HiFi-Anfänger: Wo Lautsprecher hinstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
Numb008
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2019, 16:14
Hallo zusammen,

erstmal fröhliche Weihnachten zusammen. Ich habe in den letzten Tagen viel überlegt und möchte gern in meiner Wohnung die Tonqualität erhöhen. Derzeit habe ich folgende Lautsprecher auf meinem Schreibtisch stehen: M1 Active 520 USB Diese werden auch bei gemütlichen Spieleabenden angemacht und vom Essenstisch aus angehört. Hier ein kleiner Überblick wie meine Raumaufteilung ist: Wohnzimmer

Derzeit sind mir die Teufel: Ultima 40 Kombo ins Auge gefallen und würde diese auch an dieselbe Stelle neben meinem Computer hinstellen, da ich dort die meiste Zeit verbringe und Musik höre.

Jedoch habe ich mir gedacht, dass ich auch in einen guten Plattenspieler und in ein gutes E-Piano investieren möchte und frage mich, ob die Ultima 40 da immer noch die richtige Wahl bzgl. der Raumaufteilung und Stellung ist. Das E-Piano kann ich noch anders stellen. Die Problematik liegt eher darin, dass ich auch mit Freunden gemütlich auf der Couch sitzen möchte und dabei die Musik hören mag oder auch als Sound zum Video-Streaming verwenden möchte. Daher die Frage an euch: Wird es wahrscheinlich darauf hinaus laufen, dass die Ultima 40 vom PC aus gehen und dann für den Fernseher entsprechend noch eine anderes Soundsystem benötige?. Oder ein 360° Soundsystem sprich in jede Ecke etwas?

Leider sind alle 3 Komponenten Wohn/Arbeit/Essen in einem Raum.

Da ich gerade etwas ideenlos bin, dachte ich, dass ich euch mal lieb frage

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Viele Grüße,
Numb008
Goldohr_
Stammgast
#2 erstellt: 25. Dez 2019, 20:30
Hallo Numb,

Da machst du gleich zwei Fässer auf. Zum einen zur Aufstellung: Da empfiehlt sich das Stereodreieck. Im Idealfall bilden die Lautsprecher und du ein gleichseitiges Dreieck. Dann ist der Schall "bestmöglich" auf dich gerichtet. Als kleiner geistiger Anreiz pflanze ich dir gleich mal ein, dass Raumakustik neben den Lautsprechern der wichtigste Aspekt guter Wiedergabequalität ist.

Die Kaufentscheidung kann ich dir nicht abnehmen. In der Preisklasse 500-1.000 Euro gibt es viel gutes aber auch viel schlechtes. Es empfiehlt sich ein Probehören. Dazu würde ich verschiedene Lautsprecher nach Hause holen und diese ausgiebig mit den Lieblingsliedern testen. Auch gibt es sehr gute Gebrauchte. Persönlich bin ich kein Fan von Teufel, was aber nichts heißen muss.

Viel Erfolg auf deiner Suche und ein frohes Weihnachtsfest.
Dirk_Vorbusch
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Jan 2020, 13:37
Ich kann da meinem Vorschreiber nur zustimmen. Neben passenden, auseinander abgestimmten Komponenten, ist vor allem die Raumakustik von großer Wichtigkeit. Oftmals sind hier positive Eingriffe wichtiger als ein neues Gerät...und oftmals auch preisgünstiger.

Viele Grüße Dirk
Big_Jeff
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jan 2020, 15:48
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bassprobleme Anfänger
wimStudent am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  9 Beiträge
Anfänger: Beratung Hifi Anlage zu Hause
wo00lf am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  2 Beiträge
Anlage aufrüsten (Anfänger)
matze007 am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 19.09.2003  –  11 Beiträge
Anfänger Frage
Black.Selection am 16.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  2 Beiträge
Grundsätzliche Anfänger Fragen
Simon_hat_Fragen am 25.07.2015  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  11 Beiträge
Anfänger sucht Hilfe
Yaenzi am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 19.03.2004  –  5 Beiträge
Anfänger braucht hilfe xD Samsung PS 8100 E
-TweezY- am 25.04.2021  –  Letzte Antwort am 25.04.2021  –  2 Beiträge
Anfänger Braucht Hilfe
verlow am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  7 Beiträge
Brummschleife Anfänger Problem
ratapaeng am 13.12.2020  –  Letzte Antwort am 16.12.2020  –  15 Beiträge
Wo "lerne" ich mehr als HiFi-Einsteiger?
sibe1994 am 13.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2019
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.784 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedMB1955
  • Gesamtzahl an Themen1.525.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.014.991