Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie schließe ich Bananenstecker im Audio Receiver an?

+A -A
Autor
Beitrag
sunandsnowmusic
Neuling
#1 erstellt: 01. Okt 2016, 10:00
IMG_4653IMG_4655
sunandsnowmusic
Neuling
#2 erstellt: 01. Okt 2016, 10:02
Die Stecker passen leider nicht in die vorgesehenen Buchsen, diese sind zu klein. Der Nakamichi Verstärker ist bereits über 25 Jahre alt.
sealpin
Inventar
#3 erstellt: 01. Okt 2016, 10:03
Die Nupsis in der Mitte der Feststellschrauben rausfriemeln.
Scotti_FFM
Stammgast
#4 erstellt: 01. Okt 2016, 10:03
Ich denke, dass das weiße Plastikstopfen sind. Ich würde mal mit einer kleinen Zange versuchen diese rauszuziehen.
NoAngel62
Stammgast
#5 erstellt: 01. Okt 2016, 10:05


[Beitrag von NoAngel62 am 01. Okt 2016, 10:33 bearbeitet]
sunandsnowmusic
Neuling
#6 erstellt: 03. Okt 2016, 15:29
Vielen Dank ich habe die weißen Plastikdinger rausgewurschtelt, aber leider passen wahrhaftig die Bananenstecker nicht in die Buchse Nun habe ich wie zuvor die blanken Lautsprecherkabel seitlich in die Buchsen gesteckt.

Ich glaube, es gibt oder gab verschiedene Lautsprecheranschlüsse, erst später wurden diese genormt... !?
Firschi
Stammgast
#7 erstellt: 03. Okt 2016, 15:35
Es gibt einfach unterschiedliche Durchmesser. Am besten, du misst den Innendurchmesser am Receiver nach und kaufst dir entsprechend passende Bananenstecker
sunandsnowmusic
Neuling
#8 erstellt: 03. Okt 2016, 15:37
Also gibt es doch keine DIN Maße? Auf Facebook sagte mir jemand, es gäbe diesbzgl. nur DIN-Maße..
Janine01_
Inventar
#9 erstellt: 03. Okt 2016, 18:49

Firschi (Beitrag #7) schrieb:
Es gibt einfach unterschiedliche Durchmesser. Am besten, du misst den Innendurchmesser am Receiver nach und kaufst dir entsprechend passende Bananenstecker :)

Das ist Quark Bananenstecker und auch die Aufnahmestecker für die LS am AVR sind genormt da gibts nicht kleine und große.
Firschi
Stammgast
#10 erstellt: 04. Okt 2016, 19:38

Janine01_ (Beitrag #9) schrieb:
Das ist Quark

Etwa Bananenquark?

Ich gebe dir recht, die heute gängigste und weit verbreitetste Größe sind 4mm. Trotz gibt es hier und da mal Ausreißer. Einen davon hat der TE offensichtlich gefunden. Diese Stecker passen z. B. auch nicht an einen Harman Kardon PM655. Ist aber auch schon ein bisschen älter.
sunandsnowmusic
Neuling
#11 erstellt: 04. Okt 2016, 20:08
Also bei mir passen die "Bananenstecker" definitiv nicht in die Lautsprecherbuchsen des Receivers, also die gehen zwar rein, aber nur für ca. 0,5 cm, weiter nicht! Die Buchse ist ganz klar zu klein, also zu schmal. Insofern muß es mal Lautsprecherbuchsen gegeben haben, die nicht einer Norm entsprachen...
Ingor
Inventar
#12 erstellt: 04. Okt 2016, 20:19
Japaner und DIN. Das hat noch nie hingehauen.
dialektik
Inventar
#13 erstellt: 04. Okt 2016, 20:25
was kommt nach 5mm richtig: die Feder und die muss je nachdem fester zusammengedrückt bzw. der Stecker reingedrückt werden....zusammengedrückt ist der ganze Stecker so dick wie die ersten 5mm


[Beitrag von dialektik am 04. Okt 2016, 20:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie funktioniert mein Bananenstecker
dtm1980 am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  11 Beiträge
Anschlussterminal zu klein für Bananenstecker?
-daniel- am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  9 Beiträge
Wie schließe ich das am besten an?
seppelchen am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  13 Beiträge
Wie Schließe ich den Verstärker an?
ha72 am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  5 Beiträge
Wie Schließe ich meinen Verstärker zuhause an?
Wassim am 14.05.2012  –  Letzte Antwort am 14.05.2012  –  16 Beiträge
Wie schließe ich 2 aktive Lautsprecher + 1 aktiven Sub an meinem PC an?
xlMidnight am 10.09.2016  –  Letzte Antwort am 10.09.2016  –  2 Beiträge
Idiotenfrage: Wie schließe ich weitere Bochsen an meine Anlage an?
Skipy1 am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  11 Beiträge
Wie schließe ich meine Lautsprecher korrekt an zwei Verstärker an?
fooness am 08.08.2016  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  13 Beiträge
Wie schließe ich 2 lautsprecher und ein subwoofer an ?
Mad-Cow am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  2 Beiträge
Wie schließe ich was richtig an? bitte um hilfe.
*haug* am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedBayaro
  • Gesamtzahl an Themen1.345.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.906