Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Geräte probehören?

+A -A
Autor
Beitrag
WarOnion
Gast
#1 erstellt: 22. Jul 2002, 10:36
Hi!


Bin neu hier und würde ganz gern von euch mal wissen, wie ihr zu dem Thema steht? Kann man beim Händler denn überhaupt Geräte probehören? Schließlich sind die akustischen Beschaffenheiten dort ganz anders: Andere Komponenten, andere Kabel, andere Räumlichkeiten ... und so weiter.

Wie seht ihr das?


Ciao
WarOnion
UweM
Moderator
#2 erstellt: 22. Jul 2002, 14:27
Hi,

ich denke, eine Vorauswahl an in Frage kommenden Komponenten kann man durchaus beim Händler treffen, die endgültige Kaufentscheidung sollte idealerweise aber in den eigenen vier Wänden stattfinden.

Grüße,

Uwe
Interpol
Gast
#3 erstellt: 22. Jul 2002, 15:08
auf jeden fall musst du darauf bestehen, dass du zu hause probehoeren kannst! gehoert auch keine grosse ueberredungskunst dazu, bei guten hifi-haendlern. fragen reicht. ist fuer gute hifi haendler eine selbstverstaendlichkeit, wie ich aktuell selbst feststellen konnte.

eine vorauswahl kann man aber im laden treffen. vielleicht machst du dir auch die muehe machen und die geraete, die du schon hast zum haendler zu tragen. so kannst du z.b. mit deinen eigenen boxen und cd-player im laden probehoeren, wenn du nur einen neuen AMP kaufen willst. das macht die vorauswahl bestimmt sinnvoller und zuverlaessiger.

gruss
WarOnion
Gast
#4 erstellt: 22. Jul 2002, 17:51
Hallo!

Also bei dem Händler bei dem ich mir einige Komponenten herausgesucht habe, konnte ich sie nur gegen Gebühr zu hause anhören, das habe ic h dann natürlich abgelehnt, weil es mir das nicht wert war. Ich kenne keinen solcehn Händler, der einem Geräte mit gibt. Gerade, wenn man Neukunde ist!


WarOnion
Interpol
Gast
#5 erstellt: 23. Jul 2002, 05:42
hm,

ich bin auch neukunde und habe auf anhieb zwei haendler gefunden, die mir das geraet kostenlos ausleihen wollten. ich musste natuerlich den kaufpreis in bar hinterlassen, habe dafuer eine quittung bekommen. das war gar kein problem.
mag auch an der recht hohen haendlerdichte (viel konkurrenz) bei uns im ruhrgebiet liegen. da muss ein haendler schon was bieten, sonst geht der kunde einen laden weiter

mfg
ehemals_hj
Administrator
#6 erstellt: 23. Jul 2002, 11:40
Hi Leute,


ich wollte auch einmal ein Gerät "probehören" - allerdings hätte es mich bei Nichtgefallen 150DM gekostet! Toller Service, oder?

Grundsätzlich denke ich aber, daß man neue Geräte nur zu hause, an der eigenen Anlage, wirklich probehören kann. Ein anderes Umfeld und andere Komponenten beeinflussen einen einfach viel zu stark.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie lange probehören?
EnERgYzEr am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  17 Beiträge
Probehören? Gern aber wo!
Mega_Nega am 28.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  6 Beiträge
technics und andere enstufen kombis
angryandy1987 am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  20 Beiträge
Richtig Probehören - aber wie?
erekose am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  10 Beiträge
Wie habt Ihr Eure Anlage/Komponenten gefunden?
NewNaimy am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  79 Beiträge
Wie richtig Probehören
Sylus am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  10 Beiträge
Pflege/Reinigung von Komponenten
Michassammy am 09.09.2002  –  Letzte Antwort am 19.09.2002  –  14 Beiträge
wie beurteilt ihr meine Anlage ?
symons_ am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  16 Beiträge
Können andere Geräte den Klang von meinem Verstärker beeinflussen ??
Osi am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  2 Beiträge
Wie wechsle ich beim Probehören am sinnvollsten die LS?
Costanza am 10.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  45 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.989