Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pioneer A-702R und GLE-470 Beurteilung gewünscht

+A -A
Autor
Beitrag
zipmoe
Neuling
#1 erstellt: 05. Sep 2016, 11:38
Hi zusammen,
um meine neue Anlage einzurichten habe ich mir zu meinem Pioneer A-702R Analog Verstärker ein paar Canton GLE 470 und einen Canton AS-50 Sub besorgt.
ich würde mich über eine kurze Einschätzung zwecks Harmonie und zusammenpassen der einzelnen Komponenten freuen:)

Danke im Vorraus

(btw... was ist denn ein guter Frequenzübergang für den Sub?)
maky100
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2016, 13:26
Die Kombination kann ich nicht bewerten aber den SUB halte ich bei den Boxen für überflüssig. Wie du in meinem Profil sehen kannst habe ich die kleineren GLE 420 auf Boxenständern. Im reinen Stereobetrieb für Musik haben selbst die einen für mich absolut ausreichenden Bass.


[Beitrag von maky100 am 05. Sep 2016, 13:28 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#3 erstellt: 05. Sep 2016, 17:39
Hallo,

im Prinzip sind das keine schlechten "Komponenten". Warum soll ein "alter" guter Verstärker wie der 702 nicht gut mit den Canton GLE 470 "harmonieren"?

Ich hätte allerdings auch wie mein Vorredner schon sagte nicht sofort grundlos einen Sub geholt, sondern erst einmal ausgiebig ohne diesen getestet.

Jetzt hast Du den Sub. Was bleibt Dir übrig, setze ihn mit ein und probiere aus. Wenn Dir der dann noch "wesentlich" präsentere Bass mit dem Sub besser gefällt, behältst Du ihn, ansonsten "verkaufst"? Du ihn weiter.

"Frequenzübergang"? Wie gesagt, ein Sub in Verbindung mit den Canton Standboxen ist in meinen Augen, obwohl ein Freund des kräftigen/starken Basses, sehr gewöhnungsbedürftig. Du kannst da beim immer gleichen Musikstück mal einige unterschiedliche "Übergänge" vielleicht mit 60, 90 und 120 HZ vornehmen. Desgleichen variierst Du bei jeder der genannten Frequenzen gleichzeitig mit jeweils verschiedenen Volumenstellungen am Sub. Vielleicht meinst Du dann nach einigen Stunden (ja, die Zeit sollte man sich dafür nehmen) irgendwann, das ist es bzw. so könnte es bleiben, oder du hörst weiterhin ohne Sub.


[Beitrag von Schwergewicht am 05. Sep 2016, 17:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beurteilung von Lautsprechern
Dr.Who am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  249 Beiträge
Pioneer A-616 gut???
alex0289 am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  2 Beiträge
Pioneer A-339 kaputt?
Lauge88 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  9 Beiträge
Pioneer A-757
schmeichel1975 am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2004  –  7 Beiträge
Pioneer A 757 oder Pioneer A 88 X ?
locke am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  3 Beiträge
Pioneer A-656 MKII anschließen
Nadja_J. am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  9 Beiträge
Gebrauchter Pioneer A 203 HILFE
Mopelkiller am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  17 Beiträge
Übrig Pioneer CT 91 a und M90
don_camillo am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  5 Beiträge
Yamaha AX-470
Absoluter_Beginner am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  8 Beiträge
Die Beurteilung einer Anlage - Ein Versuch.
driesvds am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDJuLight
  • Gesamtzahl an Themen1.346.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.483