Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brummstopp

+A -A
Autor
Beitrag
klang_und_farbe
Neuling
#1 erstellt: 21. Dez 2004, 14:43
Manchmal ist's ganz einfach: Ich hatte, nachdem ich an den Pre-out meines Hauptverstärkers mit 10 Meter Cinch-Kabel eine zweite Endstufe angeschlossen hatte, dort ein deutliches Netzbrummen, dessen Lautstärke nicht von der Einstellung des ersten Verstärkers abhing. Weg war der Brumm nach Austausch des Billig-Stereo-Cinch-Kabels gegen zwei halbwegs anständige, bei Conrad als Video-Audio-Adapterkabel angebotene (Artikel-Nr. 330141 - 14, 9,95 Euro/10 Meter/Kanal) nach Lektüre von
http://www.elektronikinfo.de/audio/audiokabel.htm#Cinch (Danke, Christoph Caspari!)

Leider waren meine ersten Anläufe zur Problembeseitigung irreführend. Besonders erstaunlich: Die Massetrennung im Cinchkabel mit Conrad Ground Loop Isolator führte zu dramatisch verstärktem Brummen. Entweder das Teil war kaputt und/oder ich habe immer noch viel zu wenig Ahnung von grundlegenden physikalischen Zusammenhängen :-(
Mas_Teringo
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2004, 14:47
Der Massetrenner sollte schon das richtige Gerät gewesen sein.

Wieso ein besseres Cinchkabel hilft, ist mir allerdings noch etwas unklar. Streuungen aus dem Umfeld? Wieso hat dann der Massefilter überhaupt eine Auswirkung?

Vom Antennenkabel kommt das Brummen aber nicht?
(Wäre ja interessant, auch wenn es nun beseitigt ist)
klang_und_farbe
Neuling
#3 erstellt: 21. Dez 2004, 15:05
Ich vermute auch: Dass das Billigkabel irgendwo eine Einstreuung aufgefangen hat.

Vom Antennennkabel kam der Brumm nicht. Das hatte ich überprüft. Außerdem wär's ja noch da :-)

Wie gesagt: Das durch Massetrennung verstärke Brummen ist mir auch rätselhaft. Was ich nocht nicht probiert habe: Was sich tut, wenn ich den Ground Loop Isolator jetzt mit den guten Kabeln nochmal probehalber anschließe.
Mas_Teringo
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2004, 15:15
Na dann... bin auf das Ergebnis gespannt.
MK3
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Dez 2004, 15:33
sind die Komponenten phasenrichtig angeschlossen?

Gruss

Michael
klang_und_farbe
Neuling
#6 erstellt: 21. Dez 2004, 15:38
Ob die Geräte phasenrichtig angeschlossen sind, weiß ich gar nicht. Jedenfalls brachte Drehen der Netzstecker keine Änderung (außer dass nichts brummte, wenn beide raus waren :-).
lolking
Inventar
#7 erstellt: 21. Dez 2004, 15:53
phasenrichtigkeit... pff so ein quatsch! schonmal was von wechselstrom gehört? naja, das gehört jetzt aber wieder ins vodoo diskussionsforum!
Sero
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Dez 2004, 15:58
....vielleicht hast du das tolle 10m Chinchkabel ja platzschonend aufgerollt?Ich mein mich erinnern zu können dass das doch bei irgendwelchen Kabeln nicht so gut ist,oder?

MfG
Sebastian
MK3
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Dez 2004, 17:11
komisch, dass man die phasenlage messen kann

zudem ist dann sogar beim berühren des Gehäuses eine Elektrisierung zu spüren. Aber vielleicht ist das ja nur bei mir so
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
XLR Endstufe an Cinch Aktivweiche
Ace-dude am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  5 Beiträge
Stereo-to-Mono bei Cinch-/Composite-Kabel
wilydr am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  26 Beiträge
Cinch
Mic-War am 13.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2003  –  6 Beiträge
cinch kabel konfektionieren
toschi am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  7 Beiträge
Mantelstromfilter Cinch
unerfahren am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  5 Beiträge
Cinch = Sinsch
Flash am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  61 Beiträge
Der Brumm-Killer :-)
Bass-Oldie am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  12 Beiträge
Koaxial Cinch
glimmer1471 am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  16 Beiträge
Cinch Übertrager
-nouseforaname- am 16.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.10.2013  –  19 Beiträge
Aufstellungsprobleme des Verstärkers
Hr.Wagner am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  51 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedwebmauler
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.108