Verkabelungsproblem.Wichtig.

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 16. Dez 2006, 19:08
Hi,

habe heute mein neues Rack bekommen und bin stolz wie Oskar , aber jetzt habe ich ein "kleines" Problem.

Als das Rack in meinem Zimmer stand, habe ich schnell meine Anlage vom alten Platz abgebaut und ins Rack gestellt, schön und gut, dann habe ich angefangen zu verkabeln, da ich schon öfters meine Anlage verkabelt habe, dachte ich es würde kein Problem darstellen, aber dem war nicht so.
Als ich, meines erschtens, alles richtig verkabelt habe, habe ich eine CD in den CD-Player gelegt und angemacht, es kam auch Musik, aber nur auf dem rechten Kanalund wenn ich die Balance auf "Links" gestellt habe, kam auf dem rechten Kanal immer noch Musik, das sollte ja eig. nicht vorkommen, naja hab mir gedacht: "Überprüfse nochmal alle Kabel in Ruhe". Hab nach den Fehlern gesucht die wohl am häufigsten auftreten:

- LS-Kabel im Amp verkehrt angeschlossen? Nein
- LS-Kabel in den Boxen verkehrt angeschlossen? Nein
- Chinch Kabel alle richtig angeschlossen? Nein

Naja, dann nochmal die LS-Kabel aussem Amp raus und nur den rechten laufen lassen, das hat auch gefunzt, aber der linke blieb wieder stumm. Dann neu verkabelt KOMPLETT keine Besserung.
Was mach ich falsch? Zur Sicherstellung, ich habe das Kabel ohne farbliche Markierung in "plus" gesteckt und das andere halt in Minus, das is doch richtig oder? Kann man von einem technischen defekt ausgehen?


WAS MACHE ICH FALSCH, BITTE HELFT MIR
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 16. Dez 2006, 19:43
Hallo!

Erstmal solltest du mit einem Kopfhörer überprüfen ob beide Kanäle überhaupt beim Amp ankommen und weiterverarbeitet werden. Als nächstes solltest du, -falls bis dahin alles in Ordnung ist- die Kemmen Am betroffenen Lautsprecher und am Amp untersuchen. Findet sich da auch nix erstmal links/rechts Kabel tauschen, gehts dann immer noch nicht Lautsprecher links/rechts tauschen.

MFG Günther
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 16. Dez 2006, 19:51
Sooo,
hab nun das gemacht was du mir gesagt hast, am KH kommen rechts und links Signale an, das ist, denke ich mal, gut.
Dann hab ich mit den LS-Klemmen rumexperimentiert und wenn ich das Chinch Kabel "umpol" also Rot auf Weiss und Weiss auf Rot, hört man Links etwas, aber Rechts nichts, dann habae ich mal ein "Chinch-->3,5 mm Klinke" Kabel angeschlossen, das ist zwar leider nur Mono, aber wenn ich das in den roten Chinch Anschluss stecken komm rechts was raus und wenn ich ihn Links reinstecke kommt Links Musik raus.
Das is so komisch, hoffe mir kann noch jemand helfen...
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 16. Dez 2006, 20:00
Hallo!

Dann ist wohl dein Cinchkabel im Eimer, probiere doch mal ein anderes am CDP aus.

MFG Günther
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 16. Dez 2006, 20:09
Hab schon, ganze 3 Stück
Hörbert
Moderator
#6 erstellt: 16. Dez 2006, 21:09
Hallo!
Eventuell kontaktprobleme mit einer Cinchbuchse am Quellgerät, was passiert wenn du ein anderes Quellgerät z.B. einen DVD-Player probeweise an den Eingang hängst?

MfG Günther
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 16. Dez 2006, 22:20
DAzu habe ich leider keine Möglichkeit im mom...mmh, trotzde Danke für die gnaze Antworten...
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 16. Dez 2006, 23:23
Juhu,
hab den Fehler gefunden: Der CD-P hat ein kleinen Wackelkontakt an der Chinch Buchse, wenn das Chinch Kabel komplett drinsteckt geht es nicht, man muss es ein Stück rausziehen, das stellt aber kein Prob. da.
So, nun hab ich alles wieder in mein neuem Rack verfrachtet und kann endlich entspannt Musik hören - in STEREO.

DANKE HÖRBERT DAS DU MIR SO INTENSIV GEHOLFEN HAST BEI DER FEHLER SUCHE
Hörbert
Moderator
#9 erstellt: 17. Dez 2006, 01:53
Hallo!

Kleine Ursache, große Wirkung. Viel Spaß beim hören.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Komponenten ohne Rack aufeinanderstellen?
VigraShino am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  11 Beiträge
Was soll unters Rack???
MLuding am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Verkabelung von Subwoofer, CD-Player u. Verstärker
germanflash am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  7 Beiträge
"Schonender" Rack-Einbau
ClubCheateau am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  3 Beiträge
HiFi-Video-Rack: Schreiner preisniedriger als Möbelhaus
soundrealist am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  30 Beiträge
hifi rack selbstbau -bloß wie??-
zwosh am 24.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  4 Beiträge
Mein Hifi-Rack ist fertig.
Hifi-Jens am 10.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2003  –  27 Beiträge
Mindestabstand Rack - Box
dave4004 am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  6 Beiträge
"rack" für 30 euro
og_one am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  4 Beiträge
Meine Anlage aka Verkabeln!?!?
Schiddy am 18.09.2003  –  Letzte Antwort am 19.09.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitglied*Garesi*
  • Gesamtzahl an Themen1.404.468
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.745.883

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen