Musik von DAT-Rekorder auf Festplatte überspielen

+A -A
Autor
Beitrag
AndreasRa
Neuling
#1 erstellt: 13. Okt 2007, 09:15
Hallo Zusammen,

habe mal einige grundsätzliche Fragen zu diesem Thema. Meine DAT-Rekorder sind aus dem Jahr 1992 und ich habe Angst, dass sie bald den Geist aufgeben.
Deshalb möchte ich die gesammelte Musik auf mein Notebook überspielen.
Ausgang DAT: Digital optical oder Digital coaxial
Eingang Notebook: Firewire

Wie kann ich die unterschiedlichen Anschlussformen miteinander vereinen. Hab bisher im Internet nur von Terratec das Produkt "Terratec Cameo Convert 800 Videoschnitt" gefunden.
Doch dieses ist kaum noch verfügbar und ich bin mir nicht sicher, ob dass damit funktioniert.
Gibt es keinen günstigen Adapter zwischen den oben genannten Anschlusstypen ?
Welche Software für das Überspielen würdet Ihr vorschlagen ?

Vielen Dank für Eure Mithilfe !

Gruesse Andreas
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2007, 17:51
Hat dein Laptop keine USB Anschlüsse? Ich kenne zumindest keine der keine hat.

Das währe zB eine möglichkeit für USB die sich anbieten würde und auch dem Takt des DAT ohne Resampling folgen kann:
http://www.m-audio.com/products/en_us/AudiophileUSB-main.html


Mit einem Laptop ist man bei solchen aktionen sowieso immer im Nachteil zB durch Langsamere CPUs, Festplatten, keine PCI Steckplätze und dergleichen. Audioedition auf einem Laptop entfinde ich zumindest als Strafe. Nix für ungut.

MfG Christoph
AndreasRa
Neuling
#3 erstellt: 21. Okt 2007, 09:33
Hallo Christoph,

vielen Dank für den Tipp.
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen der Aufnahme über die Firewire- und USB-Schnittstelle ? EDV-technisch ist die Übertragungsrate bei Firewire ja sogar größer.

Wenn Du vor dem Problem stehen würdest, was würdest Du tun ?
Eher ein Festplattenrekorder kaufen oder die Archivierung auch über ein Notebook / Rechner vornehmen ?

Gruesse Andreas
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 21. Okt 2007, 11:32
Ich würde einfach so weiter machen wie bisher und alles auf dem PC archivieren. Erste Experimente haben im Jahr 2000 begonnen richtig los gegangen im Flac Format ist es zum Jahreswechsel 2002/2003. Das nganze hat sich bewährt. Ich sehe keine Grund da noch großartig dran was zu ändern.
Die Hifi Anlage ist dann erst nacher um den PC gewachsen. CD Player hab ich nur noch zum einlesen von Problem CDs mit Schutz.
Die Übertragungsrate die zum Überspielen von DAT gebraucht wird lässt sich sogar über USB 1.1 realisieren. Da brauchts nicht schneller gehen. Der Recorder liefert die Daten auch nicht schneller.

Der DAT Recoder liefert maximal 1,5MBit bei überspielten CDs nur 1,411 MBit. Festplatten Recoder könnten die Musik nicht annehmen wenn sie von CDs kopiert wurde. Da sind PCs etwas koperativer wenn man die korrekte austricks Einschaltreihenfolge einhält.

Aufnahme starten -> Player einschalten -> Play -> überschüssige stille am anfang wegschneiden. Ich kenen keine Karte die dann sperrt wenn die Aufnahme schon läuft.

USB 1.1: 11 MBit
USB 2.0: 480 MBit
Firewire 400 oder 800 MBit

Softwaretechnisch würde ich dir zu Wavelab raten. Mit Audacity was gerne entfohlen wird kann man keine Bitgenauen aufnahmen machen und auch die Startmarken kann es nicht übernehmen was mit Wavelab mit einigen Tricks möglich ist.

MfG Christoph
Eric_P
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Dez 2011, 00:26
Hallo,

zu diesem Thema habeich einen Beitrag geschrieben.

http://www.hifi-foru...um_id=54&thread=2895

Vielleicht ist er ja hilfreich.

Gruß

Eric
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ONKYO DAT REKORDER DT-2710 (B)
30Lenz am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  10 Beiträge
DAT Kompatibilität
tob07 am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  10 Beiträge
DAT Gerät reinigen
fabi5783 am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  2 Beiträge
DAT auf PC ?
calexico am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  2 Beiträge
Ein paar fragen zu DAT
DJ-Spacelab am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  86 Beiträge
Lebensdauer von DAT
zlois am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  51 Beiträge
Surround Sound auf DAT
robernd am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  8 Beiträge
DAT Archivieren
golf2 am 01.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  10 Beiträge
Geräusche bei MC überspielen!
wimmer am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  2 Beiträge
aufnahme von livemusik??dat?mp3?
am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  21 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Sonstige Medien, MC, MD, ... Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedDirk2411
  • Gesamtzahl an Themen1.422.618
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.084.750

Top Hersteller in Sonstige Medien, MC, MD, ... Widget schließen