Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 ... Letzte |nächste|

Stammtisch " Heco Celan "

+A -A
Autor
Beitrag
Mr.Topi
Stammgast
#51 erstellt: 21. Mrz 2008, 18:12
Würde mir gerne in Kürze den Celan Sub 30a zulegen.
Wo bekomme ich den im Moment am billigsten?


Gruß
Andreas
oman2007
Ist häufiger hier
#52 erstellt: 23. Mrz 2008, 22:01
hey leute,

was haltet ihr davon wenn jeder ein schönes foto seiner celans hier hochlädt?!
D@rk-Lord
Stammgast
#53 erstellt: 23. Mrz 2008, 23:11
dann fang ich mal an :D! finde das ne gute idee. das machts jedem interessenten schmackhafter

http://www.born-to-fight.de/privat/

sieht aber mitlerweile schon wieder nen bissel anders aus, hab noch nen cd-wechsler dazu bekommen


[Beitrag von D@rk-Lord am 23. Mrz 2008, 23:14 bearbeitet]
oman2007
Ist häufiger hier
#54 erstellt: 24. Mrz 2008, 00:09
ja schaun toll aus. meine celans werden im april geliefert. kanns kaum erwarten.
MarkusNRW
Inventar
#55 erstellt: 24. Mrz 2008, 10:40
hier mal 2 bilder von mir.aus platzgründen nicht anders stellbar,also bitte keine tips
meine 800er sind noch in den kartons eingepackt,und werden da noch ein wenig stehnbleiben müssen.aber die 700er tuns ja auch erstmal



Kerkermeister
Stammgast
#56 erstellt: 24. Mrz 2008, 12:56
So, jetzt ich. Hier mal zwei Fotos meiner Front.






Gruß Kerkermeister
PussyWagon_
Hat sich gelöscht
#57 erstellt: 24. Mrz 2008, 18:52
Hallo Celaner!

Schön das es endlich mal einen Thread für diese LS gibt.
Ich will mir dieses Jahr auch noch dieses Set zulegen. Anfags war mir klar, das als Fron LS die 800er zum Einsatz kommen sollen. Allerdings bin ich mittlerweile am zweifeln, ob es die 700er nicht auch tun.

Ist der Klangliche unterschied zu den 800ern groß bzw. überhaupt zu hören? Und ausser etwas mehr Leistung, sind doch sonst keine anderen Unterschiede auszumachen oder?

Und hat jemand von Euch zufällig den Pioneer LX-60 zusammen mit den 700ern bzw. 800ern inkl. Sub, Rears und Center in Betrieb?


Danke schonmal und einen schönen Abend noch!



Gruß, Andreas
markusfrohnert
Stammgast
#58 erstellt: 24. Mrz 2008, 21:16
hallo wenn dein Raum kleiner als 30qm ist reichen die 700er dicke ich hab die auch und die sind klasse
~Losting~
Stammgast
#59 erstellt: 24. Mrz 2008, 21:40
Hallo,

habe auch schon seit ca. 2Monaten die Celan 800 in Silber.
Echt schöne Lautsprecher.
Sehr zu empfelen auch für kleinere Räume, wenn die Aufstellung stimmt.Betreibe sie selber in einem ca. 17qm kleinen Raum.
Hören sich einfach nur gut an. Nicht´s dröhnt etc. es ist einfach perfekt.Befeuert werden sie von einem Denon AVR 3802.Das zusammenspiel ist sehr homogen, muss aber dazu sagen dass ich eine andere Kombi nicht gehört habe!

Losting
D@rk-Lord
Stammgast
#60 erstellt: 24. Mrz 2008, 22:44
also mein zimmer hat ca. 25qm und die 700er reichen locker, klar will man immer das beste aber die tuns echt auch :D! bin eher am überlegen ob ich im sommer dann 700er als rears holen soll


[Beitrag von D@rk-Lord am 24. Mrz 2008, 22:46 bearbeitet]
MDex
Stammgast
#61 erstellt: 25. Mrz 2008, 00:17
Hallo Leute,

also ich hab im Moment ein Paar Heco Celan 500 in Rosewood als Fronts bei mir laufen. Werden an einem Yamaha-Receiver betrieben. Ich bin sehr zufrieden damit. Wenn das Konto es zulässt, kommen noch Center und die 300er als Rear.

Muss sagen bin mit diesen LS vollkommen zufrieden, top Verarbeitung, spitzen Optik und ein traumhafter Klang für den Preis. Laufen bei mir übrigens Full-Range in nem 5.0 Set, und das in dem 26qm Raum. Dank des guten Wirkungsgrades reichen selbst die 500er für die Raumgröße.

Freut mich, dass es jetzt einen eigenen Thread für "unsere" Lautsprecher gibt.

Schönen Abend
D@rk-Lord
Stammgast
#62 erstellt: 25. Mrz 2008, 00:27
also silber sehen die teile ja auch echt schick aus... wobei ich sagen muss, dass mir buche auch sehr gut gefällt. hat mir anfangs auf den bildern nicht so gefallen, aber in natura sehen die viel besser aus :)! wollte auch erst silber, aber freundin buche....


[Beitrag von D@rk-Lord am 25. Mrz 2008, 00:28 bearbeitet]
D@rk-Lord
Stammgast
#63 erstellt: 25. Mrz 2008, 09:34
Hallo,

mal ne frage in die runde....

wie habt ihr eure ls angeschlossen? (bi-amping, normal oder am +2db anschluss...)

ich habe meine zur zeit mit bi-amping laufen. meine es hört sich auchn bissel besser an. allerdings kann ich mit dem +2db anschluss nicht viel anfangen, was genau bewirkt der, konnte nicht wirklich nen unterschied raushören

gruß
uli
MarkusNRW
Inventar
#64 erstellt: 25. Mrz 2008, 09:44
hab meine normal und mit 2db erhöung angeschlossen.muss mich mal einlesen,wie ich an meinem avc a11 biamping realisiere.
die 2db sind für die höhen,damit werden sie nochmals angehoben.laut verkäufer soll das gut für zugestellte räume sein,sprich die viel dynamik schlucken
Mr.Topi
Stammgast
#65 erstellt: 25. Mrz 2008, 12:22
Also, ich habe meine per Bi-Amping und +2db Erhöhung angeschlossen!
Ich meine es klingt etwas besser, kann aber auch Einbildung sein!
Außerdem freue ich mich über die rege Beteiligung und das mit den Bildern ist eine super Idee!
Meine Bilder folgen bei Gelegenheit!
Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Sub 30a ?
Und wie habt ihr eure Einstellung im Receiver, also sprich LS-Größe,Sub.Eistellungen u.s.w vorgenommen ?


Gruß
Andreas
MarkusNRW
Inventar
#66 erstellt: 25. Mrz 2008, 13:17
bei mediamarkt duisburg marxloh verkaufen die einen 38a in darkwood aus der ausstellung für 445€.hat zwar optische mängel,aber sonst ok
D@rk-Lord
Stammgast
#67 erstellt: 25. Mrz 2008, 23:26
will auch mal versuchen, die bilder direkt hier zu posten







wobei die schon nicht mehr aktuell sind... das linke kleine regal steht nu auch schräg vor dem fenster und darauf mein neuer cd-player. boxen sind also nen bissel mehr zusammen gerückt.

gruß
uli


[Beitrag von D@rk-Lord am 25. Mrz 2008, 23:30 bearbeitet]
MarkusNRW
Inventar
#68 erstellt: 25. Mrz 2008, 23:29
alter brausenhauer
D@rk-Lord
Stammgast
#69 erstellt: 25. Mrz 2008, 23:31
brausehauer? wasn das
MarkusNRW
Inventar
#70 erstellt: 25. Mrz 2008, 23:32
kennste nicht??
brausenhauer=angeber

scheinst schonmal nicht aus NRW zu kommen,lach
D@rk-Lord
Stammgast
#71 erstellt: 25. Mrz 2008, 23:36
tztztzt, kannte ich nicht :D! naja wollte damit jetzt eigentlich nicht angeben, mich hats bloß interessiert wie man die bilder hier direkt anzeigen lässt.
MarkusNRW
Inventar
#72 erstellt: 25. Mrz 2008, 23:46
mit dem angeben war ironisch gemeint.nichts ernst nehmen was ich schreibe
hast schon ne gute anlage,keine sorge
soooo,werde mich jetzt mal ins bett begeben,und noch was tv schauen.wünsche noch viel spass im forum.
man liest sich!!!
gruss
Markus
MDex
Stammgast
#73 erstellt: 26. Mrz 2008, 16:00
Tag an alle,

mal ne kurze Frage, habt ihr eure Celan-Standboxen auf den Gummifüßen oder auf den Spikes stehen? Würd mich einfach mal interessieren. Außerdem, wie haben diejenigen, die den Center3 besitzen diesen verstaut? Weil mit seiner Höhe passt der in kein handelsübliches Rack. Ich steh da echt vor einem Problem.

Gruß
Mr.Topi
Stammgast
#74 erstellt: 26. Mrz 2008, 16:34
Hallo, also ich habe meine auf den Spikes stehen. Ich habe Holzfußboden.
Den Center habe ich auf einem Regal über dem Flat-TV.

Gruß
Andreas
Mr.Topi
Stammgast
#75 erstellt: 26. Mrz 2008, 16:58
Hallo,
kennt sich hier eigentlich jemand mit dem einpegeln aus???

Ich brauche da mal ein paar Tips!


Gruß
Andreas
~Losting~
Stammgast
#76 erstellt: 26. Mrz 2008, 17:16
Meine 800er stehen auf den Gummipuks!
MDex
Stammgast
#77 erstellt: 26. Mrz 2008, 17:17
Hallo,

also das Regal muss ja dann schon mächtig wirken, der Center3 ist ja doch sehr tief und das BR-Rohr is ja auch noch hinten. Hast du keine Dröhnprobleme? Wie weit bist du von der Wand weg?

Und wegen einpegeln, ich hab zwar selber keinen RX-V 1700, aber du hast doch das Einmessmikro und die YAPO-Software, also mach es doch damit. Außerdem kannst du viele Parameter nach der automatischen Einmessung verändern. Nimm die Automatik als Grundlage und schau welche Details noch nicht passen, z.B. Abstand vom Hörplatz, Phase oder Small/Large-Einstellung. Die Yammies bieten da sehr viel.

Ein gutes Setup braucht halt Geduld.

Viel Spaß
MDex
Stammgast
#78 erstellt: 26. Mrz 2008, 17:18
@ Losting:

Die Gummipucks bei Teppich oder Parkett?

Gruß
~Losting~
Stammgast
#79 erstellt: 26. Mrz 2008, 17:21
Auf Laminat!
Mr.Topi
Stammgast
#80 erstellt: 26. Mrz 2008, 17:26

MDex schrieb:
Hallo,

also das Regal muss ja dann schon mächtig wirken, der Center3 ist ja doch sehr tief und das BR-Rohr is ja auch noch hinten. Hast du keine Dröhnprobleme? Wie weit bist du von der Wand weg?

Und wegen einpegeln, ich hab zwar selber keinen RX-V 1700, aber du hast doch das Einmessmikro und die YAPO-Software, also mach es doch damit. Außerdem kannst du viele Parameter nach der automatischen Einmessung verändern. Nimm die Automatik als Grundlage und schau welche Details noch nicht passen, z.B. Abstand vom Hörplatz, Phase oder Small/Large-Einstellung. Die Yammies bieten da sehr viel.

Ein gutes Setup braucht halt Geduld.

Viel Spaß


Ja das Regal ist schon sehr breit,der Center ist ca. 15-20cm von der Wand weg!
Das mit dem einpegeln,schön und gut,aber man liest doch überall, daß man mit einer Demo oder Test DVD einpegeln soll!Habe die Heimkino DVD !

Gruß
Andreas
Mr.Topi
Stammgast
#81 erstellt: 26. Mrz 2008, 17:27
Sollte man die Gummipucks generell auf Laminat nehmen?
Ich aube sie auf den Spikes stehen!

Gruß
Andreas
~Losting~
Stammgast
#82 erstellt: 26. Mrz 2008, 17:28
neh sollte man nicht, habe ich aber bevorzugt!
MDex
Stammgast
#83 erstellt: 26. Mrz 2008, 17:57
Also das automatische Einmessen musst du nicht mit einer Test-DVD machen. Test-DVDs sind meist für die Kalibrierung von TVs, CDs mit Testtönen kannst du zur nachträglichen Feineintellung machen. Die Einmessautomatik generiert selber Testtöne glaub ich. Aber Hilfe für diese Probleme findest du am Besten im AV-Bereich, da gibt es einen ausführlichen Thread zu den Yamahas.
Mrs.Moe
Stammgast
#84 erstellt: 26. Mrz 2008, 20:38

Mr.Topi schrieb:
Sollte man die Gummipucks generell auf Laminat nehmen?
Ich aube sie auf den Spikes stehen!



meine zu wissen das mit spikes die boxen an den boden angekoppelt werden, gerade bei schwimmend verlegtem laminat kann es im bass zum dröhnen kommen...viele schwören deshalb auch auf die variante grantiplatte-spikes-boxen, um einfach die schwingungen der box über die spikes in die granitplatte abzuleiten, die aufgrund ihrer extrem hohen dichte keinerlei schwingungen mehr weitergibt, sie quasi absorbiert!

die gummipucks (welche ich auch auf meinem laminatboden nutze) haben eher eine entkoppelnde wirkung..

gruß
mrs.moe
~Losting~
Stammgast
#85 erstellt: 26. Mrz 2008, 22:34
Würde auf Laminat aber auch immer Gummipuks bevorzugen!
mi201
Stammgast
#86 erstellt: 26. Mrz 2008, 22:36
Hallo an die Gemeinde,

anbei nochmals ein paar Bilder, welche z.T. schon in anderen Themen von mir eingestellt wurden. Auch hier bin ich auf Eure Meinungen/Kritik gespannt. Als Rears laufen noch meine alten Heco Interior Reflex Standboxen. Der Center ist ein Metas.

Los gehts:

http://img340.images...erungp1113030ge5.jpg

http://img340.images...erungp8112385mf2.jpg

http://img340.images...erungp3163066gl6.jpg

http://img340.images...erungpa142667yf3.jpg

http://img340.images...erungp3163074kq6.jpg

http://img340.images...erungpc182970cp9.jpg

http://img340.images...erungp3163051zg8.jpg

http://img340.images...erungpa022636qz2.jpg


Grüße in`s Land

Micha
MDex
Stammgast
#87 erstellt: 26. Mrz 2008, 23:52
Schön.

Angeber... Wenn ich könnte würd ich auch angeben, aber soooo gut siehts bei mir nicht aus. Trotzdem schön.



Gute Nacht
karkiro
Stammgast
#88 erstellt: 27. Mrz 2008, 00:08
das poster und die lichteffekte geaffeln mir gut
~Losting~
Stammgast
#89 erstellt: 27. Mrz 2008, 07:35
joa dat stimmt.Was sind das denn für Lampen?
MDex
Stammgast
#90 erstellt: 27. Mrz 2008, 09:49
Hallo zusammen.

@mi201: Ich hätte mal ein paar Fragen wegen der Platten unter deinen 700ern. Welche Maße haben die, wieviel hast du dafür hingeblättert und was hast du zwischen dem Fußboden und den Steinplatten als Dämpfung? Genau so stell ich mir das von der Optik bei mir auch noch vor. Schon mal Danke für die Infos.

Gruß
mi201
Stammgast
#91 erstellt: 27. Mrz 2008, 10:19

~Losting~ schrieb:
joa dat stimmt.Was sind das denn für Lampen?



Die LED`s gibt oder gab es bei Ikea. Da sind an einem Kabel 4 schmale Tellerchen dran und Du hast die Wahl zwischen, ich glaube, fünf verschiedenen Leuchtfarben.


[Beitrag von mi201 am 27. Mrz 2008, 10:44 bearbeitet]
mi201
Stammgast
#92 erstellt: 27. Mrz 2008, 10:25

MDex schrieb:
Hallo zusammen.

@mi201: Ich hätte mal ein paar Fragen wegen der Platten unter deinen 700ern. Welche Maße haben die, wieviel hast du dafür hingeblättert und was hast du zwischen dem Fußboden und den Steinplatten als Dämpfung? Genau so stell ich mir das von der Optik bei mir auch noch vor. Schon mal Danke für die Infos.

Gruß


Hi,

die Maße sind BxHxT = 30cm x 4cm x 40cm. Ich habe die Platten damals, wie ich finde, günstig für 40€ in der Bucht geschossen. Als Dämpfung habe ich ca. 1cm hohe Gummipucks genommen (Mediamarkt). Klanglich hat es für mich mit den Granitplatten nichts bzw. nicht viel gebracht. Finde es aber optisch besser als ohne.

Viele Grüße

Micha


[Beitrag von mi201 am 27. Mrz 2008, 16:37 bearbeitet]
Mr.Topi
Stammgast
#93 erstellt: 28. Mrz 2008, 17:16
Hat zufällig jemand die Kombi Yamaha RX-V1700, Celan 500, Celan Center 3 und Celan 300 ?


Gruß
Andreas
pitsuburu
Stammgast
#94 erstellt: 28. Mrz 2008, 21:57
@mi201

geile fotos

bist du fotograf? oder zumindes ambitionierter hobbyfotograf?
karkiro
Stammgast
#95 erstellt: 28. Mrz 2008, 22:25
@mi201

steht dein tv auf dem center?
oman2007
Ist häufiger hier
#96 erstellt: 28. Mrz 2008, 22:49
So hab heute auch endlich meine celan bekommen. Werde langsam mein maltes concept e stück für stück auseinandernehmen .


[Beitrag von oman2007 am 28. Mrz 2008, 22:54 bearbeitet]
oman2007
Ist häufiger hier
#97 erstellt: 28. Mrz 2008, 23:11
So hab heute auch endlich meine celan bekommen. Werde langsam mein altes concept e stück für stück auseinandernehmen



http://img241.imageshack.us/img241/1266/pict3830mt8.jpg

http://img241.imageshack.us/img241/4275/pict3832ue0.jpg


[Beitrag von oman2007 am 28. Mrz 2008, 23:24 bearbeitet]
PussyWagon_
Hat sich gelöscht
#98 erstellt: 29. Mrz 2008, 00:30
Hach ja ... ein herrlicher Anblick.

Die sehen einfach in jeder Farbe super aus. Wobei ich sie mir persönlich in Silber holen würde.

Hoffe das es spätestens nächstes Jahr auch bei mir mit diesem Set klappt. Kanns kaum erwarten!
Mrs.Moe
Stammgast
#99 erstellt: 29. Mrz 2008, 10:10
dann will ich auch mal











gruß

mrs.moe
MDex
Stammgast
#100 erstellt: 29. Mrz 2008, 12:44
Au ja, da werden die Hecos aber schön befeuert mit dem dicken Marantz. Muss ja traumhaft klingen.

@Mr.Topi: Bist du schon weitergekommen mit der Einmessung beim Yamaha?
Mrs.Moe
Stammgast
#101 erstellt: 29. Mrz 2008, 13:12
@ mr. topi


ich hatte mal den yammi 1700 von einem freund an meinen hecos (sind ja nahezu identisch zu den 500er)

vom klang war das echt überzeugend ! , wir hatten damals neben filmton (u.a hdr I-III) auch mehrkanalmusik getest (mtv unplugged konzert von shakira) und das war echt klasse, einzig der fehlende manuelle eq war etwas störend, da der yammi bei mir bei basslastigen szenen zum dröhnen neigte !!

auch bei stereo war das echt weit über dem was ich vorher erwartet hatte, der klang war schön räumlich und von den boxen losgelöst! ich würde das ganze als warmes klangbild betiteln ( also untenrum schön rund, aber mitten und höhen etwas zurückhaltener und nicht ganzt so detailiert wie zb beim onkyo 875 - den hatte ich anfang märz hier ) allerdings war der onkyo auch ne ganze spure "heller" im klangbild als der yammi (also irgendwie mehr betont in den höhen) was bei stereo und lauten pegeln vielleicht etwas nerven könnte ...

ansonsten war das eine gelungene vorstellung damals

ach ja und das yamaha typische gemeckere im setup das die boxen verpolt seien hatte ich natürlich auch gehabt...

gerade bei den aktuellen strassenpreisen des 1700er ne echte überlegung wert, einzig wie gesagt die manuellen einstellungen (anpassungen an den raum) sind vielleicht nicht ganz zu unterschätzen => evtl den 2700er mal ins auge fassen - oder du willst eh ne aktiven subwoofer dann sollte das wurscht sein..


[Beitrag von Mrs.Moe am 29. Mrz 2008, 13:15 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 ... Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Zu viel gelaber am " Stammtisch " Heco Celan "" ?
LaazarusLong am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  65 Beiträge
Stammtisch Heco Aleva
jfkjunior am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  404 Beiträge
HECO The Statement . Stammtisch
stefan1978HH am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2016  –  155 Beiträge
Heco Victa 700 Erfahrungs-Stammtisch
Marcel2008 am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  2 Beiträge
Heco Celan
DaywalkerEH am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  15 Beiträge
In welcher Farbe sind eure Heco Celans/Celan XTs?
Turbo_Ralle am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  99 Beiträge
"Stammtisch" McVoice Admiral SB-110
Samius am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  54 Beiträge
Heco Celan vs Heco Victa
am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  8 Beiträge
Heco Celan 700 !
hoehlemann am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  6 Beiträge
Kaufberatunr Heco Celan
Lachmann33 am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • DALI
  • Denon
  • Technics
  • SVS
  • Jamo
  • Canton
  • Bose
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.315 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedLoscocos
  • Gesamtzahl an Themen1.358.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.881.617