Allg. Fragen zu MiniDisc Geräten.

+A -A
Autor
Beitrag
Pilotcutter
Administrator
#1 erstellt: 05. Okt 2006, 13:11
Servus, ich hoffe hier sind ein paar User die noch MD Geräte ihr Eigen nennen... Ich habe da mal ein paar allgemeine Fragen:
Mir geht es persönlich um die Technics SJ-MD 100/150 Geräte.
1. Es gibt 74min und 80min MD's. Jetzt habe ich aber auch Hi-MD's gesehen von 1 GigaByte Speicherplatz. Wieviel Minuten lassen sich denn auf diesen MD's speichern bzw. aufnehmen.
2. Sind die Hi-MD (nur Sony) überhaupt von den o.g. Technics Geräten lesbar? Oder nur mit speziellen Hi-MD Geräten?
3. Ich muss Referate von bis zu 2 Std(!) aufnehmen, geht das mit den o.g. Geräten? oder ist 80 Minuten max? Man kann doch irgendwie komprimieren (ATRACx) geht das auch direkt bei einer Aufnahme?

Irgendwie fehlt mir solch eine Komponente noch in meiner Technics Anlage und ich stehe kurz vor einem Kauf.

Danke für eure Geduld. Felix
Klout
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Okt 2006, 13:40
Hallo,

soweit ich mich an meine MD-Zeiten erinnern kann, besteht die Möglichkeit bei Mono-Aufnahmen die Aufnahmedauer zu verdoppeln (148 bzw. 160 Minuten).
Warum kaufst du Dir nicht einen MP3-Player mit Aufnahmefunktion über ein externes oder internes Mikrofon? Ich habe z.B. den Iriver-H340. Die Aufnahmedauer ist limitiert vom Festplattenspeicher (40GB) bzw. steht in Relation zur Samplingrate.

mfg Klout
Pilotcutter
Administrator
#3 erstellt: 05. Okt 2006, 15:19
Hallo Klout. Danke Dir. Einen anständigen mp3 Player mit line-in habe ich... Das Problem ist wohl eher, dass ich einen MD Recorder haben WILL. Weiss Du denn ob die Hi-MD's in dem Technics SJ-MD150 laufen? Glaube nicht...

brgds
Felix
-Arcus-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Okt 2006, 16:09
Hallo. Hatte mal einen Sony MD Recorder mit einer Funktion, mit der man bis zu 240 Minuten auf eine normale MD aufnehmen kann.
Schau dir die mal an, das gibts bestimmt noch...

MfG -Arcus-
Django8
Inventar
#5 erstellt: 05. Okt 2006, 16:51

ob die Hi-MD's in dem Technics SJ-MD150 laufen

Ich denke nicht. So viel ich weiss, ist Hi-MD ein völlig neues System (das es vermutlich nur von SONY gibt) - so wie z.B. die DVD, die zwar auf der CD basiert, jedoch nicht auf einem "normalen" CD-Player abgespielt werden kann (das Umgekehrte ist aber möglich).
bela
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2006, 18:31
Hallo

Die Hi-MD Discs laufen nur auf den Hi-MD-Geräten von Sony.
Ist aber mittlerweile schwierig, Geräte dafür zu bekommen.


[Beitrag von bela am 05. Okt 2006, 18:32 bearbeitet]
DVDMike
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2006, 18:43
Hi,

Du brauchst aber nicht unbedingt einen Hi-MD Spieler. Ich habe z.B. einen kleinen Sharp (vor etwa 3 Jahren neu für 80 EUR), der obwohl portable auch aufnehmen kann. Man kann dabei neben Standardplay auch (ich glaube) 3 Longplay-Funktionen einstellen. Damit bekommst Du 3 oder 4 Stunden auf eine normale Minidisk. Und das in Stereo ohne spürbaren Klangverlust (über Kopfhörer). Würde für 2 STd-Referate also locker ausreichen. Allerdings weiß ich nicht, ob der Akku zwei Stunden Aufnahme durchhält. Wiedergabe ist kein Problem, aber Aufnahme weiß ich nicht. Die Hi-MD spielt das Gerät in der Tat nicht ab.

Gruß
Michael
EinerVonVielen
Stammgast
#8 erstellt: 05. Okt 2006, 19:12
Ja , ich nutze noch MD und hab auch einen Hi-MD Recorder.

Also normale Geräte können definitiv die Hi-MD's nicht abspielen. Mit einem normalen Gerät der aller ersten Stunde kannst du aber wie schon gesagt in Mono aufnehmen, das reicht für 160min und ein Mikro nimmt ja sowieso nur mono auf.

Die tragwaren Geräte halten solange auch über die Akkuversorgung. Hab noch den ersten Tragbaren Recorder den es in Europa gab, der konnte das schon und mein Hi-MD der nimmt locker 6 Std. auf, hab es aber nicht nicht ausgereizt.

In der Bucht müsste es eigentlich genung Player geben. Aber warum denn einen Technics? Haste ne Technicsanlage? Sonst würd ich nen Sony oder nen Sharp nehmen, die kosten so 20 Euro.
Django8
Inventar
#9 erstellt: 06. Okt 2006, 07:40

Sonst würd ich nen Sony oder nen Sharp nehmen, die kosten so 20 Euro.

Also von SONY würde ich die Finger lassen, sofern Du was Anderes finden kannst (jedenfalls von den Portablen - mit den MD-Decks von SONY habe ich keine Erfahrung): Die Bedienung ist unpraktisch, der Output-Level niedrig und die Störanfälligkeit (bei "kritischen" MDs) hoch.... Die Portablen von SHARP sind da wesentlich besser! Zudem habe ich auch ein MD-Deck von Technics - damit bin ich sehr zufrieden.
Pilotcutter
Administrator
#10 erstellt: 06. Okt 2006, 08:33
Danke für Eure Antworten. wollte eigentlich einen Technics Baustein. Mir gehts nicht um portable. Wenn die Klassiker von Technics keine HiMD's lesen, kommts für mich nicht in Frage. Sonst wärs eine echte Alternative zu mp3 gewesen. Gruß. Felix
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MiniDisc Fragen
gimnick am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  26 Beiträge
12 spezielle Fragen zu Aufnahmen mit minidisc
tirol am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  6 Beiträge
Festes Netzkabel an Vintage Geräten tauschen?
pakko am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  10 Beiträge
Neuverkabelung in vorhandenen Geräten
frankbsb am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  29 Beiträge
gehört MP3-Player zu den HIFI Geräten
gurgel am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  26 Beiträge
Geringe Lebensdauer bei Sony Geräten???
leenor am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  80 Beiträge
Import von Geräten aus USA?
matthias68 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  32 Beiträge
Schadet das Ausschalten den Geräten?
mschuldes am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  24 Beiträge
CINCH-Stecker Anschluss von Geräten
Overijse2014 am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  7 Beiträge
richtiges Einlagern von HiFi-Geräten
tsz63 am 29.05.2016  –  Letzte Antwort am 29.05.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Swyx

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.544 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedcailban
  • Gesamtzahl an Themen1.374.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.174.982