endstufe auf die basskiste schrauben?

+A -A
Autor
Beitrag
hifo
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jun 2007, 03:36
so ich hab zur zeit nen projekt es soll ne anlage in den mini rein .. und die komponenten sind ne lanzar dual endstufe und ne pyle qa 4400iii aus platzgrünen müsst ich die endstufe auf die kiste scharauben .... ? sieht ihr da probleme in bezug auf die empfindlicheren bauteile in einer endstufe? sprich geht die endstufe dadurch kaput?

mfg hifo
Mario
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2007, 08:36
Nein, tu es nicht!
1. Die Teile können sich bei Vibrationen lösen.
2. Die Schrauben können sich durch das Gehäuse bohren und so Undichtichkeiten verursachen. Undichtigkeiten führen zu akustischen Kurzschlüssen und möglichen Störgeräuschen.
tom999
Inventar
#3 erstellt: 08. Jun 2007, 09:54
Also meiner Meinung und Erfahrung nach macht das den Endstufen nichts aus! Die sind fürs Auto gebaut, und müssen dementsprechend genügend Vibrationen aushalten!

Hatte auch diesbzgl. noch nie Probleme...

Um das Gehäuse wieder dicht zu bekommen nimmst halt Silikon oder Kleber...
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 08. Jun 2007, 12:41
Ich mach mir fast weniger Sorgen um die Vibrationen als um die Verkabelung.

Hab schon mache solche Konstruktion gesehen.
Dass die Basskiste da nicht (incl. der kompletten Verkabelung) in einer scharfen Kurve durch den Kofferraum fliegt, verwundert mich immer wieder.

Ich würde immer zusehen, die Endstufe irgendwo sicher verschraubt zu verstecken und nur ein Kabel mit isoliertem Steckverbinder zum Sub führen.
hifo
Stammgast
#5 erstellt: 08. Jun 2007, 14:01
naja dass is aber im mini wirklich einb enormes platzproblem ........ die kiste ist ja schon fertig und eigentlich ganz gut abgestimmt,,,,,kleines bisl dröhnig aber net so wild ..... ist die anlage meiner freundin ; )

die kiste passt grad mal so rein also hochkant und ich wüsst halt net wo ich die sonst unterbringen könnt reserveradmulde passt die glaub ich net rein.... ich weis noch net mal ob der sowas hat weil sie ja runflat reifen hat ....

und die stufe auf die hutablage zu schreiben ist ja erstrecht müll

hättet ihr noch andere tips .... weil ich wüsst sonst net weiter.....
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 08. Jun 2007, 14:55
Schon mal unter die Sitze geschaut?
horrorcaptain
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Jun 2007, 16:24
Es steht auch bei einigen Herstellern in der Bedienungsanleitung, dass die Verstärker nicht auf das Gehäuse montiert werden sollen... JL Audio, USAmps, Audison...

Die werden schon wissen warum die das schreiben!

MfG
horrorcaptain
Spirit_of_blue-silver
Stammgast
#8 erstellt: 09. Jun 2007, 16:58
höherer verschleiss der belastungsteile und in dem fall sind es halt alle schrauben auch die vom board usw usw


nicht gut aber bei der preisklasse net weiter wild

die audison hv venti würd ich net druffschrauben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
basskiste positionieren
golfcl am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  2 Beiträge
Endstufe schaltet auf protect
raffi1337 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  8 Beiträge
endstufe schaltet auf protect
polofahrernms am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  8 Beiträge
endstufe schaltet auf protect
t.l.100 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  15 Beiträge
Endstufe defekt
schriever787 am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  3 Beiträge
Endstufe auf den Subwoofer ?
toby51 am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  16 Beiträge
Endstufe auf einmal still!
BassHunter0815 am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  12 Beiträge
Endstufe schaltet auf protection
GHOST_KING88 am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  14 Beiträge
Endstufe schaltet auf Protect
GuidoD am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  9 Beiträge
Endstufe an die Steckdose?
Nero-Chrischi am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedAndy6055
  • Gesamtzahl an Themen1.382.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.186