound
Stammgast
#3 erstellt: 07. Feb 2015, 23:51
Naja entweder sind deine Abspielgeräte Schuld, oder die Medien, welche du abgespielt hast .
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 07. Feb 2015, 23:51
Auf unterschiedlichen Medien hat man oft unterschiedliche Abmischungen. Und das sogar manchmal auf denselben Medien.

Die haben meist einen größeren Einfluss als das Medium selbst, insbesondere bei den Digitalformaten, bei denen es (außer bei miesen Encodings wie MP3 <= 128 kbit/s) praktisch keine Unterschiede gibt.

Natürlich kann es auch sein, dass dein alter Saba-CD-Player nicht (mehr) so richtig brauchbar wandelt. Von wann ist der denn? Vor > 20 Jahren gab es durchaus noch mal hier und da Klangunterschiede bei den D/A-Wandlern, und vielleicht hat auch der Zahn der Zeit dran genagt.

Schallplatte klingt sowieso ... na, ich sach mal "anders", um den Vinyl-Fetischisten nicht zu nahe zu treten.
Aley89
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Feb 2015, 00:02
Nun der Cd Player ist bestimmt über 25 Jahre alt. Nun zu meinen alten Magnat Boxen. Die hatten bei jedem Lied ordentlich Bass besonders bei ACDC. Die Frage ist halt nur ob sie einfach nur Brüllwürfel waren. Es kann ja nicht sein das 600 Euro Boxen gegen 200 Euro Boxen verlieren.
Firschi
Stammgast
#6 erstellt: 08. Feb 2015, 00:08

Aley89 (Beitrag #5) schrieb:
Es kann ja nicht sein das 600 Euro Boxen gegen 200 Euro Boxen verlieren.


Doch, tragischerweise kann das durchaus sein. Ein direkter Vergleich zwischen beiden Boxenpaaren bei gleicher Aufstellung und Einsatz der ansonsten gleichen Audiokette kann Aufschlüsse bringen.
Dadof3
Inventar
#7 erstellt: 08. Feb 2015, 00:17
Grundsätzlich kann das schon sein, es kann aber auch sein, dass du dich an einen eigentlich eher schlechten Klang (gemessen am einzigen objektiven Kriterium Linearität) so sehr gewöhnt hast, dass du den neuen als schlechter empfindest.

Hast du die KEF denn vorher nicht probegehört?
Jockel100
Stammgast
#8 erstellt: 08. Feb 2015, 00:19

Aley89 (Beitrag #1) schrieb:


Ach nochwas wie kann man eigentlich mit einfachen Mitteln überprüfen ob der Hochtoner bzw. Tieftöner noch funktionsfähig ist?
Lg Alex


na ohne dir zu nahe zu treten zu wollen aber das sollten dir doch wohl deine ohren sagen, oder?
Aley89
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Feb 2015, 09:25
Doch Probegehört habe ich die schon aber es ist halt n unterschied ob man zu Hause hört oder im Geschäft.
-MaxWell-
Stammgast
#10 erstellt: 08. Feb 2015, 10:07
Hallöchen Aley


Um dein Problem ein wenig genauer analysieren zu können hier ein paar Fragen:

An was für einem Verstärker hängen deine LS?
Verfügt dein Verstärker über ein Einmesssystem? - Falls ja - wurden die LS neu eingemessen?
Wie sind die LS aufgestellt? (Wandabstände angeben, besser Skizze des Raumes)
Laufen die LS alleine, oder sind noch andere LS, evt. ein Subwoofer mit im Spiel?

Es könnte auch einfach die Umstellung deines Kopfes/Gehörs auf die neuen LS sein.
Meist muss man sich erstmal an ein neues Klangbild gewöhnen
Da du aber sehr unzufrieden mit den neuen LS zu seien scheinst, schliesse ich letzteres fast aus.
Die KEF sollten den Magnats weit überlegen sein, gerade den kleinen Supreme 100, deswegen gehe ich stark
von Aufstellungsproblemen, oder einer falschen Justierung am Verstärker aus.


LG, Maximilian


[Beitrag von -MaxWell- am 08. Feb 2015, 10:58 bearbeitet]
LovemusicXX
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Feb 2015, 10:54
Mittlerweile gibt es doch auch die Magnat Quantums 800er und 1000er zum Preis, so zwischen 500-600 Euro wegen Restpostenverkauf überall.
Die spielen nochmal in ner anderen, höheren Klasse als die KEF Q. Wobei die leider schlechte Aufnahmen noch gravierender Aufdecken, weil sie nochmals besser auflösen als die KEF.

Die Dynaudio DM 2/6 wäre nen Tip noch. Die sind wirklich gnädig, was schlechte Aufnahmen angeht, spielen aber auch leicht bedeckter im Hochton, wie die KEFs und Magnats und lösen nicht ganz so gut auf. Dafür spielen sie aber warm und rund.
Aley89
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 09. Feb 2015, 18:31
So liebe Leute. Also nach dem ich so eure Kommentar gelesen habe ich alles mal probiert. Boxen anders hingestellt hat nichts gebracht hat sich eher verschlechtert. Der Stereoverstärker ist ein Denon 520 AE mit 65 Watt was für die Boxen ausreichen sein sollte. So total frustriert hab ich mir Qobuz ein Lied gekauft in Flac Format. Dann erstmal über Mac Kopfhörerausgang an Verstärker abgespielt. Nun was soll ich sagen hört sich schlecht an. So dann hab ich mal von meinen Saxophon Equipment die externe Soundkarte Focusrite 2i2 die ich normalerweise für meine Saxophon Aufnahmen hernehme angesteckt. Und siehe da der Bass war plötzlich da aber total unsauber. Ok hab dann meine alten OEHLBACH Lautsprecherfüße aus dem Keller ausgegraben und die Herstellerklebefüße entfernt. Und siehe da sauberer dezenter Bass. Auch mal Wimp angeschmissen und siehe da der Sound ist da. Natürlich nicht mit dem Flac Material zu vergleichen. Und die Soundqualität variiert zu Lied zu Lied unterschiedlich was ich Wimp zuschreibe. Schallplattenspieler an und einen guten Sound so ähnlich wie ich mir das vorgestellt habe . Einzig der CD Player spielt genauso beschießen wie vorher. Also gehe ich davon aus das er Defekt ist.

So höre jetzt einfach mal alles hoch und runter :-D

Lg Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Analoge Medien" vs. "Digitale Medien"
Misterz am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2016  –  110 Beiträge
Große Problem mit meinem Sound
FourthEye am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  11 Beiträge
Klinkenstecker Unterschiede(?)
SNAKE_EATER am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  4 Beiträge
Bose Sound System
bubi2006 am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  5 Beiträge
Alt gegen Neu: Große Unterschiede im Laufe der Zeit?
TuxDomi am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  4 Beiträge
Unterschiede: Frequenzgang und Frequenzumfang
-Nautilus- am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  13 Beiträge
analog <--> digital unterschiede & vor-/nachteile
Recharger am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  56 Beiträge
Verschieden Laut?
P.W.K._Fan am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  6 Beiträge
Warum gibts keine BOSE-TESTS ??
fogerty76 am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.06.2006  –  8 Beiträge
Warum brauche ich mehr bass?
HinzKunz am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.202