Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Die ultimative Klangverbesserung

+A -A
Autor
Beitrag
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 29. Aug 2003, 15:15
Das ist jetzt kein Scherz: Wer den Eindruck hat, früher hätte die Anlage mal besser geklungen, sollte den HNO-Dokter aufsuchen. Der wird evtl. eine Verstopfung des Gehörgangs durch Ohrenschmalz (Fachausdruck: Cerumen) feststellen und schnell beheben. Die anschließende "Klangverbesserung" ist der absolute Wahnsinn, gerade im Hochtonbereich!
Werner_B.
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2003, 15:25
Ach so, deshalb hast Du wohl B&W gekauft? Warst wohl erst nach Kauf beim Arzt?

Sorry, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.

Im übrigen gab's dazu schon mal eine Diskussion (ich glaube aber, das war im alten, inzwischen geschlossenen netedition-Forum).

Kurzum: ist ernst zu nehmen!

Gruss, Werner B.
stadtbusjack
Inventar
#3 erstellt: 29. Aug 2003, 18:20
Moin,

noch ätzender, als damit Musik zu hören, ist mit einer solchen Gehörgangverstopfung selbst Musik zu machen....
Albus
Inventar
#4 erstellt: 01. Sep 2003, 07:30
Ach,

Beethoven war taub als er die letzten großen Spätwerke komponierte. Alles ist relativ.

MfG
Albus
stadtbusjack
Inventar
#5 erstellt: 03. Sep 2003, 13:11
Jaaaa, aber Beethoven hatte bereits sein ganzes Leben lang Musik gemacht und hatte ein absolut absolutes (toller Ausdruck, ne? ) Gehör. Damit kann ich mit meinen 10 Jahren Musikerfahrung und nicht gerade genialem Gehör leider nicht mihalten....
Albus
Inventar
#6 erstellt: 03. Sep 2003, 13:17
Tag Jack,

Hauptsache, du machst geniale Musik.

Freundliche Grüße!
Albus

PS: Es soll auch ein geniales Rennpferd gegeben haben (Name entfallen). Und auch ein ebensolches Springpferd (Halla, Günther Winckler).
A.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klangverbesserung durch Equalizer
Dreizack am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  10 Beiträge
Wahnsinn!
DerOlli am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  21 Beiträge
Klangverbesserung bei Verstärker?
d@n am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  10 Beiträge
Hilfe bei der Klangverbesserung meiner Anlage
masahiko am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  10 Beiträge
Klangverbesserung-Beste möglichkeit???
Stefan23539 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  27 Beiträge
AVR an Computer als Klangverbesserung?
sambucus am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  12 Beiträge
Endstufen - Klangverbesserung ?
fredmaxxx am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  20 Beiträge
Erster Eindruck der HighEnd
Hörzone am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  78 Beiträge
HIHIFI oder Wahnsinn?
mrflorian am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  61 Beiträge
ab wann ist die Anlage audiophil?
bariii am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  145 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedLopa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.441