Endstufe hat keine Leistung mehr

+A -A
Autor
Beitrag
Marc_1006
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jul 2007, 09:11
Hallo!

Ich hab seit kurzem das Problem dass meine Endstufe einfach keinen Saft mehr hat

Am Anfang spielte der Woofer schon bei halb aufgedrehter Leistung bei der Endstufe und halbem SW-Out beim Radio sehr kräftig, jetzt muss ich den Regler am Verstärker schon ganz aufdrehen und selbst dann hat er nicht mehr die Leistung die er am Anfang hatte.


Der Sub ist übrigens gebrückt auf den Kanälen 3+4 angeschlossen.
LPF ist bei ca 80Hz, BassBoost eingeschaltet.
Schaltet man jenen aus ist fast garnichts mehr zu hören.


Endstufe und Sub sind von Magnat.
HU ist ein Kenwood KDC-W4037 und die Lautsprecher die an den Kanälen 1+2 Hängen sind Rainbow SLX 265 Deluxe.



Würde mich über schnelle Hilfe freuen.

Danke im vorraus, Marc
***GroundZero***
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jul 2007, 16:31
hast du mal geschaut auf wieviel ohm dein sub überhaupt läuft???
wenn er auf 4 ohm läuft ist gut, dann solltest du brücken da ich davon ausgehe dass deine endstufe 2 ohm auf einem kanal hat und 4 ohm gebrückt...
sie mal nach wieviel der sub hat...
dann schau dir mal noch die stromversorgung genau an...
alle kabel richtig dran...
vielleicht ist sie auch kaputt, halte eh nix von magnat!!!!!!
aber jedem seins....
Tonhahn
Inventar
#3 erstellt: 28. Jul 2007, 18:57
was soll das mit den impedanzen zu tun haben .. es ging ja vorher .. bis vor kurzem halt nicht..
dtgr
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jul 2007, 22:53
hiho

check mal nen anderes cinchkabel (probehalber mal das von nem kumpel bei dir an die stufe dranne klemmen...also von seinem radio an deine stufe .... dann weißt du schon mal merh

wenn mit seinem kabel(aus seinem auto ) alles ok ist liegts entweder am kabel oder am radio selbst (cinchmasse )



wird die stufe heißer als voher seitdem das problem besteht

funzt das frontsytem ohne probleme oder ist eine seite lauter als die andere

wird der bass lauter wenn du ein cinchkabel abziehst bzw das 2te kabel nur mit dem pin soweit reinschiebst bis der äussere ring noch keinen kontakt hat


massepunkt an der karroserie kontrollieren
massepunkt an der endstufe kontrollieren (evt nen kabelschuh der nicht me sauber sitzt )

alternativ mal ne einzel-litzte kabel vom cinchanschluss an der endstufe (aussen drum wickeln) ans radio gehäuse legen (reicht bei den kennwoods den äusseren rahmen zu entfernen und das kabel an den einschubrahmen zu halten ...)dann sollte alles ruhig sein ....

als weitere maßnahmen endtsufe beim kumpel ausprobieren bzw diese untereinander tauschen ...



gruss dirk
Marc_1006
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jul 2007, 11:45

***GroundZero*** schrieb:

vielleicht ist sie auch kaputt, halte eh nix von magnat!!!!!!
aber jedem seins....



ich persönlich halte ebenfalls nicht viel von magnat...
schon garnicht von dem woofer den ich habe, da es eine röhre ist *lol*


aber ich hab das ganze zeugs um 50€ von nem kumpel bekommen, sprich alle kabel, endstufe und sub...

als schüler hat man leider noch nicht soviel kohle um sich von anfang an ne vernünftige anlage zu leisten
da nimmt man eben was man kriegen kann.


das problem hat sich gestern am abend irgendwie von alleine gelöst
die röhre wummert wieder wie gewohnt vor sich hin...


ist es eigentlich sinnvoll sich den sub-lautsprecher auszubauen und in ein selbst gebautes geschlossenes gehäuse einzubauen?
natürlich muss das ganze luftdicht, und aus stabilen mdf platten gebaut werden und das richtige volumen haben.

mfg
Linko
Stammgast
#6 erstellt: 29. Jul 2007, 13:22
also gehäuse ist defentitiv besser, keine frage. also würde ich theoretisch ja sagen. aber jetzt stellt sich die frage:

hat die endstufe genug leistung den auch im geschl gehäuse richtig zu betreiben ( der wirkungsgrad bei geschl gehäuse ist im verhältnis zum br ziemlich schlecht)?

aber warte lieber noch ein paar andere posts ab, nicht das ich jetzt was falsches sage und du fängst an das teil zu zerlegen usw

LG Linko
Tonhahn
Inventar
#7 erstellt: 29. Jul 2007, 18:56
das kiste besser ist ist nicht ganz richtig.. allein von der form her ist eine röhre sogar besser, obwohl die form größtenteils egal ist..
aber im prenzieb richtig .. eine "kiste" ist um einiges stabieler..

problem jetzt..
so.. wer von euch weiß denn nun welche Tsp`s dieser woofer hat hä?^^
ohne denen kann man nunmal schlecht ein passendes gehäuse ertechnen und einfach so in ein wirlkurlichen kasten bauen geht mal garnicht..
ich empfehle.. denke die jetzige kiste ist Br.. aaaalso mal fix ausrechnen wie viel L das sind und mit den L dann ein kasten bauen .. den Port kann man dann eh einfach in die neue kiste einbauen ..
fertig.

ach ja.. @dtgr : wie wärs mal wenn du "!" und/oder "." "?" "," benutzen würdest?
hast du nicht gelernt die zu benutzen oder hatse schule geschwentzt?

MFg Jb
dtgr
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jul 2007, 19:10
hiho
ot [on]

@dj-jb ...und oder "." oder "," oder "!" kenne ich benutzte ich aber recht selten (will die tastaur schonen ) "."

hatte früher (heute eigentlich heute immer noch) zuwenig kohle für satzendzeichen ....!

werde aber das nächste mal drauf achten .

ot[off]



gruss dirk
Tonhahn
Inventar
#9 erstellt: 29. Jul 2007, 19:43
Problem ist halt, dass du bei den AGB`s (beim regestrieren dieses Forums) versicherst dich so gut es geht an Rechtschreibung zu halten.. nur weil es jetzt ein Forum ist kann man sich nunmal nicht sagen... "so jetzt schreib ich so wie ich will.."
Also sieh das bitte nicht so leichtsinnig..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mehr leistung oder weniger ... ?
flxx am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  6 Beiträge
Nach Abstellen keine Leistung mehr !
Depp001 am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  19 Beiträge
Endstufe geht bei mehr Leistung aus!
DivoSTAR am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  27 Beiträge
Endstufe
Klappy123 am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  3 Beiträge
JBL CS series Endstufe, plötzlich keine Funktion mehr
schandre am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  12 Beiträge
Verständnisfrage: Leistung Amp - Sub
Mythology am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  15 Beiträge
RMS Leistung, Impedanz ?? Anfängerfragen
flxx am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  8 Beiträge
Verstärker zu viel Leistung?!
Soulfire am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  18 Beiträge
audi a3 8l keine 12v an endstufe.
mattaylor am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  17 Beiträge
braucht die endstufe unbedingt mehr leistung als der sub?
'Stefan' am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedjllohfink
  • Gesamtzahl an Themen1.389.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.404

Hersteller in diesem Thread Widget schließen