Testlied gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Dj_Hanomag
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Okt 2006, 14:34
Hi leute,

ich wollte mal fragen ob jemand sich aus kennst mit test lieder leider habe ich nur test lieder für bass und suche deshalb ein oder mehrere testlieder für die normalen lautsprecher

mfg DJ H.
Webdiver
Stammgast
#2 erstellt: 26. Okt 2006, 15:07
Guck mal nach der aktuellen Ausgabe der Audio.
Gruss
Tobi
Towny
Inventar
#3 erstellt: 26. Okt 2006, 15:34
Hi,

Was möchtest du überhaupt testen? Ob dir Lautsprecher klanglich gefallen?

Stelle dir einfach eine eigene "Test-CD" zusammen mit Titeln die verschiedene Musikgenres abdecken und die du auch alle sehr genau kennst. Was nützt dir ein Testlied, was du noch nie vorher gehört hast?
skygott
Stammgast
#4 erstellt: 26. Okt 2006, 15:53
Meine Referenz CD ist mitleerweile das Album "Water Falls" von Sara K.
Tolle Aufnahmen, tolle Stimme.

Ist sicherlich Geschmackssache!

Meiner Erfahrung nach kann ich dir nur sagen, dass sich Sche... Aufnahmen auch an einer guten Anlage Sch... anhören.

Deshalb kann ich nur Labels wie Stockfish Records oder Sachen von Chesky´s empfehlen.

Gruß Tobias
Gene_Frenkle
Inventar
#5 erstellt: 28. Okt 2006, 06:37
Von diese Sockfisch/Chesky Sachen halte ich nicht viel. Erstens: weil man die Musik mögen muss (meisst eher belanglosen akustik pop).
Zweitens: weil man damit überhaupt keine Aussagen treffen kann, ob einem eine Anlage gefällt, wenn man nicht nur solche Musik hört. Die Aufnahmen sind zwar technisch hervorragend gemacht, klingen aber deshalb auf jeder Anlage gut.

Deshalb stell Dir eine CD zusammen mit der Musik, die Dir gefällt, denn diese Musik wird später auch über Deine Anlage laufen.
skygott
Stammgast
#6 erstellt: 28. Okt 2006, 09:19

Gene_Frenkle schrieb:
Von diese Sockfisch/Chesky Sachen halte ich nicht viel. Erstens: weil man die Musik mögen muss (meisst eher belanglosen akustik pop).


Was den grundsätzlichen Musikgeschmack betrifft, stimmte ich dir ja noch zu! Aber belangloser Akustik Pop!?




Zweitens: weil man damit überhaupt keine Aussagen treffen kann, ob einem eine Anlage gefällt, wenn man nicht nur solche Musik hört.


Du kannst über die Qualität nichts sagen nur weil dir die Musik nicht gefällt?? Also ich kann schon feststellen, ob die Wiedergabe Neutral oder vielleicht zu Basslastig ist. Ob die LS schnell überlastet wirken.




Die Aufnahmen sind zwar technisch hervorragend gemacht, klingen aber deshalb auf jeder Anlage gut.


Was ich für ein Gerücht halte! Wenn du die Qualität deiner Anlage testen willst machst du natürlich auch nur das Radio an!!?? Wenn eine Anlage schei... ist, kann eine CD das auch nicht wieder rausreißen. Ansonsten hätte ich mir wohl einige Tausend Euro sparen können und hätte mir einfach ein paar tolle CD gekauft!




Deshalb stell Dir eine CD zusammen mit der Musik, die Dir gefällt, denn diese Musik wird später auch über Deine Anlage laufen.


Klar sollte man sich ein gute Aufnahme seines Musikgeschmacks zusammen stellen.
Mir ging es aber darum, das man nicht einfach ein paar MP3 umwandelt und sich eine CD brennt.


Wenn wir uns hier im Forum über sowas wie Kabelklang und sonstigen Quatsch unterhalten, sollten einfach manche Leute mal über eine anständig produzierte CD kaufen.


Gruß Tobias
Wolfgang_K.
Inventar
#7 erstellt: 28. Okt 2006, 09:29
Besorg die Graceland von Paul Simon - da brauchst Du nicht mehr unbedingt eine Test-CD.
Gene_Frenkle
Inventar
#8 erstellt: 28. Okt 2006, 12:41

skygott schrieb:


Du kannst über die Qualität nichts sagen nur weil dir die Musik nicht gefällt?? Also ich kann schon feststellen, ob die Wiedergabe Neutral oder vielleicht zu Basslastig ist. Ob die LS schnell überlastet wirken.



Stell Dir einfach vor, Du wärest Hip-Hop, Techno oder Klassik Fan und würdest Deine Anlage mit einer Sara K. CD testen. Das würde vielleicht toll klingen, aber keine Aussagekraft haben über das was üblicherweise über diese Anlage gehört werden soll. Zumal diese Sachen meißt nicht gerade hohe Ansprüche an eine Anlage stellen. Viel Bass und große Dynamiksprünge sind da nicht gerade drauf. Wie soll jemand außersem überhaupt feststellen ob etwas neutral klingt, wenn er garnicht weiß, wie es klingen soll, also keine Erfahrung mit dieser Art Musik hat?
Richard_Strauss
Stammgast
#9 erstellt: 30. Okt 2006, 18:12
Also ich würde dir eine Symphonie mit großer Besetzung empfehlen. Von mir aus 9. von Beethoven oder Heldenleben von Richard Strauss oder 7. von Bruckner. Ich denke da wirst du dann merken wie die Lautsprecher sich in verschiedenen Situationen verhalten was bei den genannten Kompositionen der Fall ist.
skygott
Stammgast
#10 erstellt: 30. Okt 2006, 20:26

Gene_Frenkle schrieb:

Stell Dir einfach vor, Du wärest Hip-Hop, Techno oder Klassik Fan und würdest Deine Anlage mit einer Sara K. CD testen. Das würde vielleicht toll klingen, aber keine Aussagekraft haben über das was üblicherweise über diese Anlage gehört werden soll. Zumal diese Sachen meißt nicht gerade hohe Ansprüche an eine Anlage stellen. Viel Bass und große Dynamiksprünge sind da nicht gerade drauf. Wie soll jemand außersem überhaupt feststellen ob etwas neutral klingt, wenn er garnicht weiß, wie es klingen soll, also keine Erfahrung mit dieser Art Musik hat?


Ich stimme dir nicht zu!! Soll aber auch egal sein.
Muß der Themenersteller halt genauer spezifizieren, was er sucht.

Tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Test
Spooky am 07.12.2002  –  Letzte Antwort am 08.12.2002  –  8 Beiträge
Mehrere Fragen
T0b3k am 14.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  20 Beiträge
Noch mehr Lieder mit viel Bass!!!
bollekk am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  2 Beiträge
Test-Musik für Verstärker-Vergleiche
DJ_Bummbumm am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  30 Beiträge
Lieder mit Krassem Bass ~~
White_Widdow am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  6 Beiträge
Test CD - DVD für die HiFi Anlage gesucht
makdiver am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  3 Beiträge
Lieder springen bei hoher Lautstärke
bene100 am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  4 Beiträge
audio test cd
Micha_Trier am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  14 Beiträge
Hilfe - Kef Q3-Test gesucht!!!
tomasso am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  11 Beiträge
Suche Speziellen Test Song
dj-meikel am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedHannesTaina
  • Gesamtzahl an Themen1.376.278
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.942