Frage: Wharfedale 9.5 + Diamond CM zu groß für mein Zimmer??

+A -A
Autor
Beitrag
troubadix2004
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Sep 2005, 12:36
Hi,

ich tu mich immer noch extrem schwer mit Auswahl meiner Boxen. Nun war ich bei Biete über die o.g. Kombination gestolpert und halte es für ein prima Angebot (ok Preis noch nicht so aber schauen wir mal).

Der Raum für mein Homecinama ist ca 5x5 Meter und ist an der Rechten seite hinten offen.

Nun stellt sich mir die Frage ob die Boxen nicht doch etwas zu groß für den Raum sind .. nicht das mir die Ohren wegfliegen Hätte dann zwar anfangs keinen Subwoofer aber könnt ja 2-3 Monate wieder sparen und mit den kleineren Heco kaufen.

Was haltet Ihr also von der Kombination??

gruß

troubadix2004
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2005, 17:16
Hallo troubadix2004,


Nun stellt sich mir die Frage ob die Boxen nicht doch etwas zu groß für den Raum sind .. nicht das mir die Ohren wegfliegen


Zu groß??? Du hast 25qm und noch keinen Subwoofer.
Ich würde sagen, dass die ruhig noch etwas größer sein könnten und auf jeden Fall ein Sub her muß.

Und voll aufdrehen mußt Du ja auch nicht.

Gruß
klingtgut
Inventar
#3 erstellt: 13. Sep 2005, 11:31

troubadix2004 schrieb:
Nun stellt sich mir die Frage ob die Boxen nicht doch etwas zu groß für den Raum sind .. nicht das mir die Ohren wegfliegen Hätte dann zwar anfangs keinen Subwoofer aber könnt ja 2-3 Monate wieder sparen und mit den kleineren Heco kaufen.

gruß

troubadix2004


Hallo,

die 9.5er sind auf keinen Fall zu groß für 25 m²,für den richtigen Druck im Heimkino wirst Du auf jeden Fall noch ein Sub benötigen.Und keine Angst Deine Ohren werden nicht wegfliegen.

Viele Grüsse

Volker
troubadix2004
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Sep 2005, 11:56
Vielen Dank schon mal für alle Infos .. jetzt muß ich nur noch was preislich passendes für mich finden

Troubadix2004
Crazy-Horse
Inventar
#5 erstellt: 14. Sep 2005, 12:24
Wie groß ist denn der gesamte Raum, damit ist jetzt auch der angrenzende offene Teil mit eingeschlossen, denn diesen musst du beim Sub mitrechnen!
Liegst du hier über 30m² solltest du schon eher Richtung Phalanx 12a tendieren, sonst könnte es mit den Reserven eng werden.
der_ZoTTeL
Stammgast
#6 erstellt: 14. Sep 2005, 15:47

troubadix2004 schrieb:
Hi,
Hätte dann zwar anfangs keinen Subwoofer aber könnt ja 2-3 Monate wieder sparen und mit den kleineren Heco kaufen.

Na, du willst es dir ja echt besorgen was?
Die 9.5´er sind doch schon gut im Bass, als Rears machen die bestimmt ordendlich druck.
Aber Crazy Horse hat bestimmt recht, bei den LS kommst Du mit einem Spielzeug Subwoofer nicht weit. Also der 10´er oder besser der 12´er wär´ angebracht.

Nichtsdestotrotz, auf den Sub kann man ruhig ein paar Monate verzichten bis wieder Kohle da ist, genau so mach ich´s auch


troubadix2004 schrieb:

Was haltet Ihr also von der Kombination??


Super


[Beitrag von der_ZoTTeL am 14. Sep 2005, 15:56 bearbeitet]
troubadix2004
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Sep 2005, 17:40
Hi,

na dann kann ja nix mehr schief gehen

Wie gut ist eigentlich die 9.CS als Center, hab momentan ein Angebot wo mich beides zusammen 500Euro kosten würde.

bzgl. dem Raum den würd ich ja gern mal online eine Zeichnung hinterlegen, wie kann ich das denn machen (hatte mal vor einiger Zeit was gesehen wo man online sogar richtig malen konnte )

Gruß

Troubadix2004


[Beitrag von troubadix2004 am 14. Sep 2005, 18:15 bearbeitet]
Lapinkul
Inventar
#8 erstellt: 14. Sep 2005, 17:52

troubadix2004 schrieb:
Hi,

na dann kann ja nix mehr schief gehen

Wie gut ist eigentlich die 9.CS als Center, hab momentan ein Angebot wo mich beides zusammen 500Euro kosten würde.

bzgl. dem Raum den würd ich ja gern mal online eine Zeichnung hinterlegen, wie kann ich das denn machen (hatte mal vor einiger Zeit was gesehen wo man online sogar richtig malen konnte )

Hallo,

als erstes würde ich gerne wissen ob dieses Angebot für neue oder gebrauchte Sachen gilt?!

Mit den Wharfedale machst Du keinen schlechten Kauf...schaue doch einfach mal in den
Wharfedale Diamond 9 Thread
Da wird Dir auch gerne geholfen und Du kannst dich vielleicht "teilweise" schon mal ein wenig "einlesen"

Je nachdem was Du mit der Kombination vor hast, könnte ein Sub wirklich sinnvoll sein.

Wie hoch wäre dann dein Budget?
troubadix2004
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Sep 2005, 18:49
Hi,

also als Budget habe ich ca 500 Euro.
Der Preis wäre Neupreis :

Wharfedale Diamond 9.CS - buche für 139 Euro
Wharfedale Diamond 9.5 Stückpreis für 179 Euro

==> würde reinpassen (leider wohl noch Versandkosten hinzukommen - Versandkosten wären wohl :

- CS: 7,50 +5 Euro Nachnahme
- 9.5: ähnlich??

Das ganze wäre bei csmusiksysteme.

troubadix2004
Lapinkul
Inventar
#10 erstellt: 14. Sep 2005, 19:04
Nach welchen Sympathiepunkten CSM ihre Preise verteilt weiss ich auch nicht, aber habe auch schon günstigere Preise gesehen!
Verstehe mich nicht falsch...es sind "gute" Preise.

7,50 für den CM soltte passen und 7,50 (pro Stück) für die 9.5 auch

Aber wie schon gesagt, schaue einfach mal in "unseren" Thread rein und informiere Dich noch ein wenig über die Kombi.

Hast Du die LS überhaupt schon gehört?
troubadix2004
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Sep 2005, 19:35
Hi,

also ich bin momentan zuerst am abchecken was für mich vom Geld her am besten passt. Wenn ich dann eine "Lösung" habe werde ich in verschiedene Läden Probehören gehen. Wobei ich ehrlich gesagt nicht unbedingt der Freak bin.

Derzeit schwanke ich ziemlich zwischen mehreren Lösungen wie Infinity Beta HCS, vorhandene Boxen (DM601 - will ich verkaufen) erweitern mit Wharfedale 9.5 + Center, Teufel (eher nicht mehr da ich auch Musik hören will ), Infinity Primus HCS.

Das Problem mit dem Probehören ist allerdings hier im Saarland kenne ich nicht so viele die das haben was ich will. Übrigens habe ich mir meine DM601 damals auch ohne groß vorzuhören gekauft (viele positive Resonanz gelesen) und bin super zufrieden. Sollte ich die Wharfedale Lösung machen, will ich meine B&W601 verkaufen und mir noch 2x 9.1 als Surround kaufen.

Übrigens wo hast Du die 9.5 noch günstiger gesehen??


troubadix2004


[Beitrag von troubadix2004 am 14. Sep 2005, 19:36 bearbeitet]
Lapinkul
Inventar
#12 erstellt: 14. Sep 2005, 20:16

troubadix2004 schrieb:
Hi,

also ich bin momentan zuerst am abchecken was für mich vom Geld her am besten passt. Wenn ich dann eine "Lösung" habe werde ich in verschiedene Läden Probehören gehen. Wobei ich ehrlich gesagt nicht unbedingt der Freak bin.

Dafür musst Du auch kein Freak sein, Du sollst ja schliesslich entscheiden was Dir "vom Ohr" her am besten gefällt!!! Du solltest Dir aber schon einen Laden aussuchen der mit einigermassen kompetenten Mitarbeitern aufwarten kann.


troubadix2004 schrieb:
Derzeit schwanke ich ziemlich zwischen mehreren Lösungen wie Infinity Beta HCS, vorhandene Boxen (DM601 - will ich verkaufen) erweitern mit Wharfedale 9.5 + Center, Teufel (eher nicht mehr da ich auch Musik hören will ), Infinity Primus HCS.
Die Infinity sagen mir für den Preis nicht zu, muß aber gestehen sie nicht gehört zu haben...aber da würde ich mich persönlich aber für die Wharfedale entscheiden


troubadix2004 schrieb:
Das Problem mit dem Probehören ist allerdings hier im Saarland kenne ich nicht so viele die das haben was ich will. Übrigens habe ich mir meine DM601 damals auch ohne groß vorzuhören gekauft (viele positive Resonanz gelesen) und bin super zufrieden. Sollte ich die Wharfedale Lösung machen, will ich meine B&W601 verkaufen und mir noch 2x 9.1 als Surround kaufen.

Ob Du einen Wharfedale Händler in deiner Nähe hast erfährst Du unter www.Wharfedale.de
Lege Dir erneut den Wharfedale Diamond Thread ans Herz.


troubadix2004 schrieb:
Übrigens wo hast Du die 9.5 noch günstiger gesehen??


troubadix2004
Wenn ich mich noch recht entsinne im Wharfedale Thread von CSM
troubadix2004
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Sep 2005, 20:39
Hi,

werd mir den Thread mal morgen durchlesen .. aber 40Seiten oder wieviele sind es ist ziemlich viel und auch imho unübersichtlich

troubadix2004
Lapinkul
Inventar
#14 erstellt: 14. Sep 2005, 20:48
Bis morgen werden es vermutlich 100 Seiten...aber Du mußt ja nicht alles lesen, sonst haste bist nächstes Jahr noch keine neuen LS.
Nutze zur Not die Suchfunktion!
Für Fragen stehen wir aber auch gerne zur Verfügung.

Gruß Sven
troubadix2004
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Sep 2005, 20:57
Das mit den Fragen habe ich schon gemerkt und trau mich sogar Kennst Du eigentlich das Wharfedale Diamond 9 HCP (wär ewas kleiner)??

troubadix2004
klingtgut
Inventar
#16 erstellt: 14. Sep 2005, 21:14

troubadix2004 schrieb:
Hi,

Das Problem mit dem Probehören ist allerdings hier im Saarland kenne ich nicht so viele die das haben was ich will.
troubadix2004


Hallo,

dazu ist vielleicht auch dieser Thread ganz interessant :


http://www.hifi-foru...m_id=30&thread=10029

Viele Grüsse

Volker
troubadix2004
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 14. Sep 2005, 21:24
Hi Volker,

hab genau das Problem auch das man bei denen nicht unbedingt Probehören kann (vermutlich haben wir bei den gleichen angerufen ), jedoch ist das schon mit etwas Aufwand verbunden (200KM .. hab zwar nen Diesel ... ) und "nur" soweit zu fahren um sich Boxen anzuhören ist natürlich etwas aufwendig. Wie wären denn so die Preise der Wharfedale 9.5+9.cs? Hättet Ihr einen Yamaha RXV650 da (wäre die Kombination die ich hätte) .. ok als Rear wären es im Moment bei mir meine alten B&W 601 (unglaublich was die nach ca 10 Jahren noch für einen Sound haben).

Gruß

Troubadix2004
troubadix2004
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 15. Sep 2005, 13:58
So wollt nun nicht mehr warten Hab mir nun die 9.5 + 9.cs bestellt, aber nicht übers Internet sondern bei einem Händler vor Ort und konnt auch mit dem Preis was machen

ich weißt ist zwar ungehört gekauft aber wie schon mal geschrieben meine B&W601 hatte ich auch so erworben

Was mich noch interessieren würde: ich hab zuhause einen alten , selbstgebauten SUB (den man noch von Hand zu Fuß einschalten muß - ohne FB), meint ihr das könnte Sinn machen diesen zu reaktivieren oder soll ich lieber zuerst mal die 9.5er testen und dann entscheiden?

troubadix2004
der_ZoTTeL
Stammgast
#19 erstellt: 15. Sep 2005, 14:16
Glückwunsch :-)


Aber, AUF JEDEN FALL erst testen.
Du musst Ihnen auch ein bischen Zeit zum einspielen lassen.

Ich bilde mir ein zu hören wie sich meine Wharfis grade freispielen. Haben ca. 60 - 80 Stunden hinter sich.

Gruß und viel Spass ;-)
troubadix2004
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 15. Sep 2005, 15:00
Na dachte Autos muß man heutzutage nicht mehr einfachen .. also die boxen dann auch nicht;)

Heißt das ich darf anfangs nicht zulaut machen oder sonstwas oder einfach nur das sich der richtige Sound erst nach xx Stunden entfaltet ??

troubadix2004
Lapinkul
Inventar
#21 erstellt: 15. Sep 2005, 19:12
Auch mal meinen Glückwunsch zu diesem Kauf!

Die 9.5 brauchen "eigentlich" keine Einspielzeit...ich hatte überhaupt keine Probleme und Du kannst ganz bedenklos den Pegel ein wenig höher fahren.

Dan sehen wir uns ja demnächst mit deinem Erfahrungsposting im Wharfedale Diamond Thread
troubadix2004
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 15. Sep 2005, 19:37
Vielen Dank Freu mich natürlich auch schon.. werd mir noch eine passende Marmorplatte kaufen .. weil ich hab Parkettboden und möcht ja keine Löcher reinbohren

Dann werde ich noch ein paar Boxenständer für meine (noch) B&W601 (irgendwann dann 9.1 ) kaufen .. weil ansonsten der ganze sound der Rearspeaker von der couchlehne geschluckt wird.

gruß

troubadix2004

ps: klar wenn die boxen da sind werde ich meine ersten Erfahrungsberichte hier posten
Lapinkul
Inventar
#23 erstellt: 15. Sep 2005, 19:43
[quote="troubadix2004"]
ps: klar wenn die boxen da sind werde ich meine ersten Erfahrungsberichte hier posten [/quote]

Bist hier auch herzlich willkommen:
KLICK--> [url=http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=55&thread=4657&postID=1980#1980]Wharfedale Dimond 9 Thread[quote]

Nanu...da klappt was nicht?!


[Beitrag von Lapinkul am 15. Sep 2005, 19:44 bearbeitet]
troubadix2004
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 16. Sep 2005, 10:21
booooaaaah .. die Boxen sind schon beim Händler (gestern bestellt ) .. hoffentlich schaff ich das heute noch ...

troubadix2004
Lapinkul
Inventar
#25 erstellt: 16. Sep 2005, 10:23

troubadix2004 schrieb:
booooaaaah .. die Boxen sind schon beim Händler (gestern bestellt ) .. hoffentlich schaff ich das heute noch ...

troubadix2004


Na dafür solltest Du aber alles andere sausen lassen
Was meinst Du was für ein tollen Testwochenende Du vor dir hast...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfedale Diamond
Bodo_Bachmann69 am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  6 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.5 gut oder nicht??
gamefreak776226 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  7 Beiträge
Rock/Metal mit Diamond 9.5
lowkick am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  29 Beiträge
Wharfedale 9 CS oder CM ?
Scrubser am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  16 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.5 VS Canton LE 190
Kridi88 am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  31 Beiträge
Angebot für Wharfedale Diamond 9
Fatou_de am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  12 Beiträge
Wharfedale Diamond erweiterung
Spave am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  3 Beiträge
Wharfedale Evo 20 vs Diamond 9.5
Charmin am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  2 Beiträge
Canton LE 190 vs. Wharfedale Diamond 9.5
BlackVoodoo am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  53 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.5 sind da! Erfahrungsbericht.
Hifi_-_Laie am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.896

Hersteller in diesem Thread Widget schließen