Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


moderner Musikschrank

+A -A
Autor
Beitrag
Bromfietsen
Neuling
#1 erstellt: 09. Dez 2006, 08:01
Hallo,

ich suche einen Hersteller oder Möbelschreiner der in der Lage ist aus zeitgemäßen Komponenten eine wohnraumverträgliches Musikmöbel (ohne externe Lautsprechergehäuse, ohne Kabelsalat, ohne hässliche Gerätefronten mit Anzeigen und Knöpfen) zu bauen.
Wer die alten Musikschränke aus den 30er Jahren kennt weiß in etwa was ich meine.


[Beitrag von Bromfietsen am 09. Dez 2006, 08:02 bearbeitet]
Murks
Stammgast
#2 erstellt: 09. Dez 2006, 10:22
Hi @ll
@ Gruselig
www.wandel-der-zeit.de
Frage dort mal nach.
Ich bin mir sicher das er dir was passendes *basteln* kann.
Gruss
Rene
aileena
Gesperrt
#3 erstellt: 10. Dez 2006, 00:48
Jeder gute Möbelschreiner kann Dir da was auf die Beine stellen. Die Preise sind aber dann deutlich über dem der Möbelhäuser - so um den Faktor 2 - 2,5.
pet2
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2006, 01:41
Immer wieder schön finde ich, die gesamte Anlage in einem schönen antiken Schrank verschwinden zu lassen.
Habe ich erst kürzlich wieder bei einem Freund gesehen.
Der hat auf dem Flohmarkt einen schönen alten Schrank gekauft und aufgearbeitet.
Im Inneren hat er neue Regalbretter montiert.
Das ganze hat so um die 300 € gekostet und ist ein wirklicher Blickfang .

Gruß

pet
aileena
Gesperrt
#5 erstellt: 10. Dez 2006, 19:59
Das ist auch eine prima Idee.
roethlisbe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Dez 2006, 16:29
Ich erfreue mich immer wieder gerne am Design meiner HiFi-Komponenten. Geräte, die ich weniger nutze oder die nicht zum Erscheinungsbild passen, bringe ich in einer Schafreite unter.

Grüsse
Thomas
hal-9.000
Inventar
#7 erstellt: 14. Dez 2006, 09:46

roethlisbe schrieb:
Schafreite

Was ist denn das?
aileena
Gesperrt
#8 erstellt: 14. Dez 2006, 10:34
Ein typisches Bauernmöbel aus Weichholz. Zumeist halbhoch mit mehreren Schubladen und einer bis zwei größeren Türen.
roethlisbe
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Dez 2006, 10:37
Hallo Mario

Schafreite ist ein Uralt-Ausdruck für Vorratsschrank. Es handelt sich dabei um Bauernmöbel.



Ist vor allem bei uns der Schweiz auf Trödelmärkten, in Brockenhäusern oder bei Antiquitätenhändlern noch zu finden. Die Preise bewegen sich, je nach Fertigung (Holzart, Schnitzereien) von EUR 100.- bis 4000.-.
hal-9.000
Inventar
#10 erstellt: 14. Dez 2006, 10:40
Ah-ja ... habe den Namen noch nie gehört - THX für die "Aufklärung"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Komponenten ohne Rack aufeinanderstellen?
VigraShino am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  11 Beiträge
Hilfe für Entscheidung über Musikschrank
AdmirAlex am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  3 Beiträge
Alter Tuner ohne Anschluß
Martinez am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  10 Beiträge
Kabelsalat
tobiwn am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  36 Beiträge
. ohne Worte
soundrealist am 11.11.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  30 Beiträge
Garantie ohne Kassenbeleg?
kickers am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  9 Beiträge
kabelsalat.
roco2006 am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  9 Beiträge
Newbee-Frage: Wie erzeuge ich Mono-Klang ohne Mono-Taste?
Morpheus.Vienna am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  6 Beiträge
Wer kennt Bopp-Anlagen??
spezii am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  7 Beiträge
Multiroom ohne viele Kabel - Powerline!?
djbadehose am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.963