kann eine schlechte Batterie guten Batterien Schaden?

+A -A
Autor
Beitrag
qwertz753
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mai 2007, 02:26
Hallo,

der Titel klingt vielleicht ein wenig komisch, deswegen nochmal ein bisschen genauer

Es geht darum, ob eine kaputte Batterie (deren Ruhespannung innerhalb von wenigen Tagen auf unter 11,7V geht) heilen Batterien (Ruhespannung um 12,8V) Schaden zufügen kann wenn sie zusammen angeschlossen sind.

Ich überlege mir einen CarPC einzubauen und dafür meine eigentlich defekte Haker SBS 60 mit 11,7V zur stand by versorgung zu nutzen. Ich möchte das auf keinen fall an meine C11 hängen damit die mir nicht auch verrecken kann.

die SBS 60 würde ich dann auch per Relais so schalten, dass sie nur bei laufendem Motor mit am Strom (also mit den anderen Baterien zusammengeschlossen) hängt um geladen zu werden.

ist das ok für die anderen Batterien oder riskier ich damit einen Defekt oder Leistungseinbußen?

Gruß Tobi
tretmine
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2007, 03:18
Wenn du das mit nem Trennrelais machst, ist imho kein Schaden zu befürchten.
Weiter Meinungen dazu wären aber gut...

MfG Phil
qwertz753
Stammgast
#3 erstellt: 06. Mai 2007, 12:54
Danke für deine Antwort!

freue mich auf weitere Meinungen dazu,

gruß Tobi
bruce_will_es
Inventar
#4 erstellt: 08. Mai 2007, 02:08
also ich kann nur aus eigener erfahrung was dazu sagen:
hab vorne seit ca. 1,5-2 jahren die original bat von opel drin (schon relativ alt) und hinten ne hawker sbs c11 (92Ah/4000A kurzschlussstrom) und das funzt 1a!

gruß bruce
Zak1976
Stammgast
#5 erstellt: 30. Mai 2007, 00:17
würde das sein lassen, die kleine SBS ist hin, auch für den Standby Betrieb nicht geeignet.
Wenn Du die jetzt mit der SBS parallel schaltest (auch über Trennrelais wid diese ja im Fahrbetrieb mit der C11 verbunden).
Die SBS stellt in deiner Situation für die C11 einen Verbraucher da, der Srtom wandert sozusagen zur SBS und das solange bis das Spannungsniveau ausgeglichen ist.
Die SBS wird also permanent entladen.
Selbst im Fahrbetrieb ist das so, wenn auch weit weniger extrem.
tretmine
Inventar
#6 erstellt: 30. Mai 2007, 09:07
Hmmmm... Warum?
Im Fahrbetrieb leisten die Bats eigentlich (Jetzt mal von Impulsströmen durch die Anlage abgesehen) überhaupt nichts. Die LiMa macht das eigentlich und für diese ist die "kaputte" Batterie, welche ein bischen überladen wird, ein Verbraucher. Aber das ist auch nicht die Welt. Diese Ströme zu einer etwas zerlegten Bat sind idR relativ gering. Das einzigste Problem, welches ich irgendwo sehe, ist die Gefahr, dass die Bat den Dienst quittiert. Entweder ohne einen Ton oder mit einem kleinen Schlag oder mit einem Auslaufen. Aber ich denke, dass der Threaderöffner da schon gute Vorsichtsmaßnahmen getroffen hat...

MfG Phil
Zak1976
Stammgast
#7 erstellt: 31. Mai 2007, 01:54
aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass Limas heutzutage schon sehr knapp dimensioniert sind, die Fahrzeugelektronik nimmt einiges, dann noch eine Leistungsstarke Anlage und mehrere Batteriene die geladen werden müssen.
Die schwankungen sind sehr groß, so dass auch häufig die Spannung unter die Batteriespannung absinkt und dann gehts los, der C11 wird ordentlich strom entnommen, zusätzlich nimmt sich die entladenen EBS was sie bekommen kann. Die SBS wird in diesen Momenten soviel Strom ziehen wie geht, ich würde diese starke Belastung einer noch heilen C11 nicht zumuten, es sei denn Du hast 400€ für ne neue übrig...
bruce_will_es
Inventar
#8 erstellt: 31. Mai 2007, 02:01
oje ich glaub mein beitrag passt hier nicht (hab ich wohl in den falschen gepostet)...

also die sbs würd ich austauschen! auch mit nem relais bringt das nicht viel!

hol mir deshalb jetzt zwei gleiche batts (wenn auch kleiner...)

was für ne lima ist denn verbaut? viel elektronik im auto?


gruß bruce
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Batterie
Oliver_V am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  4 Beiträge
batterien
vwpolotuner583 am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  25 Beiträge
Batterien
Klaus1990 am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  9 Beiträge
batterien
andiwug am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  20 Beiträge
Batterie.
Pedda2407 am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  11 Beiträge
2. Batterie frage Trennralais
kmxak am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  7 Beiträge
Batterie
ZenithSonic am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  3 Beiträge
Batterie !
Klappy123 am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  30 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  5 Beiträge
batterie?
Lightman am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mega-X

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJakob_1982
  • Gesamtzahl an Themen1.376.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.761