Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


anlage qualitativ gut???

+A -A
Autor
Beitrag
athlontakter
Stammgast
#1 erstellt: 20. Mrz 2005, 11:35
ich hab ja bisher nie hifi gehabt, aber, wie der zufall es so wollte, hab ich eine (fast) komplette bausteinanlage für umme bekommen:
Verstärker: Pioneer A-202
Tuner: ST-GT350
CD-Player: JVC XL-V120
DVD-Player: Cyber Home, keine Produktbezeichnung

das ganze hängt noch an einem alten Phillips Video-Mischpult zur besseren Regelung

ist diese anlage gut?

was würdet ihr mir für Casettendeck und eq vorschlagen???
soll nicht so teuer werden, hab in ebay schon mal geguckt und will keinen mist kaufen, notfalls auch gebraucht

mfG

Athlon

edit:
1. lasst euch durch die posts nicht iritieren, ich bin mehr in der do it yourself abteilung

2. der equalizer sollte nur einen stereo-eingang und einen stereo-ausgang haben, will ihn zwischen mischpult und pc hängen, wo dann der pc den "richtigen" amp antreibt


[Beitrag von athlontakter am 20. Mrz 2005, 11:38 bearbeitet]
fjmi
Inventar
#2 erstellt: 20. Mrz 2005, 12:00
2.) wofür einen EQ wenn du dann vom PC aus zum verstärker 'gehst'? könntest ja einen für den pc nehmen...

der (technics)tuner reicht zumindest für normales radiohören...
Caisa
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Mrz 2005, 12:02
Hi, zu deiner Anlage kann ich dir wenig sagen, aber ich kann dir ein Tapedeck empfehlen!
http://cgi.ebay.de/w...item=3880713681&rd=1
Habe ich bis vor ein paar Monaten selbst benutzt, bevor alle Casetten auf CD archiviert wurden!

Das Modell oder ähnliche von Technics sind wirklich gut!
Ist übrigens nicht meine Auktion, war nur das erste de Types der angezeigt wurde!

Beim Mischpulten würde ich evtl mal bei der Studioabteilung nachsehen.

Gruß Caisa
athlontakter
Stammgast
#4 erstellt: 20. Mrz 2005, 12:16
wenn ich mich falsch ausgedrückt hab: mischpult hab ich schon, ich wollte nur noch einen hifi-equalizer, wo nicht die welt kostet und dieses deck wird bei ende der auktion min. 50€ kosten, soviel hab ich für deck und eq zusammen eingeplant, bin ja nur ein armer schüler


[Beitrag von athlontakter am 20. Mrz 2005, 12:21 bearbeitet]
athlontakter
Stammgast
#5 erstellt: 20. Mrz 2005, 12:34
ich hab jetzt ein anderes in meinem geldbereich gekauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5760399954
is zwar wirklich nicht der hammer, aber mehr ist nicht drin, wenn ich noch einen eq will
fjmi
Inventar
#6 erstellt: 20. Mrz 2005, 12:37
sieht nett aus... autofader könnte ganz praktisch sein.

und wofür nun ein EQ??
athlontakter
Stammgast
#7 erstellt: 20. Mrz 2005, 12:59
weil ich den klang meinen bedürfnissen angleichen will, dafür ist er doch da?
Caisa
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Mrz 2005, 13:17
Das ist ja auch ok! Dachte du wolltest ein richtig hochwertiges Tape haben, aber das von dir gewählte ist sicher nicht das schlechteste und wenn die Motoren laufen, dann laufen sie....
Dann wünsch ich dir viel Spaß beim Herumexperimentieren!

Gruß Caisa
athlontakter
Stammgast
#9 erstellt: 20. Mrz 2005, 13:28
ich meine, bei 50€ ein casettendeck und einen eq haben, da kann man vielleicht gerade so bei hifi anfangen
fjmi
Inventar
#10 erstellt: 20. Mrz 2005, 14:43

athlontakter schrieb:
weil ich den klang meinen bedürfnissen angleichen will, dafür ist er doch da?


das geht aber GRATIS !! auch mit dem pc... den er sowieso verwendet.
athlontakter
Stammgast
#11 erstellt: 20. Mrz 2005, 15:52
wie???
fjmi
Inventar
#12 erstellt: 20. Mrz 2005, 16:17
mann ... (frau)


athlontakter schrieb:
2. der equalizer sollte nur einen stereo-eingang und einen stereo-ausgang haben, will ihn zwischen mischpult und pc hängen, wo dann der pc den "richtigen" amp antreibt


->
mischpult ->eq -> PC -> amp

ok und wo ist nun der unterschied dazu:

mischpult -> pc (inkl. EQ !!) -> amp
?

genau, die zweite ist gut, und billig. 31band EQ's gibts gratis für den PC (!) sind als baustein doch recht teuer
athlontakter
Stammgast
#13 erstellt: 20. Mrz 2005, 17:13
krieg ich bitte einen link? ich kann nämlich solche software nirgends finden
fjmi
Inventar
#14 erstellt: 20. Mrz 2005, 21:01
athlontakter
Stammgast
#15 erstellt: 20. Mrz 2005, 22:13
nix gefunden , war wohl doch keine gute idee...

hab unter equalizer software gesucht


[Beitrag von athlontakter am 20. Mrz 2005, 22:14 bearbeitet]
fjmi
Inventar
#16 erstellt: 20. Mrz 2005, 22:45
maaaaaaaaaaaaaaan ....

mit equalizer im forum 'pc & audio' + nur thementitel anzeigen wirst fündig
athlontakter
Stammgast
#17 erstellt: 20. Mrz 2005, 22:50
genau da hab ich geguckt... hat aber nicht gefunzt

vielleicht reden wir aneinander vorbei...
zeig mir mal ein konkretes beispiel


[Beitrag von athlontakter am 20. Mrz 2005, 22:55 bearbeitet]
fjmi
Inventar
#18 erstellt: 20. Mrz 2005, 23:44
athlontakter
Stammgast
#19 erstellt: 20. Mrz 2005, 23:52
hier hab ich nur gefunden:
Für win-amp
demo-versionen
"download nicht verfügbar"
jogi-bär
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Mrz 2005, 00:07
Hallo

Ich habe bei mir noch einen EQ rumstehen, da ich persönlich lieber "was in den Händen hab".

da ich nun aber auf einen anderen Verstärker umgestiegen bin brauche ich ihn nicht mehr--> du könntest ihn für wenig geld haben

es ist aber kein analoger mit schiebereglern sondern ein digitaler mit effektprozessor, kann zB hall dazumischen, was bei meinem alten vertstärker rel gut geklungen hat.

es ist ein Technics SH-E85

Wenn es dich interesiert kann ich mal ein bild machen, dazu muss ich ihn aber erst irgendwo anschließen, da er sonst nmicht richtig rüber kommt.

hab bei google aber grad einen ähnlichen gefunden, meiner ist nur breiter und niedriger, anzeige ist aber fast gleich.
athlontakter
Stammgast
#21 erstellt: 21. Mrz 2005, 00:09
nur die frage, ob der in meiner preisklasse liegt...
athlontakter
Stammgast
#22 erstellt: 21. Mrz 2005, 00:17
zur not würde ich den hier

http://cgi.ebay.de/w...item=7502275396&rd=1

kaufen, nicht bei ebay, sondern direkt beim großhändler, da hab ich ein paar "connections", da komm ich so auf 50€ inkl. versand und 6 jahren garantie

allerdings passt das optisch nicht zu meinen edlen hifi-komponenten


[Beitrag von athlontakter am 21. Mrz 2005, 00:17 bearbeitet]
jogi-bär
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 21. Mrz 2005, 12:16
...also ich hätte da an ca 40vB gedacht...is halt echt kein schlechter..

...aber er ist etwas schmaler als die "normalen" geräte (nur 36cm), was ich aber finde das es sehr edel aussieht wenn er oben auf der anlage steht.

wenn du interesse hast melde dich bitte per mail. (shaslauer@hotmail.com)
fjmi
Inventar
#24 erstellt: 21. Mrz 2005, 12:54
athlontakter
Stammgast
#25 erstellt: 21. Mrz 2005, 14:19
fjmi: meine soundkarte unterstützt anscheindned keine eqs, denn wenn ich die fader bewege, passiert garnix...

jogi-bär: preis ist wunderbar! aber du müsstest dich noch bis zum 6.april gedulden, dann hab ich geburtstag, dann schreib ich dir ne pn, ok?
athlontakter
Stammgast
#26 erstellt: 21. Mrz 2005, 20:13
das wär doch mal n echt fetter equalizer:

fjmi
Inventar
#27 erstellt: 21. Mrz 2005, 20:24
der letzte den ich bei ebä sah hat ziemlich viel gekostet mehrere hundert €

ist aber ganz lieb nur würde ich einen behringer vorziehen.
athlontakter
Stammgast
#28 erstellt: 21. Mrz 2005, 21:15
mal überlegen, wahrscheinlich nehm ich den von jogibär
jogi-bär
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 21. Mrz 2005, 23:24
...also bis 6.4. is kein problem, der steht hier eh schon einige monate rum...

mail halt dann wenn du ihn wirklich willst.

grüße

simon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage so gut wie Kopfhörer?
Littlehonk am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  15 Beiträge
PA an DVD Player
corrosion am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  2 Beiträge
DVD- oder CD-PLAYER für MUSIK
Opium² am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  3 Beiträge
Einbauhöhe für Hifi-Anlage
woiffi am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  5 Beiträge
Auto CD player + home anlage
Katash am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  3 Beiträge
Preisfrage für Komplette Anlage
Piet7610 am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  6 Beiträge
Bausteinanlage HILFE
Eagle am 12.08.2003  –  Letzte Antwort am 16.08.2003  –  12 Beiträge
Ist Home-Hifi auch so "teuer" wie Car-Hifi ?
Grimpf am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  40 Beiträge
home hifi
Ihr_seid_alle_leet am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  3 Beiträge
Wer kennt diese Pioneer-Anlage noch? Ende der 90er
onedance am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.08.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedRobhut
  • Gesamtzahl an Themen1.345.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.912